Tipps bezüglich Voodoo-Puppen & Stress

Und wieder ist Freitag, Zeit für einen Fun-Beitrag, diesmal ein Tipp zur Verhinderung von Magengeschwüren!

Es ist einfach nicht gut, Frust in sich hineinzufressen und so kann Software helfen, den Gefühlen freien Lauf zu lassen (Weitere Tipps bitte posten!). Ich konzentriere mich da mal ganz auf die Voodoo Puppe, in drei Versionen:

Voodoo1Windows Sidebar Gadget

Die auch in Windows 7 noch existierende Sidebar für die Gadgets… ja es gibt sie noch, aber viel Neues tut sich da ja nicht. Gebe auch zu, dass ich neben dem Wetter nur ein einziges weiteres Gadget regelmäßig nutze. Nämlich dieses hier, die Voodoo Doll.

Die Mini-Anwendung lässt sich mit einem Namen versehen und schon können Nadeln hineingesteckt werden. That’s it. Simpel und effektiv.

Das Gadget ist schon lange nicht mehr von der offiziellen Seite herunterzuladen, aber das Internet vergisst nie…  hier der Download: VoodooGadget.zip (112.52 kb)

Voodoo2bWindows Phone 7 App

Für den mobilen Einsatz benötigt man natürlich auch etwas, die App trägt den Namen VooDoo. Wie beim Sidebar Gadget kann ein Name vergeben werden, ein Tippen auf den Bildschirm wirft die Nadel auf die Puppe. Hörbare Schmerzensschreie verkünden den Erfolg der Aktion.

Mit dem Shutter-Symbol in der rechten unteren Ecke kann ein Screenshot der Puppe erstellt werden, dieser wird im Bilder Hub unter Gespeicherte Bilder aufbewahrt – zum Weiterversenden per E-Mail oder um es auf Facebook zu posten, damit der Rest der Welt weiß, wen man gerade sehr gerne hat.

Sinnvoll (ähm…) investierte €0,99, der Arztbesuch ist ja sicher teurer,…

wp7_152x50_blue

Offline Variante

IMG_4472Klarerweise kann man sich auch selbst eine Puppe basteln, wie das geht weiß jeder, der Monkey Island gespielt hat. Für alle Nicht-Bastler: es gibt auch fertige Sets zu kaufen, das ist dann wohl etwas einfacher.

Vorteil jedenfalls der Offline Version: die Haptik ist etwas besser (Stichwort: “würgen”), außerdem werden weder PC noch Phone zerstört, wenn man die Puppe gegen die Wand wirft.

Außerdem können auch “positive” Nadeln verwendet werden. Wenn ich zum Beispiel Martina (die mir diese Puppe geschenkt hat, danke dafür! Was immer Du mir auch damit sagen wolltest,…) etwas Gutes tun will, dann nehme ich nicht die schwarzen (bösen) Nadeln, sondern die roten…  schon gibt es einen Geldsegen oder Gesundheit. Oder beides, es sind jeweils 5 Nadel pro Farbe dabei, aber ich wollte es jetzt nicht übertreiben.

IMG_4455 IMG_4461

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s