Microsoft Research: World Wide Telescope Public Beta

Dritter Stern von links, immer gerade aus, bis zum Morgengrauen…

Microsoft Research hat das World Wide Telescope in einer Beta öffentlich verfügbar gemacht. Das muss man einfach gesehen haben… im Prinzip wie Virtual Earth, nur ohne Routenplaner, dafür aber das ganze Universum. Es stehen verschiedenste Sichten (Normal, Röntgen,…) zur Verfügung, Guided Tours durchs Universum, besonders schöne Plätze sind quasi als Bookmark abgespeichert, zu den Sternen kann man sich Hintergrundinformation suchen (Wechselkurs, lokale Gegebenheiten,…).

wwt_c63671ff-bcc3-4ccc-ae7c-47f79765978f

Gezoomt kann mit der Maus werden, ebenso Richtungsschwenk, ein Rechtsklick bietet mehr Information. Für die Fortgeschrittenen: man kann auch sein eigenes Teleskop damit ansteuern (ASCOM Treiber vorausgesetzt)

Download/Info: http://www.worldwidetelescope.org/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s