FAQ: Windows 10 und Windows Update bei mobilen Verbindungen

Das gehört zu den meistgestellten Fragen: Wie verhält sich Windows Update, wenn man im Roaming oder über Mobilfunk-Verbindungen online ist? Per Facebook folgendes exemplarisch hergenommen:

Wie ist das aber geregelt, wenn man über eine Mobilfunk-Verbindung eingewählt ist? Da wäre es wirklich ärgerlich wenn das Mobilfunkvolumen aufgebraucht würde, nur weil Windows in dem Moment meint ein 1GB Update zu ziehen.

Ja, wäre es. Hat sich wohl auch jemand bei Microsoft gedacht. Hier der aktuelle Screenshot, ich war heute mobil unterwegs und es gab Updates. Und weil ich ausgewählt habe, dass sich auch die Sprach-Einstellungen zwischen meinen PCs synchronisieren, will mir Windows Update auch die deutschen Sprachpakete einspielen. Während ich mit dem mobilen Access Point online unterwegs bin.

UpdateRoaming

Zum Aufbrauchen des Datenvolumens muss ich also zuerst selbst auf Download klicken. Wie man sieht: Keine Panik, alles wird gut. In diesel Zusammenhang auch nochmal, was im Bericht Windows 10 Home und die Updates schon beschrieben ist: Die Erkennung, ob es sich um eine getaktete Verbindung (z.B. über Tethering) handelt, erfolgt automatisch, kann aber in den jeweiligen Adaptereinstellungen auch angepasst werden.

Getaktete Verbindung

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s