Windows Vista – Features aus dem Bereich Management

Viele “Pain Points” von XP wurden mit Vista erfolgreich adressiert, jetzt ganz unabhängig davon, dass sich das mitunter noch nicht wirklich rumgesprochen hat. Immer wieder (eigentlich fast immer) wenn ich bei Kunden z.B.aus dem Mid Market Bereich bin (was ich in den letzten Monaten sehr oft war) ist es “neu”, dass Windows Vista hardwareunabhängiges Imaging kann. Also statt wie bei XP ein Image für jeden Hardwaretyp, kann man mit Vista ein Image für das ganze Unternehmen hinbekommen.

Dieses und andere Features aus dem Client Management Bereich werden in einem TechNet Artikel kurz angerissen:

  • Reduzierung der Desktop-Supportkosten
  • Vereinfachtes Desktop-Konfigurationsmanagement
  • Mehr Automatisierung
  • Reduzierung der Kosten für das Update-Management

Hier gehts zum Artikel: http://technet.microsoft.com/de-at/library/aa905069.aspx

Kleine Anmerkung am Rand, was soll denn dieser Satz am Ende des Artikels?

“Die hier besprochenen Features können sich ändern. Einige Features können aufgrund von Marketinggründen, technischen Gründen oder anderen Ursachen möglicherweise nicht im fertigen Produkt enthalten sein.”

Ja, wann wird es denn fertig?🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s