HowTo: 3G, UMTS, Huawei, Option und Windows

Immer noch gibt es sowohl im Bekanntenkreis als auch in Foren Troubles mit den UMTS Modems, gleich ob das Option Globetrotter oder die beliebten Huawei Eier per USB sind, mal in Form von 32 Bit, öfter gibts Probleme bei 64 Bit. Unlängst hat mich Josef gefragt, ich konnte ihn zum Glück (sogar per SMS) mit dem richtigen Link versorgen. Offenbar schaffen es die Telekomprovider immer noch nicht (und das seit mindestens 3 Jahren) die verfügbaren (!) Treiber an ihre Kunden zu bringen. Faszinierend.

Prinzipiell: jedes Modem das ich in den Fingern hatte, geht mit Vista und Windows 7, egal ob 32 oder 64 Bit. Zwei Hauptprobleme tauchen auf: keine Treiber und Software, die den Betrieb verhindert.

Deswegen hier ein Versuch, die “üblichen Verdächtigen” zu nennen. Das praktische: es gibt quasi nur zwei verbreitete Anbieter (Huawei und Option), die anderen (Sierra, Novatel) kommen nicht so häufig vor.

Treiber für x86 und x64 Windows Vista und Windows 7:

Damit sollte man mal die Treiber haben, im Fall von Option auch gleich die Zugangssoftware. Wer trotzdem die “original” seines Providers möchte kann sich ja das jeweilige Dashboard, Web’n’Walk oder wie auch immer tolle Name des “Connect”-Buttons lautet, vom eigenen Provider downloaden. Es empfiehlt sich auch hier auf die “moderneren” europäischen Provider zu setzen, so ist z.B die deutsche Vodafone immer einige Treiberversionen den österreichischen Kollegen voraus. (Und es ist die selbe Software), Beispiel (geschaut am 31.05.09):

  • A1/Vodafone AT: Ver. 9.3.3.10523
  • Vodafone DE: Version 9.4.2.14731

Schlägt alles fehl: man kann die Verbindung auch ohne Zugangssoftware einrichten: How-To: A1 Datenkarte unter Vista

Bei Problemen

  • In der Vergangenheit haben sich verschiedenste Software-Produkte von Roxio (oft bei Sony Notebooks vorinstalliert), Symantec/Norton, CyberLink, DELL Media Direkt, HP Quick Play und HP DVDplay hervorgetan. All diese Programme blockieren offenbar auf unzulässige Weise die Laufwerke – und damit das USB Modem gleich mit. Dies äußert sich vor allem in “flackernden” USB Verbindungen (mal da, mal weg,…). Recht herzlichen Dank für die Crapware. Also entweder die Crapware aktualisieren oder gleich entfernen.
  • Bei PCMCIA Karten: der richtige Cardbus Treiber installiert? Mehrfach gesehen, dass bei Texas Instruments Cardbus Chips nur eine “Sparversion” von Treiber installiert war – der richtige tut es dann auch.
  • Bei sehr alten HUAWEI USB Geräten: ist da jemals die Firmware geflashed worden? Kann auch helfen.

Update: Hier ist – ohne Gewähr – eine kleine Sammlung an 64 Bit Treibern (Option,..) wenn alles andere scheitert, dann kann mans ja mit diesen versuchen: 64Bit.zip (2.12 mb)

In Zukunft
sollte sich übrigens dieses Thema erledigen, mit Windows 7 wandert die Unterstützung für 3G Karten direkt ins OS d.h. ähnlich wie das zu grauer Urzeit von den WLAN Karten & XP bekannt ist. Da hat’s auch mal eigene Software gegeben, um die Karte konfigurieren und nutzen zu können (ich erinnere mich tw. mit Schrecken daran,…) bis das dann ins Betriebssystem gekommen ist. Genau so wird das auch mit UMTS sein,… siehe z.B. Windows 7 Will Do for 3G What XP Did for Wi-Fi

Bisherige Posts zu diesem Thema
(auch die Kommentare lesen, da hat wer vielleicht ja schon “dein” Problem gelöst)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s