Meiner ist älter als deiner – Win7 auf Steinzeitgeräten

Einer der eklatantesten Unterschiede zwischen Windows Vista und Windows 7 sind die Mindesthardwarevoraussetzungen. Deutlich wird das auf Netbooks, aber man kanns auch übertreiben…

Wie alt darf das Gerät sein?
Auf die Spitze getrieben hat das “hackerman1”, er hat Windows 7 erfolgreich installiert auf einem W7 Pentium II mit heißen 266MHz, 96MB RAM und einer 4MB Grafikkarte:

image_45

Quelle: Forum thewindowsclub.com

Nun damit wird man wohl nicht arbeiten wollen, aber dennoch ein aufschlussreiches Experiment. Ich könnte es nicht mal nachstellen, so eine Hardware habe ich gar nicht mehr. Mein ältestes Gerät wäre ein Compaq Presario Notebook mit einem Pentium III, 1GHz und 512 MB RAM. Na vielleicht versuche ich das auch mal. Wer sich übrigens für solche Experimente interessiert, kann auch mal zu winhistory.de schauen, da gibt’s (perverse?) Experimente.

Auf welcher Hardware läuft Windows 7?
Eine Liste mit erfolgreichen Test (und einem gescheiterten) findet sich am UK Schools Blog. Da auch der nette Satz: “I haven’t yet received a single email from somebody who has failed to get Windows 7 running on one of their computers, which I think is probably even more significant than the detail in the list below!

image_46

Quelle: Microsoft UK Schools Blog

Tja, damit gibts auch einen weiteren Vorteil, der für Windows 7 spricht: man braucht nicht mal unbedingt neue Hardware. Man unterstützt deutlich ältere Geräte, als das z.B. Apple tut. Da wird nämlich die PowerPC Architektur nicht mehr unterstützt, das bedeutet Neukauf der Hardware.
Siehe: PC World: Windows 7 beats Snow Leopard on older Hardware Support (gut, ist jetzt nicht sooo der Hammer. Ich meine alle paar Jahre darf es schon ein neues Teil sein,… oder?)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s