Alte Menüs für Office 2007/2010

Ja, es gibt sie. Die klassischen Menüs für das neue Office. Verschiedenste Anbieter haben diese (teils gratis) für Office per AddIn nachgebaut, so wie hier von der UBit Schweiz AG:

image_594

Bildquelle: Office-Blog.net

Für den privaten Gebrauch ist die Software kostenlos bei UBit beziehbar.
Download/Mehr Info: http://www.ubit.ch/software/ubitmenu-office2007/

Via Office-Blog.net

Braucht man das?

Nö, nicht wirklich. Oder sagen wir so: wenn man den Mitarbeitern NULL Erklärung zukommen lässt und Office 2010 von einem Tag auf den anderen ausrollt, dann vielleicht.

Ich mache ja Schulungen und habe in letzten Jahren *viele* Mitarbeiter von Office “alt” (meist 2003) auf Office “Neu” (2007/2010) gebracht. Speziell in den Jahren 2006/2007 waren große Vorbehalte gegen die neue Benutzerführung – vorher. Nach dem Training im Promillebereich. Hier ein paar subjektive Empfindungen aus meinen Trainings:

  • Die eigentliche Umstellung dauert wenige Minuten – das heißt nicht, dass man nachher *alles* findet, aber man kann mal problemlos weiterarbeiten. Auch wenn es jetzt geschäftsschädigend ist: viel mehr als in diesem 3 Minuten Video braucht man nicht zu sagen/zeigen. Dann ist der Umstieg auch geschafft.
  • Der Großteil in Office Trainings beinhaltet Dinge, die es auch 5 Versionen vorher schon gegeben hat – aber die Mitarbeiten nicht wussten wo/wie.
  • Die meistgestellte Frage in Office Trainings: “Wow ist das neu?!” Und die Antwort: “Nein, eigentlich nicht, nur jetzt findet man es leichter,…”
  • Klar, es gibt tatsächlich hin und wieder Mitarbeiter, die auch nach 4 Wochen noch behaupten, Sie könnten damit nicht arbeiten. Da hätte ich auch einen Vorschlag.

Den größten Fehler, den man meiner Meinung nach machen kann: parallel mit einer älteren Version arbeiten (oder eben solche Add-Ins zu verwenden), denn damit verlängert man die “Leidensphase” der Umstellung doch nur.

Wenn wer was Altes sehen will, dann empfehle ich zum Beispiel dieses Video (danke an Alexander A. für den Tipp), wo man sieht wie Windows 3.1 ausgepackt wird. Ist auch langweilig und bringt heutzutage außer dem Nostalgiegefühl ebenso wenig wie alte Retro-Menüs🙂

Da schon lieber dieses Video (danke an leyrer für diesen Tipp):

Spreadsheet Invasion from Amy Thornley on Vimeo.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s