Windows Vista und netbooks

lili2-1-_39f9e252-6028-4f7b-a1da-f39440bfa20f Aufgrund des höheren RAM Bedarfs ist Vista auf netbooks nicht gleich heimisch. Ich war doch recht erstaunt, dass es immer wieder findige Leute gibt, die es trotzdem machen (oft mit RAM Ausbau) und damit doch recht ansehnliche Ergebnisse einfahren.

Grund dafür ist nicht zuletzt, dass netbook einen Prozessor haben, der gar nicht so langsam ist,.. und selbst Aero-fähige Grafikchips werden immer öfter verbaut.

Tja, und deshalb kann man – speziell wenn man dem kleinen Begleiter 2 GB RAM spendiert – sehr wohl auch Vista auf netbooks einsetzen. So auch nachzulesen bei Liliputing, wo ein MSI Wind herhalten musste.

Ein paar Quotes:

“In normal use, the Wind performs quite well in Vista. With half a dozen tabs open in Firefox, Notepad++  running, and Dropbox, Faststone Capture, and Clamwin running in the system tray, I barely noticed any difference from my Intel Core 2 laptop.”

lili1-1-_6bc6ae9d-24d3-4801-9bea-c09176a2aca3

Und… längere Laufzeit:

“…total increase of about 30 minutes over XP, and one of my main motives for buying an ultraportable (specifically one with a 6-cell) was the kick-ass battery life. Running Vista, the Wind also resumes from standby and hibernate a little more quickly, which is a nice bonus.”

Der ganze Artikel dazu bei Liliputing: Vista on the Wind a Breath of Fresh Air?

Windows 7 & netbooks

Mit Windows 7 wird ja prinzipiell alles besser (…), so hat Steven Sinovsky während der Keynote zu Windows 7 auch kurz ein netbook gezeigt, mit 1 GHz CPU und 1 GB RAM. Ars Techinca hat ein kurzes Interview mit Steven. Laut winfuture plant ASUS bereits jetzt EeePCs mit Windows 7 auszurüsten – und Touchscreens, siehe: Winfuture.

Hier ist ein kurzer Ersteindruck mit Windows 7 auf einem EeePC 1000H: http://blog.laptopmag.com/eee-pc-1000h-runs-windows-7-well

Hat hier wer Erfahrungen mit netbooks und Vista?

Halloween Downloads

Um wenigstens kurz mal ein Nicht-Windows 7 Thema zu posten,… (hat allerdings auch nix direkt mit Vista zu tun, ich werde mich aber wieder bessern!)

Wer importierte Feste mag, der kann bei zu Halloween einige Downloads bei Microsoft finden. Wer also sein Windows Mobile in eine böse lachende Hexe verwandeln will,…

Und wie man Fotos von Halloween (oder jedem anderen Tag im Jahr) gleich mit anderen teilt (vom PC, von Windows Mobile,…) findet sich hier ein (Live without Walls) Video:
http://www.microsoft.com/windows/possibilities/photos.aspx?vindex=0

Hmm. Allerheiligen/Allerseelen Downloads konnte ich nicht entdecken. Ok, falsches Thema.

Der Guten-Morgen-Schock

Ja, man ist nie gefeit vor den kleinen und größeren Schrecksekunden… nachdem ich doch recht lang vor dem PC gesessen bin (es war ca 4:00) und Schlaf generell überbewertet ist (7:00 wieder vorm Rechner)… na jedenfalls hab ich mir gedacht, es wäre doch mal eine gute Idee, die wegen der Patches einen Reboot am Desktop zu machen, vor allem weil Gerhard ja noch mal darauf hinweist. Also am Abend statt wie üblich in den Energiesparmodus den Rechner heruntergefahren.

Was steht am Schirm, wie ich in der Früh einschalte:

System failure, Insert Boot disk,…

Mein Gott, war ich plötzlich wach. Mein RAID-10 mit 1 TB netto Kapazität. Darf doch nicht wahr sein!!! War es der Patch? Hat wer den Kill Switch aktiviert?

Lösung: ich hatte einen bootfähigen USB Stick dran, … Stick gezogen, schon geht’s. Da hatte ich ja noch Glück, dass da kein unattended setup drauf war 😉

Guten Morgen übrigens.

PDC Keynote: Was sagen die Blogger?

Microsoft hat eine recht eingeschworene, aber keineswegs unkritsche Blogger Runde,… sehr interessant, was die zu Windows 7 sagen. Ich hab das jetzt Copy & Paste vom Eintrag am Windows Experience Blog übernommen:

This is what Ed Bott from ZDNet had to say:

“This loaner machine certainly doesn’t feel like it’s running pre-beta code. It’s wicked fast and eerily quiet thanks to a solid state drive. In a very long day’s worth of use it has yet to crash or display any of the flaky behavior you might expect from a beta.”

Peter Bright at ArsTechnica says:

“Windows 7 may not change much under the hood, but the extent of these interface changes makes it clear that this is very much a major release.”

Lance Ulanoff from PC Magazine says:

“It (MSFT) ignored the advice of dozens of pundits and is now playing out a script that, in the end, could make the company look like a band of geniuses.”

Paul Thurrott says:

“Well, let me ruin the surprise up front. Windows 7 is Windows Vista done right. If you’re already a fan of Windows Vista, you’ll love Windows 7 because it’s a better rendition of that earlier OS. If you’re a Vista hater, take heart: The makers of Windows 7 have reevaluated virtually everything about Vista and made changes small and large across the board. The result is a better Windows, no matter how you slice it.”

Jason Brooks from eWeek says:

“In the day and a half I’ve spent using Windows 7 on a Microsoft-provided Dell XPS M1330 machine preinstalled with Build 6801 of the OS, I’ve found its polish and performance a world away from the first Longhorn build I tried out at PDC 2003. At this point, Windows 7 feels more like a second beta or an early release candidate than a developer conference sneak peek.”

Andre Da Costa from ActiveWin says:

“It’s safe to say I am overwhelmed, overjoyed and most of all excited about Windows 7. This is the release of Windows everybody has been waiting for, it’s what Vista was meant to be and beyond that. Windows 7 puts the user first… This is an upgrade I am looking forward to and you should too.”

Robert McLaws from Windows-Now says:

“The Sunday before PDC, I was given the opportunity to join about 200 other journalists for a workshop on Windows 7. Lead by the dynamic (as well as unusually candid and often very self-effacing) duo of Mike Nash and Steven Sinofsky (surprisingly enough, he didn’t try to have me killed… sweet!), we were given a six hour tour of the much anticipated follow-up to Windows Vista. I didn’t know what to expect, and I walked away with the feeling I got after seeing Longhorn for the first time. yes, I believe it was just that good.”

Both Windows-Now and ActiveWin are Windows Featured Community members.

Wilson Rothman from Gizmodo says:

“…even the early build of Windows 7 feels like a fast, stable environment. There’s a lot going on behind the scenes to make the OS more usable, one monumental improvement being how video memory is allocated for unseen windows. (Hint: It’s not.) The result is a highly responsive machine that gets decent battery life.”

Das ist gelinde gesagt ein SEHR gutes Zeichen!

Quelle: Post PDC Keynote: What are people saying about Windows 7? – Windows Experience Blog – The Windows Blog

PDC: Office geht ins Web

Bei so viel Windows 7 soll nicht untergehen: auch bei Office tut sich viel. Das gibt es nämlich bald im Browser (IE, FF und Safari) und dann kann man (vereinfachte) Versionen von Microsoft Office Word, Excel, PowerPoint und OneNote direkt im Web bearbeiten – und zwar auch gemeinsam.

captured_Image-png_4ca04b12-df21-482d-a725-481305a80d00

Ein Klick auf “Edit” genügt, und man kann noch mal eben etwas bearbeiten,…

PowerPoint-web-application-PDC-2008_8321a64e-b75c-402b-b0ae-2ce53e904860

Oder auch in Word, OneNote, Excel (siehe Bild):

Excel-web-application-PDC-2008_c800868a-2786-4c62-b97f-26feec16fb89

Klar, das ist nicht für jedermann (Daten im Netz?) aber auf der anderen Seite ziemlich praktisch. Laut Ankündigung wird es noch in diesem Jahr eine Technology Preview geben, mehr Info zu gegebener Zeit unter Office Live Workspace. Über die (bisherigen) Office Live Workspaces gibt es auf vistablog.at ein kleines Review.

PDC: Windows 7 M3 – Erfahrungsbericht Installation

Kollege Peter Forster, seines Zeichens MVP für Virtualisierung, hat sich den Milestone 3 mal hergenommen und in eine virtuelle Maschine installiert.

Verwendetes System:
VM unter Hyper-V von Windows Server 2008
Zugewiesener Speicher: 1 GB
Installationsdauer: ca. 20 Minuten

Sein Fazit:

Und für mich ein sehr erfreuliches Ergebnis ist die RAM-Auslastung nur nach der Installation des Systems. Ich habe den Milestone 3 unter Hyper-V installiert und hier werden nur rund 400 MB verbraucht. Dies bei einer Software welche noch nicht mal Beta ist und Performance-Optimierung so richtig zum Schluss einer Beta erst durchgeführt wird.

ZA_2-1-_adaf6d55-e3ac-46de-b4df-c646ee5a51af

Tja, deswegen wird Windows 7 wohl auch auf Netbooks laufen,… wird Windows 7 das erste Betriebssystem sein, das weniger Ressourcen verbraucht als der Vorgänger?

Mehr Info/Screenshots:
TechNet Team Blog Austria : Windows 7 Milestone 3 – Die Installation und weitere Screenshots

PDC: Windows 7 Vorstellung

Heute wird erstmals vor großem Publikum Windows 7 vorgestellt.

captured_Image-png-12-_12a5c186-f6d7-4724-8024-1b8e951a7738

Wo?
In LA. Wer nicht dort ist: Live Stream gibts hier: http://www.microsoftpdc.com/

Wann?
”When it’s done.”  Ok, lassen wir das mit dem Duke mal vorne weg, die Keynote ist heute um 8:30AM (PST), also um 16:30, wenn ich die zweite Uhr jetzt richtig gestellt habe.

captured_Image-png-14-_6b422849-1d2c-4946-9b82-49f4518b15feDazu recht empfehlenswert: die “all-star blogger”, die das ganze auch gleich live kommentieren. Irgendwie wie Stermann-Grissemann beim Songcontest.

Einer der Blogger (Favorite Long Zheng) hat auch das offizielle Backgroundbild der PDC zum Download gestellt (für Wallpaper Fans)

captured_Image-png_8c4121e4-9728-45f2-b99d-39c2e1ab72d9Meet Windows 7
Ein Video über Windows 7 (allerdings ohne Demo) kann man sich schon jetzt als Appetitanreger holen. Hier wird über die Funktionen und Themen von Windows 7 gesprochen, und wie man es besser als Vista machen möchte.

Meet… Windows 7 mit Mike Nash, Corp. Vice President, Windows Product Management
(106 MB, 21 min)

Auch sonst gibt es schon (und im Laufe der nächsten Stunden immer mehr) Information:

  • Privacy Statement
    Was funkt nach Hause und warum, kann man es ausschalten. Gibt außerdem Hinweise auf die im M3 Build enthaltene Funktionalität.
  • Logo Requirementscaptured_Image-png-10-_b2df7647-7872-47f1-a4d4-669836429975
    Software und Treiber müssen für das Logo gewisse Regeln befolgen. Darunter, dass die Microsoft Error Reporting Fehlermeldungen gefixt werden müssen, dass eine Applikation sauber (de-)installiert wird, 64-Bit Kompatibilität, UAC konform,.. usw… siehe auch Logo requirements published
    Für uns Kunden heißt das: auf Logo achten!

Microsoft Windows 7 Seiten:

So und wenn ich den Artikel nicht gleich online stelle,..

PDC startet… mit Windows Azure

So, heute startet die Professional Developers Conference und mit ihr viel Information rund um Windows 7, Cloud Computing und mehr,…

Wird auf jeden Fall spannend, ich beneide jeden der vor Ort ist!

IMAGE_058_5ef6ea47-a9eb-48cd-b021-e5944922fe0a

Aber Kopf hoch, es gibt ja genügend RSS/Twitter Feeds, so zum Beispiel mit den “All-star bloggers” live blogging at PDC 2008 bestehend aus den gewöhnlich spitze informierten: Ed Bott, Mary Jo Foley, Kip Kniskern, Rafael Rivera, Paul Thurrott, Tom Warren, und Long Zheng .

Das läuft mit Coveritlive, die erste Keynote-Live-Blog ist z.B. hier abrufbar:

http://www.istartedsomething.com/20081028/live-from-pdc08-keynote-ray-ozzie-amitabh-srivastava-bob-muglia-and-david-thompson/

Ich habs offen und nebenbei den Live-Webcast. Die Webcasts gibts über: MicrosoftPDC.com

Und vielleicht kommt auch Rolf dazu, angekündigt hat er es für den MSDN Blog: http://blogs.msdn.com/msdnat