Microsoft Teams weltweit verfügbar

Ab sofort steht für Office 365 Unternehmenskunden in 181 Märkten und 19 Sprachen das neue „Microsoft Teams“ zur Nutzung bereit. Vorher ein Warnhinweis, da gab es schon peinliche Missverständnisse:

comic_teams

Mir ist ja unverständlich, warum ich nicht im Marketing arbeite.

Was ist denn das?

Ein Chat-basierter Arbeitsplatz. Aufbauend auf Office 365 können hier Teams untereinander chatten, Infos austauschen, … Seit dem Start der Preview haben rund 50.000 Organisationen begonnen Teams zu nutzen und natürlich Feedback gegeben. Dadurch sind neue Funktionen mit aufgenommen worden, jetzt ist es bereit um auf die Welt losgelassen zu werde.

Microsoft-Teams-rolls-out-to-Office-365-customers-worldwide-1.png

Zugang erfolgt über die Teams Webseite und/oder Apps (Windows, Android, iOS, Windows Mobile). Bisherige Erfahrung mit neuen Usern: Es braucht kaum Erklärung. Einfach tippen, geht schon. Der einzige „Fehler“ den meiner Erfahrung nach neue Benutzer machen, dass sie nicht „Antworten“ sondern einen neuen Thread eröffnen. Ok, bekommen die auch noch raus.

So startet man: https://aka.ms/microsoftteams

BTW: Besonders wichtig ist der Giphy Support. Den sieht man zwar nicht auf Marketing Assets von Microsoft, offenbar weil man Angst hat, dass das dann als Spielerei abgetan wird,… ist aber irre hilfreich zum „Onboarding“. Damit kann man animierte GIFs direkt in den Chat einbinden. Sehr hilfreich.

Wie gliedert sich das in die anderen Produkte ein?

Wenn man mit jemandem kommunizieren will, dann gibt es ja mittlerweile in Office 365 ein ganzes Arsenal an Möglichkeiten. Zudem kann man ja auch noch ein Telefon nutzen, einen Brief schreiben, ein Fax senden, mit dem Megaphon durch das Großraumbüro chatten, Brieftaube, Boten,… rein auf Office 365 bezogen:

  • Outlook für Enterprise-grade Email
  • SharePoint für intelligentes Content und Dokumenten-Management
  • Yammer fürs Netzwerken in der gesamten Organisation
  • Skype for Business als Rückgrat für Enterprise Voice und Video
  • und nun eben neu: Teams für chatbasierte Arbeitsbereiche

Developer

Teams ist nicht nur ein „fertiges“ Service, sondern kann auch erweitert werden. Bots, Tabs und Connectors machen hier noch mehr daraus.

Microsoft-Teams-rolls-out-to-Office-365-customers-worldwide-3b.png

Bereits jetzt gibt es rund 150 Integrationen von Partner-Services wie Bots from Hipmunk, Growbot oder ModuleQ und Tabs von Wrike, Smartsheet oder Sapho und vieles mehr.

Infos für Entwickler gibt es unter:

Eigene Erfahrung

Wir sind bei uns im Team vor einigen Monaten quasi über Nacht auf Teams gewechselt. Da hat es noch keine Aufforderung gegeben (ganz im Gegenteil, habe das eher „zufällig“ gefunden). Auch ein gutes Zeichen! Das Gegenbeispiel wäre, wenn man 2 Jahre nach Launch eines eigenen Produkts die Nutzung quasi erzwingen muss („Steigt endlich auf Vista um!“). Nicht dass es so etwas schon gegeben hätte.

Mehr Info: https://teams.microsoft.com/start

 

Ein Kommentar

  • Weiß man zufällig wann Microsoft Teams für Nicht-Unternehmenskunden bzw. Studenten in Österreich verfügbar sein wird? (Also eine „Education and Government“ Lizenz)
    LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s