Windows Live Mesh Fragen

Aney hat Fragen zu Live Mesh, er möchte offenbar für sich selbst und Familie (Mutter,…) ein Mesh Netzwerk aufbauen.

Mesh Anwendungsfall

Ich würde gerne folgendes „Netz“ aufbauen:
„Dokumente“, „Bilder“ und Firefox Profil auf Live Desktop, Heim-PC & Lapy.

Gut, so. Habe ich auch so ähnlich. Bedenke nur folgendes: derzeit ist noch kein Delta-Sync möglich. Heißt, wenn man 1 Bit in einer Datei verändert, dann muss die gesamte Datei übertragen werden. Was z.B. ziemlich dämlich ist, wenn man bei Bildern Tags hinzufügt.

Riesige Ordner

Dann sind da noch drei PCs + mein Heim-PC wo ich einen riesigen Bilder, Video & Musik Ordner synchronisieren will.

Da gleich mal der Tipp: diese Ordner NICHT mit dem Live Desktop synchronisieren. Ich habe z.B. einen 40 GB Ordner mit meiner Frau geshared. Egal wer neue Fotos bei uns hinzufügt, der jeweils andere bekommt sie in den Ordner. In diesem Szenario gehört der Ordner “mir”, meine Frau hat Zugriff darauf.

Die Optionen, mit welchen Geräten synchronisiert wird, stellt man pro Hauptordner gemütlich ein:

captured_Image-png-7-_3253a573-9136-44d1-969c-933ff2e4c652

Zugriffsrechte steuern

Frage:

Auf meine Dokumente sollen diese PCs keinen Zugriff haben. Wie kann ich das machen?

Nur Du hast mit Deiner Live ID zugriff, niemand sonst. um einen Ordner jemandem anderen zugänglich zu machen, dann muss man dezidiert jemanden als Member hinzufügen und entsprechende Rechte vergeben. D.h. das ist unabhängig vom “PC”, sondern an die Live ID gebunden:

captured_Image-png-5-_160239cf-d452-46d1-a5c7-e9bcf04a91e3

Mit anderen Netzen synchronisieren

Ist es möglich einen PC mit zwei verschiedenen Netzen zu synchronisieren?

Ja, wobei in deinem Mesh nur deine Rechner drin sind (und Du dich ja mit deiner Live ID anmeldest). D.h. remote Desktop geht nur mit diesen Rechnern, aber Ordner kannst an beliebige Live IDs freigeben. Dadurch erübrigt sich auch die nächste Frage:

Wenn ich Mesh mit meinem Live Account auf einem PC installiere hat er jetzt nämlich sofort vollen Zugriff ohne Passwort Abfrage auf alle freigegebenen Ordner.

Klar, wenn Du Dich mit DEINER Live ID anmeldest. Achtung: Familienmitglieder oder Freunde brauchen ihre eigene Live ID, und dann sehen sie auch nur die Ordner, die Du für diese Person freigegeben hast.

Löschen von Ordnern/Dateien

Frage:

Was passiert wenn ich jetzt einen Ordner auf einem PC lösche? (auf dem Rechner gelöscht und auf allen anderen gelassen, oder wird der dann wieder nachgeladen, oder auf allen anderen PCs auch gelöscht?)

Einen Hauptordner vom PC löschen: das löscht diesen vom aktuellen PC. Am Live Desktop (so der synchronisiert wird) und auf anderen Member PCs ist der Ordner weiterhin existent.

captured_Image-png_59676b25-ab0e-4b6d-969b-945debd8a3c6

Ein File oder einen Unterordner löschen (egal wo): das wird auf den anderen Rechnern und vom Live Desktop ebenso gelöscht. Daher die Frage, ob man der Mutter auf den wichtigen Fotoordner nicht nur Leserechte geben sollte.

Einen Hauptordner vom Live Desktop löschen: das stoppt die Synchronisation des Ordners, auf den PCs gibts die Dateien aber noch.

Dazu auch die Mesh Hilfe: Help.live.com

Fazit:

Ich hoffe ich bekomme auf meine Fragen möglichst früh eine Antwort, meine Mutter ist nämlich ziemlich begeistert von der Idee, dass wir unsere Fotos auf jedem PC anschauen können (vor allem auf ihren Lapy).

Viel Spaß, hoffe das war schnell genug. Wobei es für “Nur Foto sharen” auch mit Live Foto Galerie und den Spaces ganz nette Geschichten gibt, auch mit Bilderrahmen,…

Das Admin-Gadget: Vista Commands

Habe schon lange nichts mehr über Gadgets geschrieben, aber nun hat mich Andy L. angeschrieben – mit dem ich schon mal Kontakt hatte 😉

Andy ärgert es, dass es manchmal für ihn zu kompliziert ist, für bestimmte Admin Aufgaben zu den gewünschten Funktionen zu kommen… und anstatt sich länger zu ärgern, hat sich Andy folgendes Gadget geschrieben:

captured_Image-png_5d74e411-6131-4920-910b-130ef25ad15a

Danke für das Gadget und den Hinweis! Übrigens: da die meisten Klicks eine UAC Meldung werfen, hier auch noch mal der Tipp: da man ja weiß wann UAC sich meldet (und wenn nicht, dann sollte man mal überlegen, warum das kommt?!) Finger auf Alt+F zum Bestätigen…

Download: Live Gallery

Related Posts:

Troubleshooting: msconfig Programme geblockt

Tja, Holger hält mich auf Trab und fragt:

Habe msconfig zum benutzerdefinierten Systemstart benutzt, jetzt kommt jedesmal eine Warnung, dass bestimmte Programme geblockt wurden,…”

image10_aaccab51-e168-482f-9b1b-8df907d3c915

Ok. Ist in Wahrheit schnell erledigt, Rechtsklick auf das Icon:

image11_04c2fc63-2ceb-4a06-8b7d-d121b2f167c0

Und dort dann das Häkchen setzen:

image12_e02432a1-0697-4274-b523-906a5c1ba053

Quelle: Screens geklaut von HowTo Geek (überhaupt eine recht gute Seite).

Hay, das ging ja jetzt sogar ohne Registryeingriff 🙂 Aber sonst empfehle ich eher das Syinternal Tools Autoruns, das zeigt um einiges mehr an, als msconfig.

Related Posts:

Troubleshooting: Windows CD Brennen deaktivieren

Holger fragt (zu unpassendem Zeitpunkt, während des Abendessens): “Meine Brennersoftware spießt sich mit der eingebauten CD Brennfunktion – wie kann man die Windows Funktion deaktivieren?

Nun, ich habe immer ein gewisses Unbehagen, wenn man Windows Funktionen deaktivieren muss, damit eine andere Software funktioniert. Aber nachdem Holger nicht nach meiner Meinung gefragt hat, sondern nur wie man es deaktiviert:

Dazu erstmal dem Brenner die Funktion wegnehmen:

captured_Image-png-1-_thumb

  1. In der Registry folgendes suchen: HKEY_LOCAL_USER\\Software\\Microsoft\\Windows\\Current Version\\Explorer\\CD Burning\\Drives
  2. Den richtigen Brenner auswählen (wenn mehrere drin sind, vermutlich eh bei allen machen,…)
  3. Folgenden Schlüssel ändern IsImapiDataBurnSupported DWORD auf 0 setzen.

Und aus dem Explorer noch die Einträge weg:

captured_Image-png_thumb2

Findet man mit gpedit.msc in den Gruppenrichtlinien:

Benutzerkonfiguration – Administrative Vorlagen – Windows Komponenten – Windows Explorer die Richtlinie “CD Brennen deaktivieren”.

[HKEY_CURRENT_USER\\Software\\Microsoft\\Windows\\CurrentVersion\\Policies\\Explorer]
„NoCDBurning“=dword:00000001

Vistablog weiß alles!

Also ich bekomme ja durchaus einige Mails über das Kontaktformular, und wenngleich ich aus Zeitgründen nicht immer gleich antworten kann (sorry, ich bemühe mich!)… da sind schon manchmal sehr, sehr eigenartige Mails dabei:

> Sehr geehrte Damen und Herren!
>
> Ich habe vor kurzem ein Gerät erworben , wobei es sich um DVB T Empfang handelt.
> Ich wohne im [Tiroler Tal entfernt] und finde nichts im Internet wann auch hier umgestellt wird,
> ansonten muss ich das Gerät zurückschicken.
> Würde mich über eine positive Antwort freuen!

S.g. Fr. XXX!

Wir haben aufgrund ihrer Mail an vistablog.at Steve Ballmer gebeten, den Masten persönlich aufzustellen.

Mit freundlichen Grüßen
Microsoft Live Sendemasten-Team

Ne, mal ehrlich,… aber sonst: ja ich freue mich über Mails, und wenn ich daraus einen Artikel basteln kann, haben auch andere was davon 😉

Seadragon AJAX und Sticky Sorter

Zwei Projekte von LiveLabs und Office Labs:

Seadragon AJAX
ermöglicht das einbetten von DeepZoom Fotos in Webseiten ohne dass man lange Code basteln muss, siehe:

captured_Image-png_4d60c4b0-7133-4ef8-bbe0-be0e27b0bf29

Download/mehr Info: http://livelabs.com/seadragon-ajax/

Sticky Sorter

StickySorter is an Office Labs sponsored spare-time project by two Microsoft employees, Julie and Sumit. The idea sprung from the need for project teams all over the world to gather and organize data using a collaborative process known as affinity diagramming.  Since its inception, StickySorter has evolved into a desktop application so anyone can use it to collaborate and organize ideas electronically, using a familiar sticky note interface.

Ah ja. Sieht ja ganz lustig aus.

captured_Image-png-6-_4839780a-4788-42c8-bda8-46edb00bc4a2

Download/mehr Info: http://www.officelabs.com/projects/stickysorter/Pages/default.aspx

Windows 7: Snap und Shake it!

Fenster positionieren, vergrößern, verkleinern, diesbezüglich gibt es bei Windows 7 eine praktische Neuerung:

Fazit: Das links/rechts finde ich praktisch, das nach oben schieben auch. Ja klar, gibt x andere Methoden das auch zu erreichen (Rechtsklick auf die Taskbar “Fenster nebeneinander anzeigen” oder der Doppelklick auf die Titelleiste zum Maximieren). Man gewöhnt sich aber sehr schnell dran. Bei Shake bin ich mir noch nicht so sicher, ob das nur ein Effekt ist, oder auch wirklich nützlich. Also ähnliche Fragestellung wie bei Flip-3D.

AeroSnap
Was ist ein untrügliches Zeichen, dass eine Funktion eines neuen Betriebssystems “ankommt”? Es wird sofort kopiert 😉 Und so gibt’s von Andre Bellen mit AeroSnap ein kleines Programm für XP und Vista, dass die Funktion nachbildet. Nachdem ich mich an das bei Windows 7 schon gewöhnt habe, hab ich mir AeroSnap gleich unter Vista auch installiert. Danke an “Erop” für den Tipp!

Bis auf den Umstand, dass die transparenten Flächen fehlen (die schon recht gutes Feedback geben) ist das schon mal ganz praktisch. Und Shake fehlt noch 🙂

Download: http://www.aerosnap.de.vu/

Troubleshooting: IE & Vorgang abgebrochen

Ein nerviger Fehler: man besucht mit dem Internet Explorer eine Webseite und bekommt folgende Meldung:

IE_error_29dc1d69-e1c0-4637-b07a-3fbe397a3ca1

Die Internetseite kann nicht geöffnet werden. Vorgang abgebrochen.

Hintergrund: der IE stolpert über bestimmte Javascripts. Habe jetzt auch einen KB Artikel dazu gefunden: http://support.microsoft.com/kb/927917/en-us. Ist ein bestätigter Bug, es gibt aber Workarounds. Einer der Workarounds ist das deaktivieren von Active Scripting, was zwar aus Sicherheitsüberlegungen ganz ok ist, aber bei Webmail nicht brauchbar. Ein anderer Workaround beschriebt, wie man die Webseite bzw. das Script ändern muss, damit der IE die Seite anzeigt. Toll, gebt mir mal bitte Schreibrechte auf dieser Seite:

captured_Image-png-4-_1a462c85-d6a8-4e0f-9883-1df2e20a99f0

Das eigentliche Problem ist nämlich, dass diese JavaScripts oft von Werbebannern kommen, ein Reload lädt eh dann eine andere Werbung und “löst” das Problem damit. Ok, wird sicher noch werden, der KB Artikel ist ja erst vom Oktober 2007. Machen wir stattdessen ein bisschen Werbung für Windows Live, das ist nämlich *wirklich* toll:

captured_Image-png_f92aa0cc-d4cc-403e-a208-f5ce11171d88

Mehr Information auch hier (aus dem Jahr 2006): Dealing with IE „Operation Aborted“. Or, how to Crash IE.

Hab grad kein IE8 Image dabei, vielleicht geht’s ja da besser. Und ich sollte keine Frustartikel schreiben 😉

Troubleshooting: Endlosschleife nach Update

Probleme mit Updates sind etwas schwierig einzugrenzen, denn oft sind die Probleme wirklich auf einen Rechner/Typ begrenzt und keineswegs gehäuft. Ausnahmen bei Vista waren eigentlich nur die vorbereiteten Updates zu SP1 letzten Februar. Aber ich habe jetzt kurz hintereinander zwei ähnliche Probleme per Mail berichtet bekommen, deswegen hier ein paar Vorschläge, wie man das eventuell lösen kann (diese Tipps zumindest so ähnlich auch für XP).

Problem:

“Hast Du Bitte einen Rat zu diesem Problem?
Vista bootet die HP xw4600 Workstation immer von neuem nach. Updates werden konfiguriert: Abschnitt 3 von 3. In den abgesicherten Modus wird zwar gebootet ab dem Vista Logo bootet das System wieder von neuem…
Die letzte funktionierende Konfiguration liefert selbiges Ergebnis wie ein Normalstart.”

Lösungsansätze:
Je nachdem, welcher Fehler nun wirklich vorliegt, hilft zumeist einer der folgenden Tipps bei Windows Update Problemen.

  • Vista DVD booten => Spracheinstellung wählen => Computer reparieren =>Systemwiederherstellungsoptionen => Systemwiederherstellung auf einen Punkt vor dem Update setzen. Dann die entsprechenden Updates manuell einspielen.
  • Von DVD booten und in der Systemwiederherstellungsconsole die Datei c:\\windows\\winsxs\\pending.xml umbenennen/löschen
  • Liegt keine Vista DVD in der Nähe: mit Windows Startup Repair gehts auch, siehe hier. Wenns installiert ist,.. (anderes Thema).
  • Windows Update Cache leeren: siehe KB883821 unter dem Punkt 0x8024801. Sollte das auch nicht ausreichen, kann man den Order vor dem Restart des Services auch leeren. Gibt auch ein Tool, das das macht, siehe Windows Update Reset & Check Tool
  • Vista Startup Repair, siehe Tutorial hier.

Bei S. hat der Tipp mit der pending.xml geholfen, der zweite hat sich noch nicht gemeldet (na ich hoffe, dass das nicht heißt, dass die Lösungsansätze das Netzwerk niedergerissen haben,…)

“Vielen Dank für Deine Info – es hat mit der Umbenennung von pending.xml geklappt! DANKE DANKE DANKE”

Bitte.

Weitere Informationen zu diesem Thema: