Tool-Tipp: Schneller neu indizieren

Wenn man den Index der Windows Suche neu erstellt, dann kann das dauern. Hier ein Tipp, wie man das massiv beschleunigen kann. Warum das bei mir notwendig war, siehe: Troubleshooting: Windows
Search und Outlook 2010

Begründung warum das dauert: die Search läuft nur mit reduzierter Geschwindigkeit, damit sich diese im Betrieb nie negativ auf die Performance auswirkt (Throtteling). Deswegen sind “Optimierungstipps” wie die Suche auszuschalten, völlig frei von technischer Realität.

image2_thumb

Jetzt will ich aber nicht, dass mein Index nur dann voll läuft, wenn ich nicht am Rechner bin (und wegen Energiesparmodus auch dann nur wenige Minuten bevor der Rechner in den Standby geht), denn so würde die komplette Neuindizierung vermutlich Tage wenn nicht Wochen dauern. Kann ich nicht brauchen, deswegen “Vollgas”.

Dazu kann man eine Gruppenrichtlinie setzten (und anschließend den Service neu starten):

image12_thumb

Tool Tipp:
image[9]_thumb_1Ist aber auch zu kompliziert, einfacher geht es mit einem kleinen Gadget eines Microsoft Angestellten namens “Indexer Status Gadget” (also das Tool heißt so, der Microsoftie ist Brandon Paddock). Nach Installation des Gadgets kann man mit Klick auf die “Vorwärts-Taste” das Throtteling aufheben (benötigt Administratorrechte). Und schon geht es flott dahin.

image8_thumb

Download: http://brandontools.com/files/folders/sidebar_gadgets/entry511.aspx
Mirror: Da der Download derzeit nicht funktioniert, habe ich das IndexStatus.ZIP auch auf SkyDrive abgelegt. Entpacken und auf das gadget File klicken.

Ergebnis:
Ich habe es nicht mitgestoppt, aber nach ca. 2-3 Stunden war der Index wieder voll hergestellt.

Ein Kommentar

  • 5 Jahre alter Beitrag, trotzdem immer noch relevant.
    Vielen Dank, dass der Link noch immer funktioniert. Hat mir sehr geholfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s