Windows 7, wieviele nutzten das bereits?

Ich poste ja allmonatlich die Statistik über die tatsächliche Nutzungszahlen von Betriebssystemen, zuletzt die Statistik Dezember 2008. Schon da ist mir aufgefallen, dass Windows 7 bereits in den Statistiken vorkommt:

captured_Image-png_da94f33f-df44-4e86-9fc5-10e72906288c

Jetzt habe ich mal wieder in die Logs von vistablog geschaut… Nun das Auswertungstool awstats ist wohl nicht das aktuellste, Windows Vista ist noch Longhorn und Windows 7 kommt augenscheinlich gar nicht vor. Bis ich mir die Zahlen im Vergleich angeschaut habe.damit der M3 Build nicht verfälscht habe ich nicht den Dezember hergenommen, sondern den November 2008 und den laufenden Jänner.

November 2008  – Jänner 2009

statistik_b8e13bd4-82e5-4c60-8947-d0632b959217

Zwei Erklärungen sind möglich:

  • Eine plötzliche Erkenntnis, dass NT eigentlich das beste aller Betriebssystem ist, deswegen haben viele ein Vista Downgrade auf NT gemacht.
  • Die Windows NT Zahlen sind die Windows 7 Werte. Vermutlich bedingt durch den Versionnummer-String “Windows NT 6.1” wird es zwar als Windows erkannt, aber das Tool kann’s nicht einordnen, deswegen,…

11% der Vistablog Benutzer haben Windows 7 im Einsatz. Irre. Mir ist völlig klar, dass das kein Gradmesser für den Gesamteinsatz ist (hey mind. 95% aller Benutzer einer Schach-Selbsthilfegruppe werden auch Schach spielen), aber ich finde das dennoch höchst interessant.

Zweites Detail: der XP Anteil ist relativ stabil geblieben, der Vista Anteil ist massiv gefallen. Offenbar ist Vistabenutzer flexibler (geekiger,…).

Microsoft ist auch nicht nur “zufrieden” sondern geradezu überrascht. Genau Zahlen gibt man nicht bekannt, aber die Downloads übertreffen die Erwartungen um einiges. Und auch wenn ich mich so umschaue, selbst der Anteil der Microsofties oder Partner, die Windows 7 nutzen ist erstaunlich hoch. Hallo, das ist eine Beta 1, wer macht denn so was? (Ähm.)

Bin also sehr gespannt, wo die Beta Version dann in den Statistiken von NetApplications vorkommt. In ein paar Tagen wissen wir mehr.

Windows 7: Problem mit Installern?

Ach, das wollt eich schon länger posten, mittlerweile haben es schon einige per Mail auch an mich geschickt (danke an alle!).

Problem: Ein Installer (MSI) crasht unter Windows 7.

Ursache: ein Fehler im feedbackprogramm (*lol*)

Lösung: in einer Admin cmd folgenden Registrykey löschen:

reg delete HKLM\\SOFTWARE\\Microsoft\\SQMClient\\Windows\\DisabledSessions /va /f

Quelle: http://chris123nt.com/2009/01/18/sqm-client-causing-crashing-in-windows-7/

PDF iFilter für 64 Bit

Es geschehen noch Zeichen und Wundern. Adobe hat einen iFilter für PDF veröffentlich – für 64 Bit!

Wozu brauche ich den?
Wenn man den Dateiinhalt mit der Suche auffinden will (Search 4.0, SharePoint, SQLServer) dann braucht’s einen standardisierten “iFilter”. Ohne werden PDFs schlicht nicht indiziert.

Vorher/Nachher:

vorher_iflilter_1ce510b4-6a73-49ca-b7e3-ebfa8d6a7bca nachher_iflilter_84045292-ced6-488d-ba8b-f21231cf5e5a

Download: http://www.adobe.com/support/downloads/detail.jsp?ftpID=4025

Und, 100% zufrieden?
Nein, denn nach wie vor fehlt der PDF Preview Handler, damit man in Outlook auch die Vorschau sieht. Es bleibt daher für den Client alles noch wie bisher (FoxIt): PDF IFilter für 64-bit Windows.

image_cec5d097-5c6b-4fcf-8e28-ca7f0a3f3521

Wunschliste für 64 Bit:

  • PDF Preview Handler
  • PSD Preview Handler
  • Flash 64 Bit
  • Silverlight 64 Bit (hmm, das ist aber nicht von Adobe)

[UPDATE]: Für eine Lösung, wie man das Preview von Adobe PDFs unter 64 Bit ermöglicht, siehe: https://windowsblog.at/post/2009/09/16/Outlook-und-Explorer-PDF-Preview-auf-64-Bit.aspx

Danke an Werner Höllrigl (Director Services Austria) und Benidekt für den Tipp. Jaja, Services,… die, die es wirklich wissen 😉

Windows 7: VHD Boot, Bitlocker, Sleep und Hibernate

So, viele Stunden später… konnte ich zumindest mal einige der (für mich) noch offenen Fragen zu VHD Boot klären.

Kann ich Bitlocker mit VHD Boot verwenden?
Bitlocker funktioniert nur mit Installationen auf physischen Disks. Man kann NICHT von einem VHD File booten, das auf einer Bitlocker verschlüsselten Partition liegt. Man kann aber sehr wohl booten, wenn das VHD selbst auf einer unverschlüsselten Partition liegt (aber Achtung: dann ist das VHD selbst sam Inhalt ungeschützt!).

Getestet Beispiel:

  • 3 Partitionen (Bitlocker Bootpartition, Windows 7 Bitlocker verschlüsselt, Windows Vista unverschlüsselt)
  • VHD Boot aus einem VHD, das auf der verschlüsselten Partition liegt: Cannot read disk
  • VHD Boot aus einem VHD, das auf der unverschlüsselten Partition liegt: Ok

Im Prinzip die selbe Sache, wie man Linux oder ähnliches zusammen mit Bitlocker auf eine Disk bekommt.

Kann ich Sleep/Energiesparmodus aus einem VHD-gebooteten System nutzen?
Ja.

Kann ich Hibernate/Ruhezustand aus einem VHD-gebooteten System nutzen?
Nein.

clip_image001_c9a3aece-2c19-4670-af52-a1be3fcdeaed

Grund dafür: die Geschichte mit VHD Boot ist eigentlich eine Sache für den Server und wurde für Server im Hintergrund getestet und designed. Da sind Hibernate und Bitlocker nicht unbedingt “kritisch”. Jedenfalls kommt es recht selten vor, dass man einen Server mal eben im Taxi vergisst.

Related Posts:

Internet Explorer 8 Release Candidate 1

Dürfte ja doch noch in diesem Jahrtausend kommen, die Neufassung des beliebten Internet Explorers 🙂 Wobei,… Webdesigner leider ja am meisten unter IE6 oder älter, d.h. wenn man den mal eben ersetzen könnte,…

Umgekehrt: will man seinen alten IE NICHT ersetzen (das kann in Firmen der Fall sein, wo Anwendungen speziell auf IE6 oder älter geschrieben wurden), dann kann man bereits jetzt einen Update-Blocker installieren. Sollte man tun, denn der IE8 wird als kritisches Update ausgeliefert,… siehe: TechNet Austria

Support für den IE8 RC1 gibt’s auch, hilfesuchende können sich an die Internet Explorer Beta-Newsgroup wenden. Das ReadMe zur Installation weiß zumindest zum jetztigen Zeitpunkt noch nichts vom RC sondern meldet sich noch mit Beta 2: Versionshinweise für Internet Explorer 8 Release Candidate 1. Gut, entweder die Seite wird noch aktualisiert oder es gibt demnächst einen neuen Link.

Download:IE8BetaLogo_f6d84bc1-0a42-4e0e-ab10-ed530919c186

  • Windows XP x86 / x64
  • Windows Server 2003 SP2 x86 / x64
  • Windows Vista / Server 2008 x86 / x64

Und für alle denen hier schon zu viel Windows 7 Inhalt am Blog ist: dieser Artikel richtet sich ausdrücklich nur an XP und Vista User. Na gut die Begründung ist einfach, der RC kann nicht auf Windows 7 installiert werden 🙂

Related Posts:

Negativ Propaganda – Es ist persönlich!

Die meisten Trolle sind leicht zu identifizieren, sie verwenden prinzipiell das Kürzel M$, bauen Tippfehler ein (Mirkosoft,…) oder eben ähnlich gelagerte Intelligenzleistungen wie das reflexartige Empfehlen anderer Betriebssysteme,… nun ja. Schwieriger wird es, wenn das auf höherem Niveau passiert, wie z.B. die Geschichte mit dem Herrn einer australischen Universität und seinem aus ein paar PowerPoints entstandenen “Paper” zu DRM – auch Jahre später fehlen sämtliche Beweise, aber der Schaden für Microsoft war durchaus da, auch heute noch trollen einige mit dem DRM Schauermärchen. Siehe DRM die Hundertste.

Und aktuell? Während quasi die ganze Welt begeistert von Windows 7 ist, und vor allem die Performance als großes Plus hervorheben – besonders auch auf netbooks – berichtet Randall C. Kennedy auf InfoWorld, dass XP auch Windows 7 schlägt, und das gleich um das Doppelte,…

Wie kann das sein? Wieso berichten Blogs, Tester und seriöse Medien (c’t) durch die Bank positiv, und dann kommt so etwas?

Nun, eine Erklärung, die sicher nicht ganz falsch ist: InfoWorld braucht Klicks, wie jedes Online-Medium (und deswegen übernimmt so etwas auch z.B. derStandard: Benchmarks: XP wesentlich flotter als Windows 7). Die publicitywirksame “Save-XP” stammt ebenso von Infoworld. Irgendwie dürfen die Microsoft nicht mögen,… und Randall im besonderen nicht, er glänzt nicht das erste Mal mit einem solchen Artikel,… but why?

Tja, und dann bin ich draufgekommen, und zwar gleich auf zwei ziemlich “erklärende” Sachverhalte:

  • Randall C. Kennedy hatte bereits eine juristische Auseinandersetzung mit Microsoft bezüglich Benchmarks und zwar bei SQL Vergleichen zwischen NT4 und Windows 2000. Diese Niederlage von damals hat Randall offenbar nicht verkraftet,…
    captured_Image-png-4-_9f8f2c78-6f6f-4777-ad39-58be9bc9b1e7
    http://en.wikipedia.org/wiki/Randall_C._Kennedy
  • Der von Randall eingesetzte Benchmark… stammt zu Teilen von ihm selbst (!) und ihm gehört die Firma, die dahintersteht. Na klar braucht er die Publicity und ein Benchmark, der (so wie alle anderen) Windows 7 ein gutes Zeugnis gibt, … kaum Aufregung, oder?
    captured_Image-png_28d35b91-37a4-464a-97ea-aec7b4623746
    Quelle: When Microsoft Attacks!

Rache und Gier als Triebfeder.

Was ja prinzipiell nichts neues ist, nur halt bezeichnend für andere Medien wenn sie solche Dinge ungeprüft übernehmen (hallo derStandard) . Investigativer Journalismus,… nun ja ich bin kein Journalist, aber hin und wieder schrillt doch die Alarmglocke, dann sollte man eben einen Artikel nicht nur übersetzen, sondern auch schauen, was dahintersteht?

Und zum Test selbst: der DMS Clarity Benchmark hat schon zu Vista Zeiten für Aufsehen gesorgt (bloß, dass unter Vista die meisten der Meinung waren, dass er stimmt,…). Was sehr unüblich ist, damals hat der offizielle Microsoft Blog sogar darauf reagiert: The right time to assess Windows Vista’s performance.

Die Frage, die man sich hier stellen sollte, und zwar selbst, ohne dass man auf Einflüsterer der einen oder anderen Sache hört: testet dieser Benchmark ein realistisches Szenario?

Video: Windows Vista benchmark testing

Mehr zu diesem Benchmark hier: http://www.vistablog.at/stories/19229/

Office 2007: Ändern des Standarddesigns

ZA101654451031_5fbc3822-d65f-4fad-9d74-477ddd36cc1f

Neu in Office 2007 sind die “Designs”, die applikationsübergreifende, grundlegende Design-Elemente wie die Hauptschrift oder Farbschemata vorgeben. Und diese kann man natürlich auch als “Standard” setzen. Was nicht ganz sooo ersichtlich ist, deshalb wohl auch eine der öfter gestellten Fragen.

Andererseits,.. zumindest in Word und PowerPoint ist es eigentlich nur ein Klick “als Standard setzen” , aber das brauche ich hier nicht weiter auszuführen, es ist auf Office Online ganz gut erklärt:
http://office.microsoft.com/de-de/help/HA102045501031.aspx

Mehr jetzt eine Art Bookmark-Artikel für mich 😉 Hab ich schon erwähnt, dass ich vistablog als “persönliche” Knowledge Base gebrauche?

Telefon Troubles

Leider macht mir mein Mobiltelefon gerade Probleme. Oder der Provider, genaues weiß man nicht, jedenfalls geht recht oft die Mobilbox ran, obwohl ich vollen Empfang habe. Ach, und damit’s so richtig blöd wird: ich bekomme in diesen Fällen weder eine Info über den verpassten Anruf noch eine SMS, dass eine neue Nachricht auf der Mobilbox auf mich wartet. Da dürfte ich schon ein paar Leute verärgert haben (hallo Paul,…). Ok wird eh wieder mal Zeit für ein neues Telefon,…

Aber dazu recht passend folgende Testfrage: Mit welchem Betriebssystem laufen die netten Touchscreen Telefonhäuschen der Telekom?

Antwort: Windows 2000.

Beweis:

Handy-002_thumb Handy-003_thumb

Was tut man in so einem Fall? Den Support anrufen? Ja gerne, aber wie !? 😉

Na, wie ich etwas später wieder vorbeigegangen bin, hat schon wieder alles funktioniert, war wohl ein blöder Moment. Aber ich konnte es leider nicht unterdrücken, die Bilder hier zu posten. Beschwerden seitens Betriebssystemhersteller oder Telefonbetreiber bitte telefonisch an mich richten!

Und sorry wegen der Bildqualität, ich habe schon gesagt, dass ich ein neues Teil brauche,… hmm Touch Pro? Touch HD? iPhone? Schwierig.

Windows 7 Walkthroughs veröffentlicht

Wie die Kollegen vom vista-blog.de berichten, gibt’s neue Videos von Microsoft für IT-Profis und Entwickler.

Quelle: Windows 7 Walkthroughs veröffentlicht | Windows Vista Blog

Windows 7 Beta Download: TechNet EvalCenter