In eigener Sache: vistablog.at & Windows 7 & Zukunft

Weil sich hier in den Kommentaren, in Mails, persönlichen Gesprächen  (und sogar per SMS) viele Fragen, ob das hier bereits ein Windows 7 Blog ist, und kein Vista Blog, möchte ich ein wenig “internas” ausplaudern…

History & Status

Ursprünglich war Vistablog.at eine Idee von Rolf Mistelbacher, geplant als “Begleitmusik” zum Vista Launch. Geplant für drei Monate, November 2006 bis Jänner 2007, wobei das für mich komplett was neues war, ich hatte vorher noch nie gebloggt. Aber macht Spaß🙂 Und macht süchtig. Aufgrund der Zugriffzahlen dann nach den drei Monaten,… nun ja wäre einfach schade gewesen, diese Möglichkeit Information zu verbreiten – aber auch Feedback zu sammeln – einfach wieder abzudrehen.

Und die Zugriffe haben sich seit damals vervielfacht,… derzeit besuchen ca. 70.000 Unique User pro Monat vistablog.at, was für einen “österreichischen special interest” Blog ja eine ganz ordentliche Zahl ist.

clip_image002_79ff4d67-c1f5-4cf8-ae13-224315c06af5

Die Zahlen stammen übrigens von dem Tool awstats – und jeder der sich mit Webstatistiken auseinandergesetzt hat, weiß, dass die Zahlen nicht punktgenau sind. Vergleiche mit Google Analytics und Microsoft Adcenter habe ich gemacht, bei jedem Tool kommen andere Ergebnisse. Aber die Größenordnung dürfte stimmen. Auch beim Traffic: waren es im Juni 2007 gerade mal 17 GB Traffic, kratzen wir nun in diesem Monat an den 100 GB.

Technik hinter Vistablog.at

Natürlich läuft hinter vistablog.at auf … naja, nicht schwer rauszufinden. Grund dafür: Knallgrau, deren Blogsystem http://business.twoday.at wir hier nutzen, und die auch das Design der Seite gemacht haben, hosten eben nun mal bei Hetzner.

Die Artikel selbst werden mit Windows Live Writer erstellt, Screenshots zumeist mit Snagit, Videos mit Camtasia Studio, quasi meine Standardausstattung. OS: Vista x64 am Desktop und Windows 7 x64 am Laptop.

Inhaltgenehmigungprozess und Redaktionsplan

Gibt’s nicht. Selbst nach fast 1000 Artikeln bin ich über das grundsätzliche Vertrauen von Microsoft selbst überrascht, ich drücke auf “publish” und der Post ist online. Irgendwie hatte ich vorher die Erwartungshaltung, dass jeder Artikel von mindestens 40 Marketingmitarbeiter “ausgebessert” und von 10 Anwälten “richtiggestellt” werden würde. Aber nichts da,… und ist ja nicht so, dass Microsofties nicht mitlesen würden, eine der Top IPs im Weblog ist der Proxy von Microsoft,… ich gehe also davon aus, dass zumindest manche Artikel auch “intern” gelesen werden.

Und genauso wenig gibt’s einen Redaktionsplan, ich schau halt, dass ich ungefähr einen Themenmix habe, also in einer Woche nicht nur “Fun” Posts, aber eben auch nicht nur Technik,… gelingt vielleicht nicht immer, gerade jetzt ist halt Windows 7 ein Thema, das mich interessiert und da kommen die Beiträge ganz von alleine,… Ich habe eine Blog-Artikel-Ideen-ToDo Liste in Outlook, sollte mir mal wirklich *nichts* einfallen und ich auch keine Mailanfrage zu diesem oder jedem Thema habe… dann nehm ich einfach eine Punkt dort raus. Und da sind momentan 216 Themen für Vista und 56 für Windows 7 drin. Nö, der Inhalt sollte mir nicht so schnell ausgehen. Meistens ist es eher eine Zeitfrage, denn z.B. so ein Artikel wie der VHD Boot… das ist ein ganzes Wochenende. Na gut, dafür gibt’s auch solche wie “Endlich” – der quasi ein null Aufwand war (2 Screenshots und  ein paar Zeilen Text) , und mehr als 300 Kommentare hat. Ungerecht😉

Der Windows 7 Hype

Na dazu muss ich auch noch was schreiben, aber was ich einfach hier am Blog sehe,.. ach was selber schauen, das sind die Zahlen von http://www.blogoscoop.net/blog/1171 für vistablog.at

captured_Image-png-5-_13947d0e-79ce-42d3-9cac-a2d97a6bb10e

Anzahl Kommentare pro Eintrag sind auf die Laufzeit etwas unter 10/Artikel in letzter Zeit ca. 20/Artikel. Sieht man wo die Public Beta veröffentlicht wurde?

Oder auch Page Impressions (ohne RSS Feeds):

captured_Image-png_e52ffb4d-4f68-4609-9f6e-6a6cfc0ab4c4

Oder: der Google Page Rank hat sich auf 6 verbessert, Technorati Rank ist etwas raufgegangen usw,… und als “Blogger” sind ja genau die Zugriffe, die Kommentare, die Dynamik, ein “Danke für den Tipp” usw,.. die Belohnung für die “Mühe”.

Wann gibt’s einen Nachfolgeblog / Windows 7 Blog?

Ach die Mühlen mahlen langsam, ich wäre bereit dazu, wobei der Titel bzw. die URL des “neuen” Blogs an den Status quo angepasst werden sollte: Windows Client OS, Windows Live, Windows Mobile, Windows Home Server,… Windows eben. Aber das sind eh Themen, über die ich schon die letzten Jahre geschrieben habe. Deshalb gefällt mir sevenblog.at (Ende August 2008 registriert) nicht so, weil das Thema dann doch recht eng ist und ja Windows Live da auch sehr stark hineinspielt. Besser, und wahrscheinlich dann auch final wird http://www.windowsblog.at ,… spätestens zur Veröffentlichung von Windows 7 Windows 8 haben wir’s dann geschafft. Bis dahin ist eben jeder Post zur Beta oder Windows Live eine Themenverfehlung. 

Werden die alten Beiträge von vistablog.at dann noch abrufbar sein?

Ja. Wär ja sonst irgendwie schade und nicht wenige Artikel gelten ja nicht nur für Vista, sondern fast 1:1 für XP oder Windows 7. Oder Windows NT. Windows eben.

Derzeit werden folgende Varianten angedacht:

  1. Neue Plattform, .net basierend (dotNetBlog Engine oder Graffiti CMS), der Content wird übernommen. Gut, aber vermutlich teuer. Von mir bevorzugt😉
  2. Einfaches Rebranding, es ändert sich bis auf das Layout gar nix. Wär natürlich “billig”, aber die derzeitige Plattform hat so ihre Limits und die Captchas die gerade in Firefox oft “spinnen” sind auch nicht gerade userfreundlich. Nicht bevorzugt.
  3. Neue plattform, keine Contentübernahme, vistablog.at bleibt, allerdings wird die Kommentarfunktion ausgeschalten. Hosting wird ein paar Jahre weitergezahlt, damit bleiben die alten Beiträge abrufbar und überall prangt eben ein Link, dass die neue Seite eben wo anders zu finden ist. Nun ja, eben ein typischer Kompromiss.

Welche Variante gewählt wird, ist einfach ein Budgetfrage, jeder muss sparen und der “worst case” ist, dass wir eben wirklich nur die Titelgrafik austauschen🙂

Zielsetzung für WindowsBlog.at

Zielsetzung und Art des Contents sollen gleich bleiben: Tipps, Tricks, How-To, vielleicht der eine oder andere Blick hinter die Kulissen. Und das ganze durchaus immer … ich will nicht sagen “unabhängig”, denn auch wenn ich kein Angestellter von Microsoft bin, so besteht ja doch ein gewisses Naheverhältnis, ich halte oft Trainings oder Vorträge im Auftrag von Microsoft ab, besuche Kunden,… man erlaube mir daher das Wort “Realismus” zu bemühen. Darunter verstehe ich durchaus auch, dass ich nach Möglichkeit die Dinge auch ausprobiere und nicht PowerPoints oder PR Meldungen rezitiere. Und wenn’s ein “Schmarrn” ist, dann sage ich das auch. Und wenn nicht, dann weist ja eh einer der kritischen Kommentare sofort darauf hin.

Wird Vista damit auf vistablog.at WindowsBlog.at “sterben”?

Aber nein, jetzt ist mal die Beta von Windows 7 da, wer weiß schon, wann die finale Version kommt (*unschuldig-in –die-Luft-schau*). Jetzt gerade ist mal eben mehr Windows 7 angefragt. Und das ist auch wichtig und gut so, denn die “Freunde” beginnen schon, herumzumalen, dass da “nix neues” drin sei, “nur ein SP3 für Vista”, etc,.. ich mag mich gar nicht auf solche Diskussionen einlassen, sondern poste einfach was neu ist.

Technische Änderungen

Ich habe da eine kleine Wunschliste,… reicht von *optionaler* Userregistrierung (Captchas sind doof) bis hin, dass ich selbst gerne Dinge per IFRAME einbinden will, bzw. JavaScript. Oder ein g’scheites Voting System. Oder, oder, oder,…grummel.

Von der Idee her ein Forum hier auch zu haben (wurde in Windowsblog.at Community Gruppe diskutiert), bin ich nicht soooo begeistert (Zeitaufwand für Betreuung!), ich komme jetzt schon kaum mit den Mails bzw. Kommentaranfragen nach d.h. man müsste freiwillige Moderatoren finden usw,…

Also, soviel mal in offener Weise über Vistablog.at. Wünsche/Anregungen/Feedback für die Zukunft werden gerne entgegengenommen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s