Windows 7 Spracherkennung

Mit diesem Artikel will ich einen Blick hinter die Kulissen des Entstehens eines Artikels geben. Ich sitze zurück gelehnt auf meinem Sessel und diktiere gemütlich der Spracherkennung. Nein, ist natürlich wieder nur ein Selbstversuch, den ich zu ähnlich schon mal mit Windows Vista gemacht habe. Jetzt nur der Vergleich wie es mit aktueller Software aussieht. Dazu kann ich aber gleich das richtige Programm verwenden,… nicht wundern, wenn dieser Text jetzt noch keinen Sinn ergibt, dass klärt sich dann auf, wenn ich das Video eingefügt habe.

Die Fehlerquote ist gerade am Anfang noch durchaus gegeben. Dazu kommt ein Problem, dass mich gerade am Anfang in den Wahnsinn getrieben hat. Die Hilfe ist nicht ganz korrekt, das betrifft vor allem die korrekte Bezeichnung der Tabulatortaste aber auch das markieren einzelne Worte. Dazu muss man nämlich Auswählen sagen und nicht markieren, wie das in der Hilfe falsch beschrieben ist. Aber am besten selber versuchen, dazu auch einige Tipps zum technischen Setup:

  • Ein gutes Mikrofon verwenden
  • Auf die Lautstärke achten
  • Geduld
  • Hintergrundgeräusche eliminieren

Und natürlich viel Zeit,…

[UPDATE 1] Die daSS Fehler sind mir beim Diktieren nicht aufgefallen – ich lasse sie drin, weil ich den Originaltext nicht verfälschen möchte. Ebenso ist mir aufgefallen (aber erst bei der Augnahme), dass die alten Videos nicht mehr online sind (Soapbox sei dan). Werde den alten Beitrag versuchen zu korrigieren.

[UPDATE 2] Video der Aufnahme eingefügt. Auf YouTube auch in HD Auflösung.

[UPDATE 3] Habe eine eher unfreundliche Mail bekommen, wo gefragt wird, ob man das nicht fehlerfrei hinbekommt. Klar, ich brauchs nur ein wenig schneiden,… aber das war nicht das Ziel. Ich wollte mit minimaler Vorbereitung darauf losrecorden und bewußt OHNE Schnitt das ganze machen. Davor habe ich lediglich ca. 10 min das Übungsprogramm durchlaufen. An verwendeter Hardware/Software war folgendes im Einsatz:

  • Lenovo T61p mit LifeChat LX-3000 Headset und Camtasia Studio 5 für das Screenrecording.
  • Mein Desktop PC mit einer LifeCam6000. Der zweite PC war notwendig, damit ich den Ton abgreifen kann, der ja sonst von der Sprachsteuerung belegt wird,… war einfacher so. Hab dann die beiden Videos mit Magix Video Deluxe übereinandergelegt.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s