Kosten sparen: Windows Live für KMUs

image_thumb2 In Zeiten der Finanzkrise machen sich bestimmt auch KMUs Gedanken, wie sie ihre IT-Kosten senken können. Mit den großteils kostenlosen Produkten von Windows Live ist das leicht möglich – denn KMUs können mit diesen Diensten viele Dienstleistungen dezentralisieren (z.B. anstatt selbst einen Mail-Server zu betreiben kann man Hotmail verwenden).

Windows Live Admin Center
Früher als “Windows Live Custom Domains” bekannt, kann man mit diesem Live-Dienst kann man sich eigene Domains registrieren und personalisierte Windows Live-Accounts erstellen. Der Sinn dahinter? Ganz einfach: ein KMU kann sich mit diesem Tool kostengünstig eine Domain registrieren lassen und dann für jeden Mitarbeiter einen eigenen Windows Live-Account erstellen. Wer selbst schon eine Domain hat ändert einfach die entsprechenden DNS-Einträge.

image_thumb_2

Das Erstellen der Windows Live-Accounts ist sehr simpel. Die einzigen Daten, die man eintragen muss sind Account-Name, Vor- und Nachname sowie ein Passwort. Anschließend kann sich der Mitarbeiter schon mit seiner persönlichen Windows Live-ID anmelden. Jeder Mitarbeiter kann somit sämtliche Live-Dienste kostenlos nutzen.

Windows Live Hotmail
Hat jeder Mitarbeiter seine eigene Windows Live-ID, so erspart man sich den Mailserver unterm Tisch der Sekretärin. Sieht man sich die Eckdaten von Windows Live Hotmail an, so stellt man fest, dass dieser kostenlose Dienst viel mehr bietet als so mancher Mailserver:

  • 5 GB Speicherplatz
  • Empfangen und Senden von E-Mails anderer E-Mail-Konten
  • Automatisierte Abwesenheitsnotizen (Out-of-Office)
  • personalisierbare Oberfläche
  • Junk-E-Mail (Filter und Berichte)
  • Automatische Ordnerorganisation (E-Mails landen in vordefinierten Ordnern)
  • Benachrichtigungen für mobile Geräte
  • Kontakt-Verwaltung (inkl. Import/Export)

Windows Live Kalender
image_thumb_3Als Ergänzung zu Windows Live Hotmail gibt es auch einen Online-Kalender. Dieser ist mit einer Vielzahl von Funktionen ausgestattet. Dazu zählt auch die Möglichkeit, die Daten mit Microsoft Outlook zu synchronisieren. Zudem kann man Kalender untereinander freigeben und die Aufgabenliste nutzen. Alles kostenlos, versteht sich von selbst…

Windows Live SkyDrive
Jeder Besitzer einer Windows Live-ID ist im Besitz einer 5GB großen Online-Festplatte. Dabei handelt es sich nicht nur um einen einfachen Online-Speicher – die Mitarbeiter können Ordner für andere Benutzer freigeben oder ganze Ordner öffentlich zur Verfügung stellen. Also: weg mit den USB-Sticks – her mit SkyDrive!😉

Windows Live Mesh
image_thumb_4Derzeit noch in der TechPreview-Version und (leider) noch nicht final, aber in der Zukunft bestimmt interessant: Windows Live Mesh. Mit diesem Dienst lassen sich Daten stets synchron halten, egal ob am PC, unterwegs oder am Smartphone.

Windows Live Produkte zum Downloaden
Die Online-Produkte gibt es auch zum kostenfreien Download als “Offline-Produkte”. Somit müssen die Mitarbeiter auch nicht immer online sein und können z.B. unterwegs ihre E-Mails bearbeiten oder Ihren Kalender ansehen.

Windows Live OneCare 2.0
Dieser kostengünstige Virenschutz (samt Tools für die Leistungsoptimierung) lässt sich auch in KMUs mit wenigen PCs sinnvoll einsetzen. Eine Lizenz lässt sich auf bis zu drei PCs verwenden. Eine Verwaltung der Software ist mittels OneCare-Gruppen einfach möglich (mit der Einschränkung, dass maximal 3 PCs pro Gruppe verwaltet werden können). Wer also unter 10 PCs im Unternehmen einsetzt benötigt maximal vier Lizenzen.

Weiterführende Informationen & Downloads:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s