Performance Reports

In Zuverlässigkeits- und Leistungsüberwachung lassen sich nicht nur die gerade aktuelle CPU, Datenträger,.. – Auslastung anzeigen, sondern auch bestimmte vorgegebene Performance Reports starten. Oder man bastelt sich benutzerdefinierte Reports…

perfmon_85d6c089-122c-4f27-851a-44c5a1a313d0

Das direkte Erstellen einer Systemdiagnose lässt sich aber auch schneller per Schnellsuche im Startmenü bzw. CMD aufrufen:

perfmon /report

perfmon_report_d796cbc4-e71b-4e71-ae87-0c3455c6368d

prefmon_report2_a5891bf4-0824-4336-8004-7a79d449b607

Diese Reports werden dann unter „Berichte“ gespeichert.

Quelle: Tricks of the Windows Vista Master

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s