100 Tage Windows 7

Großer Unmut im Heise Forum der Art “Wieviel habt ihr für den Artikel bezahlt bekomme?!”. Grund ist die kurze Bilanz bezüglich “100 Tage Windows 7”.

Ein paar Quotes aus dem Artikel:

  • “Zeit für eine Bilanz. Und die fällt überraschend positiv aus.”
  • “Selbst als die neue Software bereits auf Millionen von Rechnern installiert war, blieben die wirklich großen Pannen aus.”
  • “Zwar gibt es auch beim jüngsten Windows kleinere Macken und Nickligkeiten, doch angesichts der Größe eines solchen Projekts ist das kaum zu vermeiden. Doch erstaunlich viel funktioniert einfach: Nicht nur, dass es selbst schnell und stabil läuft, auch die Treiberbasis ist beachtlich und die meisten Programme laufen problemlos,…”

Lob und Kritik gibt es von Heise (und dem BSI) für die Sicherheit – Heise hätte gerne den Schieberegler für die Benutzerkontensteuerung per default auf der schärfsten Einstellung.

Der Artikel endet mit:

“Erstaunlich ist allerdings, dass die Rufe nach dem ersten Service Pack anders als seinerzeit bei Vista bislang noch erstaunlich leise sind. Hatte Windows in der Vergangenheit noch den Ruf, ohne das erste Service Pack kaum benutzbar zu sein, so hat sich das mit Windows 7 geändert – und das ist vielleicht das beste, was man über das neue Windows sagen kann.”

🙂

Bin mir zwar nicht sicher, ob das das ist was Microsoft gerne hört, aber positiv ist es allemal.

Selber lesen: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Hundert-Tage-Windows-7-913241.html

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s