Troubleshooting: PC wacht auf,…

Folgendes Problem: Der Rechner wacht aus dem Sleepmodus (“Energie sparen”) auf. Ohne dass man das eigentlich will. Ich hatte das Problem auch mal

Hier mal die Erklärung:

  • Geräte können den Rechner aufwecken
  • Programme können über einen Trigger den PC ebenfalls zu einem bestimmten Zeitpunkt wecken: zum Beispiel Media Center um eine Aufnahme zu starten. Hier wird per BIOS die Zeit eingestellt, wann der Rechner erwachen soll.

So weit so gut. Dadurch ergibt sich folgende Vorgangsweise:

  1. Nachschauen, was den Rechner geweckt hat. Macht man in der Command Line mit:
    powercfg –lastwake
  2. Hier steht dann mehr oder minder kryptisch, ob es z.B. USB war, oder “Zeitgeber abgelaufen” (RTC).
  3. Wenns ein Gerät war: ab in den Gerätemanger (Auf das Gerät, dann Eigenschaften, Energieverwaltung) und den entsprechenden Geräten die Aufwacherlaubnis nehmen. Eine Liste von Geräten, die aufwecken dürfen bekommt man mit:
    powercfg –devicequery wake_armed
  4. Wenn’s Software ist… mal in den Aufgabenplaner und auch dort schauen, ob ein Task aufwecken darf.

So weit so gut. Leider aber nicht immer. BIOS Update ist auch eine gute Idee, manchmal darf man diesen RTC Trigger auch im BIOS ausschalten.

Holzhammer

Aber es gibt auch – wenn sonst nichts hilft – eine Holzhammermethode, nämlich Windowsseitig alle RTC Trigger zu deaktivieren. Achtung: erstens ist das ein Registry Eingriff (Gefahr,…) und zweitens nimmt man dann eben auch die Möglichkeit, dass z.B. Media Center zur Aufnahme den Rechner weckt.

In der Registry nach folgendem Schlüssel suchen:

bd3b718a-0680-4d9d-8ab2-e1d2b4ac806d

Hier finden sind nun die „Allow wake on timer“ Einstellungen für alle Energiesparpläne. Dort in allen Schlüsseln – auch in den Unterverzeichnissen – den Wert 0x000000001 durch 0x000000000 ersetzen. Man kann hier (das sieht man eh) durchaus unterscheiden, ob die Einstellung für Netz- oder Akkubetrieb gilt und kann dementsprechend z.B. bei Laptops die “Allow wake on timer” Einstellung nur für den Akkubetrieb deaktivieren.

Gefunden habe ich das in zwei Dokumenten:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s