Amazon.com listet Windows 10 – Statt DVD mit USB-Stick

Ab 16. August liefert Amazon US Windows 10 als Päckchen aus – für alle die das gratis Angebot nicht in Anspruch nehmen können oder wollen (dazu hätte Amazon eine eigene Seite in Kooperation mit Microsoft). Statt wie in der Vergangenheit enthält die sehr schlicht gehaltene Box keine DVD, sondern einen USB-Stick. Vernünftig, haben doch immer mehr Laptops gar kein Laufwerk.

Amazon US Angebot

Amazon US Angebot

Zum Angebot: Windows 10 bei Amazon US (mit optionaler Geschenkverpackung)

Wäre ja direkt eine Überlegung, das dennoch zu kaufen, hat vermutlich kaum wer. Als Sammlerstück. Aber ich habe noch kein Bild des USB-Sticks gesehen, wer weiß also ob der auch schön ist. So schön wie dieser aus meiner Darth Vader Sammlung:

Daten von der dunklen Seite der Macht

Daten von der dunklen Seite der Macht

Das wär doch was!

7 Kommentare

  • das gute, alte Glashaus

    Soweit alles wie vorab durchgesickert:

    Die DVD Version gib es aber dennoch, dort allerdings wird, meines Wissens nach, im Gegensatz zum USB Stick zwischen 32 und 64 Bit Version unterschieden. Auf dem Stick sollten beide drauf sein. Was weniger schön ist, ist der Preis. Die hiesigen DSPs werden vermutlich auch deutlich teurer sein als beispielsweise noch bei Windows 7.

    • das gute, alte Glashaus

      Wo sind denn die beiden Twitter Links hin, die ich in meinem Kommentar gepostet habe?

      • Die sind nicht nur drin, sondern wurden von WordPress in tolle embedded Dinge umgewandelt. Ich bin fasziniert. Tolles WordPress! Und danke, jetzt weiß ich wie man richtig Tweets in den Blog einfügt (nämlich nicht wie früher den Embedd-Code, sondern einfach nur die URL). Wenn er es bei dir nicht anzeigt: hast Du JavaScript deaktiviert?

      • das gute, alte Glashaus

        Ne, JavaScript ist an, aber ich habe einen Social Unfug Blocker, der mir auf deiner Seite 13 Elemente sperrt (zwei davon dürften dann ja auf meine Kappe gehen). Mal abschalten und schauen wie es aussieht, wenn jeder Unrat angezeigt wird😀

      • Direkte Links statt Embedded-Code einzufügen heißt bei WordPress: oEmbed. Genaueres, wie z.B. alle unterstützten Webservices sind im WordPress Codex: https://codex.wordpress.org/Embeds verfügbar. Hoffe mal die URL wird nicht blockiert. Darunter neben Twitter ebenso Youtube, Instagram oder Kickstarter…

    • Also wenn Social Unfug blockt, dann kann aber nur schwer auf Twitter verweisen😉 Aber nimms locker, die beiden Links werden angezeigt.

      • das gute, alte Glashaus

        Es ist offenbar ein schlauer Blocker, er blockt nur, wenn der Social Unfug quasi als 3rd Party geladen wird. Auf Twitter surfen geht ganz normal, aber die Umwandlung der Links in embedded Darstellung auf deiner Seite zeigt er nicht an. Komischerweise aber auch nicht die Textlinks?! Ohne den Blocker geht es.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s