Der Guten-Morgen-Schock

Ja, man ist nie gefeit vor den kleinen und größeren Schrecksekunden… nachdem ich doch recht lang vor dem PC gesessen bin (es war ca 4:00) und Schlaf generell überbewertet ist (7:00 wieder vorm Rechner)… na jedenfalls hab ich mir gedacht, es wäre doch mal eine gute Idee, die wegen der Patches einen Reboot am Desktop zu machen, vor allem weil Gerhard ja noch mal darauf hinweist. Also am Abend statt wie üblich in den Energiesparmodus den Rechner heruntergefahren.

Was steht am Schirm, wie ich in der Früh einschalte:

System failure, Insert Boot disk,…

Mein Gott, war ich plötzlich wach. Mein RAID-10 mit 1 TB netto Kapazität. Darf doch nicht wahr sein!!! War es der Patch? Hat wer den Kill Switch aktiviert?

Lösung: ich hatte einen bootfähigen USB Stick dran, … Stick gezogen, schon geht’s. Da hatte ich ja noch Glück, dass da kein unattended setup drauf war😉

Guten Morgen übrigens.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s