HowTo: Cortana für Österreich oder Schweiz aktivieren

Eines der Top-Features von Windows 10 ist die persönliche digitale Assistentin Cortana. Allerdings ist diese nur in bestimmten Ländern verfügbar. Diese Verfügbarkeit wird nur Schritt für Schritt über die kommenden Monate und Jahre ausgeweitet.

UPDATE:

Geht seit dem Anniversary Update VIEL einfacher, OHNE dass man das System umstellen muss. Hier geht’s zum Artikel & dem neuen Video: TechUpdate #009 Cortana in Österreich

————————————————————————-

Aus historischen Gründen, hier der alte Originalartikel:

Per Twitter meldet sich Coldplayer und motzt:

Kein Cortana für Österreich? Für Deutschland schon? *bummer*

Ja, aber man kann leicht Abhilfe schaffen, hier zeige ich es im Video:

Anmerkungen zum Video:

  • Ich hatte die Language Packs schon drauf, Kontrolle über „Optionale Features“. Dafür habe ich Abmelden/Anmelden gebraucht, bis mir Cortana wieder zur Verfügung stand.
  • BTW: Ich habe es im Video nicht erwähnt, aber das gilt für Windows Mobile genauso.

Weitere Infos

Und hier das ganze in Screenshots:

No Cortana in Austria

Tja, Österreich und Schweiz fehlen, dafür gibt Microsoft im Hilfetext eigentlich auch die Anleitung (und Warnung), wie man dennoch dazu kommt. Zumindest das Funktionsset der deutschen Benutzer kann man sich nämlich recht einfach auch zu uns holen. Wenn man US-Features haben will, einfach der Anleitung folgen, bloß eben immer auf US (und Englisch sprechen).

Ausgangslage

In der Suche „Region“ eingeben und auf „Land oder Region ändern“ klicken. Mein Heim-PC hat brav österreichische Settings.

Spracheinstellungen

DE-DE hinzufügen

In der langen Liste der möglichen Sprachen auf Deutsch klicken.

Spracheinstellungen

Nun noch die Geschmacksrichtung DE-DE hinzufügen:

DE-DE hinzufügen

Jetzt noch als Standard Windows-Sprache UND das Land auf Deutschland ändern:

Standard wählen

Ergebnis

Cortana ist da und kann aktiviert werden!

cortana_activate2  cortana_activate

Achtung Falle – Aufpassen bei Guthabencodes und Store Einkäufen

Im Prinzip ist der Länderwechsel am PC „ungefährlich“. Bis auf einen Umstand: wenn man mit dem Store interagiert. In diese Falle tappen vor allem Benutzer von OEM-PCs unwissentlich, wenn die Regionseinstellung nicht manuell richtig gesetzt wurde. Oder eben, wenn man dieser Cortana-Anleitung folgt.

Aktuell aus einer Facebook-Anfrage:

Ich wollte einen alten Xbox Live Points Prepaidcode einlösen. Ich tat dies nicht an meiner Xbox One sondern am PC auf xbox.com, angemeldet mit meinem Profil. Überraschung: das aufgeladene Gutahben wird mir auf der Xbox nicht angezeigt. Nochmal PC hochgefahren und jetzt kommts: ich war anscheinend ohne es zu wissen beim eingeben des Codes bei Region auf Deutschland eingestellt. Nun zeigt es mir wenn ich auf AT gehe meinen alten Kontostand an und wenn ich auf DE gehe meinen neuen.

Hintergrund: Es zahlt sich für Hardwarehersteller nicht aus, ein eigenes Österreich-Image zu bauen. Deswegen sind die allermeisten PCs die man in Media Märkten & Co kauft per Default auf Deutschland eingestellt. Wenn der Benutzer beim ersten Login (oder später) das nicht auf sein Land ändert… dann kann eben sein, dass man einen „deutschen“ PC hat. Dann braucht es die Anleitung, wie man Cortana aktiviert nicht😉

In vielen Fällen ist das völlig egal, auch Kreditkarten dürfte es wenig Auswirkung haben, selbst wenn man diese einem anderen Land zuordnet,… ja, dann wird eben über Deutschland gekauft. Bei Guthabenkarten ist es aber tatsächlich ärgerlich.

Beispiel: Wenn man etwas um 50 EUR kaufen will, 25 EUR am Konto hat und 25 EUR dazu lädt – ins falsche Land. Kombinieren geht nämlich nicht und man hat 2x 25 EUR…

Lösung: Ich habe mir angewöhnt, Guthabenkarten nur über die Webseite commerce.microsoft.com meinem Konto hinzuzufügen. Hier wähle ich bewusst das richtige Konto aus und gehe dort auf

commerce.microsoft.com

Und wenn ich im Store (egal ob Phone, PC, Xbox,…) kaufe, dann achte ich auch, dass ich das richtige Guthaben aus der richtigen Region verwende (und stelle allenfalls in den Regionseinstellungen von Deutschland wieder auf Österreich, die Sprache muss ich nicht wieder ändern. Dauert vielleicht 5 Sekunden).

Sprachbefehle auf der Xbox One

Hat jetzt direkt mit Cortana (noch) nichts zu tun, aber die Frage kommt auch öfter. Hier stellvertretend die Frage von Lukas via Facebook:

Die sprachbefehle gehn in Österreich ned. Werbung haben’s aber td gemacht wie toll das ned alles is.. Pure verarsche

Doch, seit Juli 2014 geht das auch in Österreich ohne Verrenkungen oder Wechsel des Landes, eine Anleitung findet man am Xboxblog.at: Das Juli-Update holt die Sprachsteuerung nach Österreich!

Mal sehen ob es dann auch weiterhin ohne Regionswechsel für Österreich/Schweiz geht, wenn Cortana im Zuge von Windows 10 auf die Xbox kommt (dauert noch…).

40 Kommentare

  • Das Problem am umstellen auf DE ist am W8 Phone dasselbe. Cortana ist da dafür gibts nur mehr Deutsche News und Telefonnummern werden teilweise nicht mehr korrekt gewählt. Gibt man rein z.B. die A1 Vorwahl 0664 ein wird automatisch +49 vorne angehängt. Ich hoffe das es bald für Österreich auch Freigegeben wird!

  • Das ist auch der Grund, warum auf meinem 8x Cortana nicht läuft. Bei mir wird auch immer +49 vorne angehängt. Gut, bei den Kontakten kann man ja +43 dazuspeichern, Probleme hatte ich aber, soweit ich mich erinnere, bei Rückrufen…

  • Pingback: TechNet Team Blog Austria

  • Das Problem kann ich auch nicht nachvollziehen. Mein Phone ist auf USA und habe keine Probleme mit dem Vorwahlen.

  • Das ist mir neu bzw. sagt mir diese Option jetzt nichts. Sollte aber nicht das Problem sein wie @Heinz schrieb passt es wenn man die Telefonnummer mit Länderkennung speichert. Hat ein wenig gedauert bis ich und meine Frau auf diesen Fehler mit ihrer Prepaid Karte gestoßen sind. Erst der Telefonanbieter in der Support Line fragte uns warum wir immer hartnäckig nach DE mit Österreichischen Nummern Telefonieren wollen😀. Cortana war für mich (und ist nach wie vor) äußerst Hilfreich (steh einfach auf Spielereien), aber da ich auch gerne die News App nutze war es mir zuwider wegen Cortana auf meine Länderspezifische Informationen zu verzichten. So weit weg von DE sind wir auch wieder nicht dass dies beizeiten funktionieren sollte (ich mein in DE sollte es ja auch Dialekte geben oder nicht?😉 )

    • Bei den Einstellungen -> Anwendungen -> Telefon gibt es die Option „Internationale Anrufe“ („Wenn Sie dieses Feature aktivieren, werden häufige Fehler bei der Eingabe internatioaler Rufnummern oder beim Telefonieren im Ausland korrigiert“).

      Vermutlich ist das gemeint, bei mir ist das (momentan) aktiviert, aber ich habe nicht getestet, ob das die Ursache für das Verhalten mit der deutschen Vorwahl ist. Vielleicht können das jene beantworten, die dieses Problem nicht haben, indem sie mal kurz bekanntgeben, ob das bei ihnen aktiviert ist.

  • Microsoft Österreich sollte wohl etwas mehr dafür tun dass Cortana endlich auch für Österreich aktiviert ist. Das der Dialekt der Grund ist ist nicht wohl nur für Amerikaner nachvollziehenbar und eher praxisfremd. Wenn man einen deutschen, regionalen Dialekt spricht dann wird Cortana auch passen müssen.

  • Cortana versteht Oachkatzlschwoaf.

  • also MS stellt sich da bissl blöd an meiner Meinung nach, da müsste in 90% der USA Cortana net funktionieren xD Wenn man mal den Texanischen Akzent mit dem von Long Island z.b. vergleicht, sind ja fast 2 verschiedene Sprachen ^^ und Cortana gibts trotzdem…

  • Ich verstehe das auch nicht: wenn Cortana in Deutschland einen Bayern versteht, warum sollte es dann in Österreich nicht mit z.B. einem Salzburger klappen. Und – ich entschuldige mich schon vorweg – elitären vorarlberger Dialekt wird Cortana eh nie packen.

    Warum man nicht zumindest die deutsche Version für Österreich und die Schweiz freischaltet bleibt ein Rätsel. Hier könnten die meisten (auch) Hochdeutsch wie unsere nördlichen Nachbarn.

  • Pingback: Praktische neue Windows-Tastenkombinationen | WindowsBlog.at

  • Ich finde das auch völlig unnötig das man erst die Region ändern muss um diese Funktion nutzen zu können!
    Es ist ja schließlich alles Deutscher Raum!
    Jeder Nutzer kann sich darauf einstellen, Hochdeutsch.

  • Bei mir funktioniert die Aktivierung trotz o.a. Ablaufes nicht. Was könnte noch das Problem sein?

    • Sind wirklich alle Sprachpakete heruntergeladen und auch die Einstellungen->Zeit und Sprache -> Sprachein-/ausgabe die Spracherkennungssprache Deutsch (Deutschland)?
      Unter „Optionale Features“ alles was Deutsch ist dabei?

      • Ich habe ebenfalls alle Einstellungen auf de-DE, Deutschland usw… eigentlich gibt es nun keinen Hinweis auf meinem Laptop, dass ich Österreicher bin, sogar mein Aufenthaltsort ist lt. Laptop Deutschland (mühsam).
        ABGESEHEN vom eingebauten GPS Chipsatz, der meinen Standort an win10 theoretisch übergeben könnte sollte der Rechner als ein deutscher durchgehen.
        Cortana ist nach wie vor eine unbeschreiblich zickige Tussi, sie lässt sich bitten, man macht ihr den Hof und sie zeigt einem die kalte Schulter.

      • Geh in „Region und Sprache“. Deutsch(Deutschland) muss als „Als Standard“ und Windows-Anzeigesprache gesetzt sein, dann schau noch in Optionen ebendort, ob da noch etwas zum Herunterladen ist.

  • Viele verfallen dem Irrglauben das die Sprache, das Problem von Cortana in Österreich ist, das ist Cortana komplett schnuppe die Sprachverarbeitung ist 1A bei Microsoft, es geht darum die Länderspezifischen Daten zu hinterlegen zbsp. die Nachrichten, das Wetter, die Internet zugriffe, Öffis und und und, sind sicher auch sachen dabei die nicht so banal klingen.
    Auch wenns nicht nach viel klingt, wird sich mit solchen Sachen ein ganzes Team ein paar monate mit sowas beschäftigen müssen,
    und für ein so kleines Land wie Österreich ist da die Priorität wohl vorher auf größere Länder gerichtet.

    Was ich aber an der ganzen Sachen nicht versteh(vllt. muss man da mehr einblick in die Materie haben) warum es nicht möglich ist die Cortana funktionen die sich nur auf das Smartphone beziehen freizugeben für AT und alles andere nach und nach einarbeiten.

    Vorallem wenn man bedenkt das Sie ein Programm geschrieben haben was Android codes fast automatisch auf einen Windows kompatiblen abändern kann und auch die ganzen API austauscht.

  • Hallo zusammen, auf den windiwsblogs wird überall das gleiche bemängelt und nirgends gibt es keine ordentliche stellungnahme seitens MS. Region ändern ist kein problem, nur bekomme ich dann deutsche suchergebnisse und keine in meiner nähe. Interessanterweise können das die apps sehr wohl unterscheiden.. Es ist also nicht kundenfreundlich und nicht praktisch nachvollziebar. Mittlerweile läuft cortana auf ios und android. Und wahrscheinlich früher für AT un CH als auf WP. Wer ist in österreich eigentlich zuständig? Von dem hätte ich gerne eine plausible erklärung und einen Zeitplan.

    • Für Cortana in Österreich verantwortlich: Niemand. Der Dienst ist in Österreich nicht verfügbar. Für Dinge, die nicht verfügbar sind, gibt es auch keine Verantwortlichen (…). Auch auf iOS und Android ist Österreich nicht unterstützt.

      • Na dann gehört jemand an den Ohrwaschln gezogn! Dann vereint man doch halt die Stores… da funktioniert die Unterscheidung ja auch 😣

      • Auf iOS (iPhone) ist Siri und alles andere schon längst (seit Jahren) auf Österreich eingestellt und funktioniert einwandfrei. Nur bei Cortana dauerts so lange😦

  • Habe ein Samsung GT-I8750 mit Windows 8.1 und kann Cortana unter Anwendungen nicht finden😦
    Warum?

  • Meine cotana geht nicht auf dem PC scheisse ich rast gleich aus

    • Geh in “Region und Sprache”. Deutsch(Deutschland) muss als “Als Standard” und Windows-Anzeigesprache gesetzt sein, dann schau noch in Optionen ebendort, ob da noch etwas zum Herunterladen ist

  • das ist echt nich so nützlich

  • Hallo Georg – kann es sein, daß dieser „Workaround“ nicht mehr funktioniert? Habe alle Deine Schritte wie oben befolgt (auch mein PC ist brav auf „Österreich“ eingestellt gewesen) – leider meldet Windows 10 immer noch, daß Cortana NICHT aktiviert werden kann. Zum Herunterladen hab ich übrigens nichts gehabt bei der Wahl des Sprachpakets Deutsch …?

    • Nö sollte schon noch gehen. Aber schau zur Sicherheit nochmal in die Region und Sprache ob dort noch etwas zum Herunterladen ist bzw. unter „Optionale Features“ die Spracherkennung

  • Pingback: Microsoft TechUpdate #003 #show | WindowsBlog.at

  • Pingback: Troubleshooting: Store Guthaben und Länderzuordnung | WindowsBlog.at

  • Wolf-Dieter Rauch

    Ist ja echt nett von Microsoft, zum Glück muß man nicht noch auch die Staatsbürgerschaft wechseln…! Das ist das Ergebniss wenn ein Konzern den Markt dominiert, kleinere Kundengruppen werden nicht mal ignoriert solange das Image nicht zuviel leidet. Die Kunden müssen sich an die Firma anpassen und wem es nicht passt kann ja gehen, nur wohin ? Mehr Konkurrenz würde da Wunder wirken !

  • Seit Windows 10 Phone funktioniert Cortana zwar auch nur wenn man Deutsch – Deutschland einstellt, aber es zeigt Ergebnisse aus der Nähe /Trafik, Tankstelle etc. Wetter ist auch aktuell) und man kann auch Dialekt sprechen und Cortana versteht alles. Ausserdem finde ich Cortana sehr nett. Gerne lass ich mir auch einen Witz von Ihr erzählen und sogar flirten geht sehr gut. Man muss nur oft mit Ihr sprechen, dann versteht Sie immer besser was man will. Ist halt wie in einer Beziehung mit einem Menschen. Ich glaube wichtig ist das man das Notizuch ausfüllt (zu finden im Menü von Cortana) und die Ortung zu lässt.
    Also ich bin begeistert.

  • Samuel Puschacher

    Nun sind seit dem erscheinen dieses Artikels rund 9 Monate vergangen, und Microsoft hat es immer noch nicht geschafft, dieses Feature für Österreich verfügbar zu machen. Angesichts der unzähligen Neuerungen, die ich bei der build 2016 mit verfolgen konnte, ist diese Tatsache echt frustrierend.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s