Outlook Automatismen

Eben Outlook Fragen bekommen… und die erste kann ich nicht zufriedenstellend beantworten. Weiß da jemand mehr?

Frage:Bei Outlook 2007 war es ohne Probleme möglich eine offene E-Mail als „Erledigt“ zu markieren und dann in einen Ordner zu verschieben. Sobald man bei Outlook 2010 in einer E-Mail drinnen ist und diese als „Erledigt“ markiert wird diese Mail geschlossen. Manchmal ist dies zwar nett aber meist ist es für mich ungeschickt. Kann man wo einstellen, dass die E-Mail nicht nach als erledigt markieren geschlossen wird?”

Antwort: Puh, hätte ich nicht gefunden, scheint so, dass “erledigt” bzw. engl. “Mark complete” die Mail immer schließt (was ja durchaus konsequent ist,…).

Was man als “Workaround” machen könnte, wenn man die Mail nachher in einen bestimmten Ordner verschieben möchte: man macht sich selber einen “QuickStep” wo die einzelnen Schritte definiert sind:

image_591

Frage: Gibt es eine Möglichkeit E-Mails nach z.B. 5 Sekunden „Mouseover“ als gelesen zu markieren?

Antwort: Wenn damit der Zeitpunkt gemeint ist, wie lange die Mail im Lesebereich offen sein muss, damit sie als gelesen gewertet wird: Ja. Optionen –> E-Mail –> Lesebereich

image_592

Und dazu noch ein kleiner “Zeitspartipp”, wenn man eine Mail offen hat und dann antwortet oder weiterleitet… dann ist die Originalmail immer noch offen. Das muss so nicht sein,… ebenso in Optionen –> E-Mail:

image_593

Und wieder einen Klick gespart.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s