Windows 8 und Windows Phone App: ÖBB Scotty

oebbscottyFür Windows 8 und seit kurzem auch auch für Windows Phone verfügbar: die Fahrplan-App bzw. der mobile Routenplaner der ÖBB. Die Bundesbahnen bieten einen umfassenden Informationsservice zum gesamten Öffentlichen Verkehr in Österreich. Mit den Apps bekommt man unterwegs oder im Büro/vor dem PC alle wichtigen Infos für die Reise, und das topaktuell – von Fahrplanauskunft mit Umgebungskarten bis hin zur Echtzeitauskunft für einzelne Verbindungen.

ÖBB Scotty greift auf alle Fahrpläne Öffentlicher Verkehrsunternehmen in Österreich zurück und berechnet die optimale Reise mit Zug, Bus, Straßenbahn, U-Bahn und Schiff.

Die Startseite der App hat drei Auswahlbereiche: “Fahrplan”, “Abfahrten” und “In der Nähe”. Vorausgewählt ist gleich die Fahrplanabfrage. Rechts befindet sich der Verlauf. Falls man bereits “unterwegs” ist, dann berechnet die App mit “Nach Hause” die Route um wieder in heimische Gefilde zu gelangen.

Screenshot_(160)

Sucht man nach einer Verbindung bekommt man zuerst eine Liste, daraus kann man dann die Detailansicht wählen:

Screenshot_(159)

Die “Abfahrten” zeigen alle Verkehrsmittel für eine Station, die demnächst abfahren, inkl. Bus, Bim und U-Bahn (so vorhanden):

Screenshot_(162)

“In der Nähe” zeigt sämtliche Stationen um den aktuellen Standort an (so man der Nutzung des Standortes erlaubt, lässt sich später auch in den Einstellungen wieder aktivieren bzw. deaktivieren).

Screenshot_(161)

Für die Windows Phone App gilt das 1:1, auch hier finden sich die entsprechenden Funktionen, bloß eben an den Screen des Phones angelehnt:

wp_ss_20130330_0001 wp_ss_20130330_0002 wp_ss_20130330_0007

Anders als die Windows 8 App unterstützt die Windows Phone App einige Live Kacheln und kann auf das Adressbuch zugreifen, sodass man direkt einen Kontakt als Ziel angeben kann. Dieses Verhalten kann man in den Einstellungen steuern, genauso wie die Verwendung von Positionsdaten:

wp_ss_20130330_0006 wp_ss_20130330_0003

Die ÖBB schreiben übrigens auf ihrem Blog bezüglich Ticket-Kauf (das geht in der App nämlich nicht): Abhängig davon, wie die neue SCOTTY-App für Windows 8 angenommen wird, werden wir mittelfristig unser App-Angebot ausbauen und da wird dann natürlich auch eine Ticket-App für Windows 8 im Gespräch sein.

Kostenloser Download aus den entsprechenden Stores:

WindowsStore_badge_green_en_med_67x208 wp8download

Windows to Go zertifizierte Laufwerke

Eine beliebte Frage: Welchen Stick kann ich nehmen? Denn ein “normaler” Stick wird nicht funktionieren, die haben nicht die erforderlichen Schreib- und Leseraten für viele kleine Dateien (Random Access). Da muss schon was besonderes her,…

Windows to Go ist die Installation von Windows auf einem Wechseldatenträger, somit kann einem Mitarbeiter ein “kompletter” Arbeitsplatz (Domain Join, BitLocker-gesichert, offline-fähig) in die Hand gedrückte werden,… eine interessante Erweiterung der Deployment-Möglichkeiten für bestimmte Szenarien.

Microsoft listet die unterstützen Geräte auf einer eigenen Seite, das sind derzeit diese:

SNAGHTMLb50b526

Zu den einzelnen Anbietern:

Übrigens: auch wenn SPYRUS sich damit schmückt, dass auch Macs funktionieren: das mag zwar sein, sind aber dennoch von Microsoft nicht supported.

PC Anforderungen:

Auch der PC muss bestimmte Anforderungen erfüllen (auch wieder: nicht, dass es nicht funktionieren würde, sondern eben “supported”).

  • Hardware, die für Windows 7 oder Windows 8 zertifiziert ist.
  • Kein Windows RT, kein Mac.

Mehr Information:

Windows 8 App: Das Windows 8 Handbuch (Englisch)

windows8handbuchHaha, ein Handbuch, wie man Apps benutzt –  als App. Finde ich lustig. Aber sieht man von diesem kleinen Hinweis einmal ab, ist diese englischsprachige App ganz lieb gemacht und durchaus einen Blick wert, zumal sie optisch ansprechend gestaltet ist.

Die App liefert jeweils Tutorials für Windows 8 sowie Tipps, auch in Bezug auf die Bedienung mit Maus, Tastatur (Kürzel) sowie Touch. Ich finde es als durchaus brauchbares Beispiel, wie man Inhalt transportieren kann und den Benutzer damit ansprechen kann – ich kannte doch die meisten der Tipps (nicht alle, dafür hätt ich bei ein paar Dingen Anmerkungen,…) und hab mich dennoch ein wenig durchgeklickt.

Screenshot_(137)

Kurze Videos zeigen Schritt für Schritt, was jeweils zu tun ist:

Screenshot_(139)

Der Snap View wird unterstützt, allerdings meiner Meinung nicht komplett sinnvoll. Es sind die Artikel zu Tastenkürzel und Gesten, aber nur das “Top Video”, also keine vollständige Navigation.

Screenshot_(140)

Kostenloser Download aus dem Windows Store:

WindowsStore_badge_green_en_med_67x208

Windows Phone 8 App: Temple Run

templerunLang erwartet, nun ist es so weit: Zumindest mal der erste Teil von Temple Run ist für Windows Phone verfügbar.

Wer die beliebte App (seit langem in den Top Listen von iOS/Android) noch nicht kennt: ein Männchen läuft, kann links/rechts bewegt werden, springen und ducken bzw. bei Abzweigungen die Richtung ändern. Beim Laufen können Münzen eingesammelt werden, um PowerUps zu kaufen oder neue Spielfiguren freizuschalten.

Ziel des Spiels ist es, möglichst lange zu laufen, wobei die Geschwindigkeit recht schnell zunimmt.

wp_ss_20130328_0001 wp_ss_20130328_0002 wp_ss_20130328_0003

Kostenloser Download aus dem Windows Store:

wp8download

TechEd Europe 2013

teched2013Vom 25. bis zum 28. Juni findet in Madrid die diesjährige TechEd EMEA statt, “Microsoft’s Premiere Event for IT Professionals & Enterprise Developers”.

Damit kehrt die Konferenz nach Amsterdam und zwei Jahren Berlin wieder nach Spanien zurück (da allerdings bisher in Barcelona). Neben vielen Session, der Pre-Conference, Hands-on-Labs ist natürlich der Kontakt untereinander oder zu Produkt-Teams immer wieder etwas besonderes. Information aus erster Hand eben.

Ich freu mich jedenfalls schon sehr darauf! Für die Österreicher auf der TechEd gibt es übrigens auch eine Facebook-Gruppe.

Mehr Information: http://europe.msteched.com/

Martina hat sich die Mühe gemacht und schon mal eine schöne Liste mit Informationen zusammengestellt – von Hotel-Empfehlungen bis Sehenswürdigkeiten: Viva España – TechEd Europe im Juni in Madrid

Windows 8.1 Enterprise Sideloading

Apps können per Enterprise Sideloading dem Endanwender zur Verfügung gestellt werden. Dazu wird der Public Store komplett umgangen, die App unterliegt keinerlei Zertifizierung durch Microsoft oder Dritte, auch ein Store Account wird nicht benötigt. Lediglich an der Sicherheit darf es nicht fehlen, deswegen sind hier Signaturen notwendig, damit auch nichts Böses auf den Rechner kommt. Weiterlesen

Windows 8 App: ORF-TVthek

orftvthekJetzt im Windows Store: Die neu entwickelte TVthek-App ermöglicht eine für Windows 8-Tablets und –PCs optimierte Nutzung des Angebots des österreichischen Rundfunks – und nutzt viele der Windows 8 Funktionen!

Damit stehen mehr als 130 ORF-Sendungen bzw. Formate regelmäßig als Video-on-Demand (7-Days-Catch-Up) zum Abruf bereit. Alles was das Herz begehrt:  Magazin-, Informations-, Regional-, Kultur-, Sport-, Service-, Religions-, Dokumentations- sowie Unterhaltungssendungen,  Kinderprogramm, Filme und Serien sowie auch die Livestreams von mehr als 50 ORF-TV-Sendungen. Entwickelt wurde die App von der APA-IT, die auch die Server-Farm für den ORF betreiben.

Die App präsentiert sich aufgeräumt und übersichtlich:

Screenshot_(142)

Die einzelnen Videos werden jeweils auf einer Seite mit Hintergrundinfos präsentiert, wobei die Player-Controls automatisch ein bzw. ausgeblendet werden Natürlich kann man auch in den Vollbildmodus wechseln.

image_1211

Die globale Navigation um Zugriff erfolgt mit Rechtsklick (bzw. Wisch-Geste von oben/unten):

Screenshot_(143)

Die App nutzt viele von den Besonderheiten von Windows 8, z.B. die Integration der Suche. Somit können Suchbegriffe direkt an die App übergeben werden und Sendungen auch nach Stichworten gefunden werden:

Screenshot_(146)

Oder auch den den Semantic Zoom, also das Herauszoomen um sich schnell eine Übersicht zu verschaffen (Tastenkürzel STRG + „-“, Touchgeste: Finger zusammen ziehen):

Screenshot_(145)

Sehr gut integriert ist der Snap View, d.h. man kann gemütlich „nebenbei“ fernsehen (und, was bei SnapView nicht selbstverständlich ist: auch voll navigieren, d.h. die App bleibt vollständig nutzbar):

image_1212

Auch die Anpassung an verschiedene Auflösungen kann man als gelungen betrachten – je nach Screenauflösung und DPI-Settings (BTW: was ja nicht das selbe ist), links auf 1366×768, rechts 1920×1200 … es bleibt immer lesbar und optisch ansprechend.

image_1213 image_1214

Wer an den Einstellungen “tunen” will: die App unterstützt adaptives Streaming (je nach Bandbreite; SmoothStreaming) und man kann hier auch weitere Windows 8 Funktionen wie Live Tiles und Hintergrundaktualisierung steuern:

image_1215

Kostenloser Download aus dem Windows Store:

WindowsStore_badge_green_en_med_67x208

PS: Für Zuschauer, die via 3SAT zugeschaltet sind (sprich: mit einer ausländischen IP Adresse), heißt es natürlich des Öfteren „leider nicht“:

Screenshot_(120)

Windows Phone: SharePoint Newsfeed und Lync Apps

Neues Futter für Unternehmensanwender mit Windows Phone!

SharePoint Newsfeed

Enterprise Social nun auch am Phone, man folgt Personen, Themen (Hashtags) oder Dokumenten, bleibt so immer am letzten Stand. Und nun eben auch via Phone.

image_1207

Downloads:

wp8download

Auch erhältlich für iOS: SharePoint Newsfeed für iOS

Mehr Info: http://blogs.office.com/b/sharepoint/archive/2013/03/06/out-and-about-new-sharepoint-mobile-offerings.aspx

Lync 2013

Die Enterprise Instant Messaging und Konferenzlösung gibt es nun auch mobil mit Videofunktion.

lync1_1 lync2_1 lync3_1

Lync Server & Cal benötigt, die App selbst ist gratis:

wp8download[1]

wp_ss_20130311_0001

BTW: Der Store liefert die neue Version bereits aus, die Beschreibung weist allerdings noch auf die Beta hin. Aktuell und eben installiert ist die Version 5.0.8250.0.

Leider ist die App noch nix für mich, offenbar ist mein Lync-Server noch nicht upgegradet. Während ich bei SharePoint längst auf 2013 bin,… Frechheit.