Änderungen auf WindowsBlog – Gefällt mir!

Nein, noch kein neues Hintergrundbild, dafür andere Änderungen. Wir haben das bisherige sternchenbasierende Bewertungssystem entfernt, stattdessen einen Facebook-“Gefällt mir” Button eingefügt. Yeah.

image_438

Die Begründung:

  • die Sternchen waren eigentlich nicht wirklich für etwas gut. Ja, hin und wieder konnte man sehen, dass ein Artikel besonders gut (oder schlecht) ankommt, also war das eher etwas für mein Ego, aber sonst nicht weiter förderlich.
  • vom Facebook Button erwarte ich mir doch, dass ein Artikel – wenn er gefällt – auch weitere Verbreitung findet. Das heißt ich sehe immer noch, ob ein Artikel ankommt (wenn jemand auf den Button klickt), aber habe eben noch zusätzlich die Chance, dass damit Werbung für den Blog selbst gemacht wird.

Eine weitere Änderung ist die Umstellung, dass man auf der Startseite nur noch den Anfang eines Artikels (Teaser) sieht. Das sehe ich zweischneidig:

  • Positiv: ein langer Artikel verdrängt nicht mehr die anderen. Hin und wieder kommt es ja sogar vor, dass ich zwei Artikel an einem Tag schreibe, dann ist es nicht mehr so, dass ein langer Artikel den anderen (oder die von den Vortragen) komplett unsichtbar macht.
  • Positiv: keine Grafiken oder Videos, das macht die Startseite generell schneller
  • Negativ: keine Grafiken oder Videos, das macht die Startseite langweiliger.
  • Negativ: um einen Inhalt zu lesen, der möglicherweise interessant ist, muss man extra nochmal klicken
  • Neutral: Wie sich die Klickraten entwickeln, wird man sehen müssen. Ich rate mal, dass die Pageviews raufgehen (weil man ja öfters klicken muss), aber z.B. die Views auf Videos von YouTube runter (weil man ja nur auf einen Artikel klickt, wenn der interessant erscheint, “Zufalls”-YouTube-Video-Klicker werden seltener. Na mal sehen.

Die Inhalte von windowsblog.at werden ja auch über andere Kanäle automatisiert weitergeleitet, so auf http://twitter.com/gbinder  (mein Twitter Account) und per NetworkedBlogs auch auf die offizielle deutsche Windows-Fanpage bei Facebook. Das alles heißt (bzw. müsste heißen…) für mich sowieso schon, dass ich mehr Augenmerk auf einen prägnanten Titel und aussagekräftige erste Zeichen (140 für Twitter, ein wenig mehr für den Teaser auf Facebook und für die Blog-Startseite) legen muss. Der RSS Feed ist übrigens davon unberührt und liefert weiterhin den vollen Beitrag inklusive Grafiken aus.

Feedback wie immer gerne gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s