Surface Pro kommt im Mai nach Österreich

sfpround Deutschland sowie in die Schweiz. Das hat das Surface Team eben bekannt gegeben, hier der wichtige Teil:

“Surface Pro will launch before the end of May in Australia, Austria, Belgium, Denmark, Finland, France, Germany, Hong Kong, Ireland, Italy, Luxembourg, New Zealand, the Netherlands, Norway, Portugal, Spain, Sweden, Switzerland, and the United Kingdom.”

Mehr Info: Expanding Surface Pro and Surface RT Availability

Windows 8 App: POP3 Email

popmailMan kann noch so oft sagen, dass POP3 alt und hässlich ist und außerdem Pickel verursacht… wenn man dennoch an seiner alten Inbox hängt, dann wäre ein POP3 Client doch ganz nett. Während Windows 7 keinen eigenen Mail-Client mitbringt, liefert Windows 8 bzw. Windows RT gleich out of the box eine “Modern-Mail-App”  – die allerdings so modern ist, dass sie kein POP spricht.

Unter Windows 8 kein Problem, man installiert sich eben seinen Lieblingsclient, aber der ist zumeist reichlich wenig touchfähig und für Windows RT braucht man sowieso zwingend eine App aus dem Store.

Genau so eine App ist nun  verfügbar, für die Einrichtung ist die Kenntnis der entsprechenden PO3/SMTP-Adressen und Ports notwendig.

Screenshot_(24)

Download der 30 Tage englischsprachigen Testversion aus dem Windows Store, bei Gefallen werden 1,19€ fällig:

WindowsStore_badge_green_en_med_67x208

Der All-Apps Button unter Windows 8

allappsManche Dinge bleiben wie sie sind, da muss man gar nicht ins Blaue raten. Wie zum Beispiel der Knopf im Startmenü “Alle Programme”, den gibt es unter XP, Vista, Windows 7, Windows 8…

Unter Windows 8: einfach einen Rechtsklick im Startmenü, und auf “Alle Apps” klicken. Schon hat man “Alle Programme” aufgelistet.

SNAGHTML82bf6a

Alle Desktop Programme befinden sich in den jeweiligen Hierarchien (“Microsoft Office”, “Windows Zubehör”). Klarerweise geht man da nur äußerst selten hinein, alle Anwendungen, die man oft benötigt, pinnt man sich an den Startscreen (bzw. löst jene Dinge, die man nicht so oft braucht, beides innerhalb von ein paar Sekunden erledigt).

Klar, bei vielen Anwendungen muss man scrollen, als Beispiel schnell mal eben zum “Windows Zubehör” Ordner:

allappsbutton

Als Referenz, so hat das unter Windows XP ausgesehen. Klar, da muss man sich durch lustige Untermenüs hanteln und ziemlich genau mit der Maus treffen.

image_1254

Und so unter Windows 7. Klar, da muss man bei vielen Programmen auch immer wieder scrollen und klicken. Wenigstens geht das Fenster nicht zu, wenn man gerade mal 1 Millimeter mit der Maus daneben rutscht.

startwindows7alleprogrammewindows7zuebhoerxp

Auch wenn jeglicher Artikel über den Startscreen zum Bashen einlädt: es ist ist nur eine Reaktion auf inoffizielle Berichte, es würde irgendwann einen “All Apps” Button geben. Mag schon sein, der Knopf hat immer wieder zwischen einzelnen Windows Versionen geändert (wie auch hier dokumentiert), aber “geben” tut es ihn eben schon seit ca. 18 Jahren.

Bester Arbeitgeber… Microsoft

greatplacetoworkNeben netten Quartalszahlen gibt es auch wieder eine besondere Auszeichnung für Microsoft Österreich:

Gestern Abend hat das Great Place to Work Institut Microsoft Österreich zum dritten Mal in Folge als Besten Arbeitgeber in der Kategorie 250 bis 500 Mitarbeiter ausgezeichnet. Microsoft ist ein TopArbeitgeber und hat wie kaum ein anderes Unternehmen das neue Arbeiten geprägt und aktiv mitgestaltet.

Besonders viel Wert legt Microsoft auf die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit – und wurde dafür nach 2011 erneut mit einem Zusatzpreis von Great Place to Work® „Bester Arbeitgeber zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ ausgezeichnet. Na klar – wenn man nicht zu Hause ist, dann streitet man viel weniger mit dem Partner. Spaß, ich sitze gerade neben Kind Nr. 3, das mir dauernd auf die Tastatur hämmert. Und sabbert. Geduld, junger Padawan,…

Auszeichnung hin oder her, ich denke, man merkt das auch bei den meisten Mitarbeitern im persönlichen Kontakt: es ist einfach … awesome. Amazing.

Windows 8 App: mysms

mysmsappNeu im Windows Store: Die mysms-App für Windows 8. Deine SMS – überall lesen, senden und auf all deine Geräte synchronisiert.

Mit mysms kannst du auf deinem Windows 8 PC oder Tablet Nachrichten senden und empfangen – mit deiner aktuellen Handynummer. Deine SMS Inbox ist mit deinem Handy verbunden und synchronisiert sich automatisch sobald du eine neue Nachricht sendest oder erhältst. Deine Geräte sind so immer auf dem neuesten Stand. mysms funktioniert plattformübergreifend und ist immer gratis, egal wo sich die Freunde oder die Familie befinden.

mysms_app_neuesDesign

Die bisherige Nutzung von mysms ist schon beeindruckend, mehr als 700.000 Benutzer aus 180 Ländern nutzen den Service, der für verschiedenste Plattformen verfügbar ist: Android, iOS, Windows Phone 7 und 8, Mac OSX, Chrome Web Browser App, HTML 5 App – und jetzt eben auch für Windows 8. Über mysms wurde schon zahlreichen Blogs berichtet, u.a. in – TheNextWeb, Gizmodo, in – AllThingsD über die Kooperation mit der Nachrichten-App Evernote oder auch in der Computerbild (mysms war Testsieger in Ausgabe 17/2012).

Die Windows 8 App

Es lassen sich Nachrichten am Computer senden und empfangen mit automatischer Synchronisierung zwischen Smartphone, Tablet und Computer:

attachment

Natürlich kann man auch Anhänge (Bilder) hinzufügen:

conversation

Oder gleich in Gruppen plaudern:

groupchat

Einrichtung

Die App ist nicht eigenständig, es ist ein Konto auf einem Smartphone notwendig, d.h. zuerst mysms aus Google Play Store, Apple App Store oder dem Windows Phone Marketplace herunterladen. Einmal erledigt kann man schon am Tablet bzw. PC loslegen. 

login_de

Android-Benutzer haben hier einen Vorteil (in diesem Fall), nämlich etwas das es bei Apples iOS oder Windows Phone aus Sicherheitsgründen nicht gibt: Netzbetreiber-SMS auch online versenden (über das Handy). Ist man also Besitzer eines SMS-Pakets oder einer SMS-Flatrate, dann kann man hier seine Gratis-SMS in der App nutzen, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen. Beim Windows Phone bzw. iPhone hat keine App direkten Zugriff auf die SMS. Was Mehrwert-SMS-Trojaner verhindert,… allerdings auch solche Tools.

So sieht die App für Windows Phone aus:

mysmsphone1 mysmsphone2

Für Feedback, Verbesserungsvorschläge und Hilfe:

Email an help@mysms.com, http://facebook.com/mysms oder Twitter @mysms

Download

Download aus den entsprechenden Stores:

WindowsStore_badge_green_en_med_67x208 wp8download

Update: Mein Fehler sorry, während die App für Windows Phone wie beschrieben kostenlos ist, so stimmt das nicht für die Windows 8 Anwendung!

Surface RT und Remote Apps

rdplogoOutlook auf Windows RT? Warum nicht, und alle anderen Apps, die man beruflich möchte auch gleich dazu. Gerade in einem “Bring your own Device” –Szenario (BYOD) könnte man ja die vielleicht vorrangig für Spielerei genutzten Geräte dennoch auf eine sichere Art und Weise mit Firmenanwendungen beglücken (völlig egal, ob den nun Surface RT oder ein anderes Device, Hauptsache RDP wird unterstützt).

Der Endanwender bedient seine Programme damit von seinem Surface RT so wie gewohnt, die Apps fügen sich scheinbar nahtlos in das lokale System ein (siehe Screenshot). Auch so kann ein Windows RT aussehen, Outlook, Viso, Access… was immer das Herz begehrt und der Administrator über den Server zur Verfügung stellt.

Screenshot_(25)

Gestartet werden die Programme ganz so, wie der User es will: per Verknüpfung am Desktop, oder der Taskleiste, oder die Suche, oder die Kachel. Oft benötigte Programme wird man wohl dann im Startmenü ganz nach vorne legen.

Screenshot_(23)

Über die Remote Desktop App sehe ich die entsprechenden Anwendungen oder auch die kompletten virtuellen Desktops natürlich ebenso:

Screenshot_(22)

In der Systemsteuerung gibt es die technischen Einzelheiten dazu zum Remote-Arbeitsplatz.

image_1252

Das BYOD-Szenario wäre übrigens nur eines von mehreren… es gibt da ein paar Anwendungsfälle, wo auch Windows RT im Unternehmensumfeld hochspannend ist…

Mehr Information auf TechNet:

Windows 8 schuld an -7,5% Apple PC Verkäufen?

idcIDC verlautbart: Windows 8 ist ein Misserfolg, ein weltweiter Rückgang des PC Hardware Marktes wäre die Folge. Der Startbutton wäre natürlich die Ursache. Der selben Studie ist allerdings zu entnehmen, dass auch Apple einen Rückgang bei MacOS X basierten PCs zu vermelden hat, in den USA um immerhin 7,5%. Wo doch in den Foren alle auf Mac umsteigen,…

Könnte sein – nur so als krude Idee – dass Windows 8 mit diesem Einbruch der Hardware-Verkaufszahlen gar nicht mal was zu tun hat? Oder fehlt auch bei Mac OS X der Startbutton?

Nur eine zusätzliche Theorie, die allerdings nicht von IDC oder Gartner ist, sondern von mir: Kann sein, dass Computer derzeit einfach länger brauchbar sind? Unter anderem weil z.B. Microsoft seit 7 Jahren und drei Versionen die Hardwareanforderungen nicht mehr geändert hat (Vista, Windows 7 und Windows 8 haben die selben realen Hardwareanforderung), das selbe gilt bei Mac OSX (nicht allerdings bei iOS, das verlangsamt bei jeder neuen Version die obsoleten Alt-Devices). Wenn ich nicht gerade Touch benötige, und die Wirtschaft ohnehin nicht gerade rosige Aussichten verspricht, wozu soll ich mir einen neuen Computer kaufen, solange der alte noch funktioniert?

Neeeee, Windows 8 ist schuld. Ist lustiger.

Zum Orakel: PC Shipments Post the Steepest Decline Ever in a Single Quarter, According to IDC

Windows 8 App: Open Data Browser Austria

OpenDataBrowserLogoWer sich für Open Data bzw. Open Government Data interessiert, hat sich vielleicht schon die “OGD Austria Suche-“ App angesehen, die einem aktuelle Neuigkeiten aus dem OGD-Umfeld serviert. Der “Open Data Browser” geht einen großen Schritt weiter und versucht all diese Daten auch gleich darzustellen.

Der Entwickler Roman Ranzmaier schreibt: “Ziel war es für jeden Datensatz zumindest eine Visualisierung anzubieten. Das ist mir zwar nicht ganz gelungen da einige Datensätze einfach nicht darstellbar sind aber im Großen und Ganzen kann man mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein.”.

Denk ich auch, es ist ziemlich interessant für mich gewesen in den öffentlichen Daten herumzustöbern. Die Startseite der App lädt auch dazu ein:

SNAG-0011

Natürlich kann man auch direkt nach Information suchen, die App bindet sich in die Windows Suche mit ein:

SNAG-0015

Man kann aber auch nach Datentyp oder Darstellungsform (z.B. Karten) filtern, oder wie am nächsten Bild, nach  Datenquellen.

SNAG-0014_1

Die Visualisierung erfolgt je nach Datentyp teils durch Tabellen, teils mittels integriertem PDF-Viewer:

SNAG-0016_1

Oder – grafisch natürlich besonders schön – direkt auf Karten:

SNAG-0013

Mehr Information zur App, dem Backend  und zum Entwickler unter: http://www.ranzmaier.at/page/StoreApp-Open-Data-Browser-Austria

Diese App ist übrigens aus einem unserer Entwickler-Wettbewerbe entstanden, wer auch Interesse hat, hier gibt es mehr Information dazu und auch immer wieder etwas zu gewinnen oder “er-coden”: Windows 8 Developer Wettbewerbe

Kostenloser Download aus dem Windows Store:

WindowsStore_badge_green_en_med_67x208

Nur kurze Zeit: Gratis Xbox Live Spiele

Für Windows Phone und Windows 8 / Windows RT:  Vom Entwickler Miniclip gibt es kostenlose Xbox Live Spiele. Also gleich zugreifen, runterladen, installieren. Spielen und den Gamerscore erhöhen kann man ja immer noch später 🙂

Gravity Guy

gravityguy

Derzeit kostenloser Download aus den entsprechenden Stores:

WindowsStore_badge_green_en_med_67x208 wp8download

iStunt 2

istunt2

Derzeit kostenloser Download aus den entsprechenden Stores:

WindowsStore_badge_green_en_med_67x208[1] wp8download[1]

Monster Island

monster_island

Derzeit kostenloser Download aus den entsprechenden Stores:

WindowsStore_badge_green_en_med_67x208[2] wp8download[2]

Fragger

fragger

Derzeit kostenloser Download für Windows Phone:

wp8download[3]

Via Dr. Windows und WP7Connect