Microsoft Band – Das Fitness Armband von Microsoft

Und plötzlich ist da: das Fitness-Armband von Microsoft. Nun gut, ganz da nicht, vorerst (?) mal nur in den USA, aber immerhin!

Fokus liegt eindeutig auf dem Bereich Fitness, auch wenn Anrufe, Mails, Kalender angezeigt werden können. So sorgen 10 Sensoren dafür, dass die wichtigsten Körperdaten getrackt werden können, copy und paste aus den Specs:

  • Optical heart rate sensor
  • 3-axis accelerometer
  • Gyrometer
  • GPS
  • Ambient light sensor
  • Skin temperature sensor
  • UV sensor
  • Capacitive sensor
  • Galvanic skin response

So sieht das Ganze aus und wie Martin treffend bemerkt,… der Sprecher könnte etwas mehr Energie versprühen):

Die Laufzeit wird mit “bis zu zwei Tagen” angegeben. Das Device ist mit Android, iOS und Windows Phone kompatibel.

Mehr Information:

TechEd: Azure News und wie man von Slides Fotos macht

Also vielleicht wissen viele #tee14 Teilnehmer nicht, dass die meisten Slides zur Verfügung gestellt werden? Auf Twitter werden jedenfalls viele komplett schiefe Bilder von Slides gepostet. Klar, Fotobearbeitung am Handy ist auch bei 5 Zoll kein Vergnügen. Dabei wäre die Lösung recht einfach!

Mit Office Lens werden Bilder *automatisch* richtig entzerrt und zugeschnitten. Passend für Whiteboards, Dokumente, Visitenkarten und auch PowerPoint (so seltsam das abfotographieren von digitalen Inhalten auch sein mag).

Beispiel: Das wäre die Originalaufnahme:

WP_20141029_002

Und das macht Office Lens daraus.

Office_Lens_20141029_131458_processed

Klar: So ein Bild kann dann auch gleich per Twitter oder Facebook verschickt werden. Also kein Zusatzaufwand! BTW: Zu Azure gab es viele Neuigkeiten. Siehe mein Office Lens Bild 😉

Gratis Download für Windows Phone:

258x67_WPS_Download_DE_cyan

TechEd EMEA 2014 – Die Nerd-WG

tee14-font

Die #tee14 hat heute begonnen. Aus Österreich sind rund 200 Kunden und Partner angereist (plus eine kleine Delegation von Microsoft Österreich), um sich aus erster Hand Informationen rund um die neusten Microsoft IT-Themen zu holen.

Aus welcher Laune auch immer,… eigentlich weiß ich nicht einemal mehr wie das genau entstanden ist, jedenfalls haben 6 Leute beschlossen statt einem teuren (und meist ohnehin kaum genutzten) Hotelzimmer ein Appartment zu nehmen. Tja, und schon haben wir… die Nerd-WG.

WP_20141026_046

Woran erkennt man eine Nerd-WG? Genau, bevor noch die Räumlichkeiten bezogen sind, wird erst einmal die Internetleitung geprüft. Was gibt die Leitung her? Leider nicht viel, bei durchschnittlich 2 aktiven Geräten pro Person sind die DHCP-Leases offenbar recht schnell aufgebraucht. Das führt mitunter schnell zu Tränen.

WP_20141027_001 WP_20141027_110

Deswegen besteht ein Sightseeing Ausflug auch größtenteils aus der Suche nach dem nächsten Hotspot. Beispiel: Hier besuchen wir die Sagrada Familia und den Strand.

WP_20141027_128 WP_20141027_113

Das bedenkliche… da gibt es noch viel mehr Fotos mit ähnlichem Motiv. Und selbst jenes mit dem Strecken nach dem Internet ist nur bedingt gestellt.

Gut, inhaltlich hat die Messe auch bereits einiges hergegeben. Und zwar mehr als nur 3-Finger-Gesten. Viel mehr. Zum Beispiel T-Shirts. Dazu an anderer Stelle mehr, u.a. auf TechNet: http://blogs.technet.com/b/austria/