Update-Popups für alte Internet Explorer Versionen

Wie schon vor vielen, vielen Monaten angekündigt wird Microsoft ab Jänner 2016 nur noch die jeweils aktuellste für eine Windowsversion verfügbare Browserversion unterstützen. Für diejenigen, an denen diese Information bisher spurlos vorübergegangen ist, werden Popups im Internet Explorer auf diesen Umstand hinweisen.

ieupgrade

Erhalten werden diese Popups ab nächstem Patch-Tuesday alle Nutzer der folgenden Betriebssysteme:

Windows 7 Service Pack 1:

  • Internet Explorer 10
  • Internet Explorer 9
  • Internet Explorer 8
Windows Server 2008 R2 Service Pack 1:
  • Internet Explorer 10
  • Internet Explorer 9
  • Internet Explorer 8

 

Natürlich kann es Situationen geben, wo das Update des Browsers bei Unternehmenskunden tatsächlich nicht möglich ist. In solchen Fällen sollte man den PC vom Internet trennnen kann man die Benachrichtigungen auch deaktivieren. Entsprechende Anleitungen für die Registry bzw. Gruppenrichtlinien finden sich hier:

Müssig zu sagen: Mit einem Browser ohen Sicherheitsupdates sollte man sich nicht im internet bewegen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s