Tool-Tipp: Es werde Licht… mehr oder weniger

Gerade in der Nacht brennt einem der Monitor ja manchmal die Augen weg. Das muss nicht sein! Fein raus sind all jene, die einen Lichtsensor am Display haben, der automatisch die Helligkeit des Bildschirms an die Umgebungshelligkeit anpasst. Wenn man das nicht hat, und dennoch eine automatische Anpassung an die Tageszeit wünscht, dann hilft vielleicht das Tool f.lux

image_637

Dieses Tool passt die Helligkeit und Farbtemperatur an die Tageszeit an. Also, wer’s braucht… F.lux steht für XP/Vista, Windows 7, MacOSX und Linux zur Verfügung.

Mehr Info unter: http://stereopsis.com/flux/

Danke an Rolf für den Tipp.

Eine mögliche Verbesserung des Tools wäre noch, dass automatisch die Wetterinformation abgefragt wird, um eine weitere Verfeinerung („Stichwort “Bewölkt”) zu erhalten. Oder man benutzt eine Webcam als Lichtsensor, auch dafür gibt es ein Tool…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s