Windows Live Skydrive als Laufwerk und mehr,…

Die “Webfestplatte” Skydrive nutze ich gerne. Einfach eine sehr angenehme Art Daten abzulegen bzw. anderen zur Verfügung zu stellen. Und alles was man dazu braucht, ist eine Live ID und schon hat man 25 GB Online Platz,…

Allerdings gibt es zwei Limitationen: man kann Skydrive nicht als Laufwerk in den Explorer einbinden und die einzelne Dateigröße ist auf 50 MB beschränkt.

Und hier, wie man es trotzdem schafft:

Skydrive als Laufwerksbuchstabe
Use Office 2010 to map a local drive letter to your free 25GB Live SkyDrive
Besonders den dritten Kommentar beachten, der ist vielleicht noch einfacher. Das nette daran – ohne Softwareinstallation,…

Skydrive mit mehr als 50 MB pro File
Das Tool SDExplorer kann größere Dateien raufladen. Allerdings nur in der kostenpflichtigen Version und da diese Funktion ja nicht offiziell von Skydrive angeboten wird… also ich würde jetzt nichts super wichtiges da raufladen. Rene, der mir diesen Tipp gegeben hat, meint, dass er eine eigene Live ID hat, für Dinge die nicht dramatisch wichtig sind, d.h. es stört ihn auch nicht, wenn er da die Live ID in ein fremdes Tools eingibt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s