Live Mesh Anwendungsfälle

Die “Synchronizing your life”-Software Live Mesh gehört bei mir zu jenen “Pflichtprogrammen”, die bei einer Neuinstallation sofort auf den Rechner kommen.

image_113

Life Mesh synchronisiert Ordner mit der “Cloud” (Webspeicherplatz) und lokalen Rechnern (PC, Macs & Windows Mobile). Mesh hat dabei bei mir den USB Stick ersetzt, wenn ich zwischen verschiedenen Rechnern wechseln möchte (verschiedene Domains,…) habe ich trotzdem immer meine Daten dabei (und sei es nur über das Webinterface).

Live Mesh logo b Hier noch ein paar Ideen, wozu ich Mesh (neben der “normalen” Ich-synce-einen-Ordner-Funktion) noch nutze:

OneNote Notizbücher
Das ist auch ein “Killer-Feature” für mich. Mal sehen was OneNote 2010 in diesem Bereich bringt, aber so lange kann ich meine ganzen Meeting-Mitschriften, Notizen, ideensammlungen, etc… praktisch per Live Mesh zwischen den Rechnern sharen.

image_114

Dazu habe ich einen Ordner in C:\Users\BENUTZER\Documents\OneNote-Notizbücher\ angelegt (ich nenne den “SharedBook”) und diesen mit Live Mesh synchronisiert. In OneNote muss ich dann nur (einmal) den Ordner öffnen,…

Internet Explorer Favoriten
Wenn man schon Live Mesh drauf hat, warum nicht gleich auch die IE Favoriten überall abgleichen? Dazu einfach den “Favoriten” Ordner zum Mesh Netzwerk hinzufügen.

image_115

Ich weiß schon, da gibt es x andere Möglichkeiten auch, aber das hat sich für mich als “Fire & Forget” Lösung bewährt.

Live Writer Drafts
Bei Stephan Walcher entdeckt: Windows Live Writer Entwürfe auf Live Mesh speichern
So kann man seine Blogposts-Entwürfe zwischen den Rechnern synchoniseren. Mag auch praktisch sein, nutze ich persönlich aber nicht, denn man kann die drafts ja auch am Server ablegen. Wenn man allerdings auch ein Offline Szenario braucht (sprich: Online-synchonisieren, dann offline gehen), dann ist das sicherlich auch ein Tipp.

Remote Desktop
Live Mesh hat auch eine Remote Desktop Funktion dabei (und rüstet damit eine “Professional Feature” auch auf Heimversionen nach). Damit kann man per Browser eine RDP Session auf die eigenen Rechner aufmachen:

image_116

Familien-Foto-Share
Meine Frau und ich machen jeweils mit der eigenen Kamera Fotos der Kinder. In der Vergangenheit war das doch auch immer so, dass der eine oder andere vergessen hat, diese auf den Server zu laden (“Wo ist denn Weihnachten?”). Nun ist der Foto-Ordner zwischen meinem Benutzer und der Live ID meiner Frau geshared, jeder der Fotos von der Kamera herunterlädt, speichert sie automatisch in einem Mesh Ordner und wenig später sind die Daten bereits verteilt.… allerdings ist dieser Ordner auf den Laptops bei mir nicht dabei. Grund: er hat mittlerweile 80 GB, … das würde mir die 5 GB in der Cloud doch gründlich auffressen, deswegen ist dieser Ordner so eingestellt, dass er nur mit meinem Desktop synchronisiert.

Andere Ideen?
Prinzipiell lassen sich auch andere Programme/Einstellungen damit zwischen Rechnern übertragen, hat irgendwer eigene/andere Anwendungsfälle für Live Mesh?

Related Posts:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s