Troubleshooting: XP Mode und Kaspersky

Markus sendet uns diesen Tipp, den ich gleich 1:1 hier poste.

XP Mode will nicht…

Ich teste jetzt schon seit zwei Wochen den RC von Windows 7 bei uns im Büro (Finanzdienstleister), damit wir wissen, ob wir im Oktober problemlos auf Win7 umsteigen können. Soweit lief auch alles ohne Probleme, nur der XP-Modus wollte einfach nicht laufen. Leider ist dieser für uns zwingend erforderlich, da fast alle benötigten Berechnungsprogramme unter Vista nur selten/schlecht und unter Win7 gar nicht laufen.

Hatte es also mehrmals versucht und immer wieder die Meldung erhalten, dass ich nicht die nötige Berechtigung besitze, um die Virtuelle Festplatte zu erstellen. Das gleiche Problem erhielt ich auf meinem Desktop-PC zu Hause. Wollte schon aufgeben, als ich gestern aus Langeweile den RC auch auf meinem Laptop installierte und siehe da, der XP-Modus läuft!

Der Schuldige…

Einziger Unterschied zu den anderen Rechnern ist der Virenscanner. Hatte vorher die Beta von Kaspersky laufen und gestern dann AntiVir von Avira installiert. Also das ganze heute nochmal im Büro ausprobiert und die Installation war erfolgreich! Es genügt jedoch nicht, den Schutz anzuhalten, Kaspersky muss ganz geschlossen werden, damit der Virtuelle-PC eingerichtet werden kann.
Ich dacht mir, die Info wäre vielleicht was für Dein Blog. Kann mir gut vorstellen, dass diese Konstellation häufiger auftritt.


Ja, danke Markus für den Tipp!

Eine weitere “Hürde” beim XP Mode: der braucht ja bekanntlich die Virtualisierungsfunktionen der CPU (Intel-VT bzw. AMD-V). Diese sind per default im BIOS zumeist deaktiviert! Also,…

Mehr Info zum XP Mode gibt es hier zum Download:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s