Security Webcast Team auf den Big Days

Das Security Webcast Team ist heuer bei jeder Station der Big>Days 2007 dabei. Sie stehen in Bregenz, Linz, Graz und Wien den ganzen Tag für diverse Security Fragen und interessante Diskussionen mehr als gerne zur Verfügung. Und das nette: In ihrem Blog kann man jetzt schon vorab Fragen zu Security Themen stellen, d.h. wer auch immer interessiert ist an „Vista und Security“, da wird ihnen geholfen.Link zum Technet Austria Blog

Windows Live OneCare weltweit verfügbar!

Nice, und vom Datum wunderbar getimed. Was ich allerdings besonders nett finde: Betatester kriegen einen Rabatt auf die „Darf auf 3 Rechnern gleichzeitig genutzt werden“ Rund-um-Sorglos Anti-Spyware, Anti-Viren, Firewall und Backuplösung für 32-Bit Systeme.Hier ein Auszug aus der Mail:

OneCare und Windows Vista: Gemeinsam starkAn diesem Tag gibt uns auch das neue Betriebssystem von Microsoft, Windows Vista, Grund zum Feiern! Wussten Sie schon, dass OneCare Windows Vista durch einen Echtzeit-Antivirenschutz vervollständigt? Ein Muss für jeden Computer! Wir möchten Sie gerne an das besondere Angebot exklusiv für OneCare-Beta-Benutzer erinnern.Exklusives, zeitlich begrenztes Einführungsangebot für Beta-BenutzerUm Ihnen für Ihre Teilnahme am Betaprogramm zu danken, bieten wir Ihnen die Vollversion von Windows Live OneCare zum Jahresabonnementpreis von 19.95€ an. Damit sparen Sie über 60 % des vollen Preises. Das Angebot gilt für bis zu drei PCs mit Windows XP oder Windows Vista und ist nur bis zum 12. Februar 2007 gültig. – Machen Sie also bald Gebrauch davon.

Ich werde wahrscheinlich zuschlagen, das Angebot ist gut, das Produkt hat mich auch in der Betaphase … naja überzeugt ist vielleicht nicht das richtige Wort, aber es hat nicht genervt. Was sonstige Desktopfirewalls und Antiviren Lösungen teilweise Auswirkungen auf Systemperformance und Usability haben ist einfach nur böse, OneCare dagegen bleibt dezent im Hintergrund, die Updates laufen ebenso unauffällig,… und es ist eine komplettlösung mit Backup auch gleich. Was solls, ich werds kaufen …Mehr Information zu Windows Live OneCare

gotv und Windows Vista – be part of it

Gemeinsam mit gotv sucht Microsoft Österreich einen Windows Vista Scout.Der Vista Scout kann Windows Vista auf einem Laptop von Microsoft ein paar Tage testen, dann bekommt er Besuch vom gotv Kamerateam und es wird ein Kurzbeitrag abgefilmt, dieser wird dann auf gotv ausgestrahlt. Bewerben kann sich jeder, der auch gotv empfängt (Siehe dazu die gotv Website) Im Video haben wir versucht 127 Features unterzubringen 😉

Und für alle die sich erfolglos bewerben… es wird später ein kleines Gewinnspiel folgen, bei welchem 10 Windows Vista Ultimate verlost werden… dieses Game startet jedoch erst in ein paar Wochen und wir überlegen uns gerade ganz ganz knifflige Gewinnfragen!Ab jetzt werden wir hier am Blog laufend in der Kategorie gotv zu dieser Aktion berichten.

Heute im Kurier: 10 Gründe warum ein Wechsel auf Vista lohnt

Heute morgen einen Kurier von einer Kollegin im Büro in die Hand bekommen, und da kommt einem ein großer Bericht auch zu Vista entgegen. Und da ist ein kleines Easter-Egg versteckt.Die beliebte Voodoo Puppe, vielleicht nicht das sinnvollste, aber auf jeden Fall ein sehr beliebtes Sidebar Gadget, wurde auch im Screenshot vom Kurier verwendet.

Die Beschreibung auf der Download Page lautet übrigens „Name your victim and start the torture!„Wir mussten schmunzeln… 🙂

vista screenshot kurier

Also, heute noch Kurier kaufen, denn morgen folgen dann „Die 10 Gründe, warum man mit dem Umstieg noch zuwarten sollte“ > und das hört sich höchst unspannend an 😉

Im Online-Kurier gibts übrigens eine Screenshot Serie zu Vista!

Windows Vista Ultimate Extras

Gerade wollte ich abdrehen, da hat mich Kristof L. angechattet, dass die Windows Vista Ultimate Extras da wären. Juhu! Allerdings: ich konnte sie nicht wirklich sehen?!Aber immerhin sind zum Download bereits zusätzliche Language Packs für Vista Ultimate. So kann man sein System im Handumdrehen in ein anderssprachiges OS verwandeln. In Vista ist die Sprache ja endlich nicht mehr hardcoded, sondern immer über Sprachpaket hinzugefügt.

SNAG-0011 SNAG-0012

Ich entscheide mich doch sofort, das englische Sprachpaket herunterzuladen. 251,9 MB später… und 1 GB Install später.

SNAG-0013 SNAG-0014

Ich stelle die Sprache auf Englisch um, klicke auf die Ultimate Extras, und siehe da

:SNAG-0018

Zwei weitere Extras zum Downloaden 🙂 Dacht ich mir doch, Kristof = Profi = englisches OS = mehr Extras.Bitlocker und EFS Erweiterung bietet die Möglichkeit den Recovery Key in einem Digitalen Trasor online abzulegen, was z.B. für Einzelpersonen in Frage kommt, die zu Hause kein Active Directory betreiben, wo der Key sonst hinterlegt ist (…)Und zweites Extra hier: Hold’em Poker. Nun der gewünschte Erfolg nach der Installation (und bleibt auch, wenn man wieder auf Deutsch zurückschaltet, Hold’em ist dann allerdings nach wie vor in Englisch).vista-0024

Danke Kristof für die schnelle Information!

Launch Pressekonferenz Wien Live-Berichterstattung

22:03 So, die große Action ist gelaufen, und gut wars! Bin auf die Berichterstattung schon gespannt, aber das schau ich mir dann morgen in der Presse an, jetzt folgt der versprochene Cocktail. Wer live Kontakt zu Microsoft will: morgen ab 9:00 ITnT. Cu!

20:25Ende Fragerunde, jetzt beginnts wirklich!

20:20Frage: Wo ist Bitlocker drin? Antwort: Enterprise und Ultimate. Frage: Microsoft und Apple? Antwort: Keine News hier.

20:16 Frage: Support für Dritthersteller, was haben die davon. Antwort: unglaubliche Vielfalt an Schnittstellen, .net, Presentation Foundation…Frage: Media Center und MHP? Robert antwortet: nein, verweist auf Christian, als Experte. Christian wächst um 4 cm.

20:05 EU Kommission und Microsoft? Thomas: Dialog wird immer besser, Gesprächsklima konstruktiv, wöchentliche Kontakte. Befürchtungen wegen Sicherheitsarchitektur (Sicherheitsfirmen fürchten um ihre Geschäftsmodelle). EU kann halt nicht im Vorfeld Persilschein geben,.. derzeit aufgetauchte (Anmerkung Georg: zufällig zum Launchtermin… ) Themen sind über ein Jahr alt (!!!) und längst besprochen/erledigt. Laues aufwärmen.Frage: Wie kategorisiert man IE7? Antwort Webbrowser 🙂 AddOns werden angeboten, andererseits Möglichkeit andere Produkte zu verwenden (wurde nicht explizit erwähnt „Mitbewerbssoftware“). Auch z.B. Suchfunktion wie live.com kann ersetzt werden, Thomas nennt yahoo und google.Frage: Ribbon super: aber nicht in Vista oder Outlook? Konzentration darauf, wo es auf das Editieren von Inhalten geht, d.h. auch in Outlook. Bei Vista in dieser Weise nicht notwendig, andere möglichkeiten zur Steigerung der Produktivität.Frage Was bringt Vista wenn ich andere Produkte verwende? Alles nur dann besser wenn Microsoft Anwendungen verwendet werden? thomas fragt nach. „Konkretes Beispiel?“ Frage2: „Wird z.B. ein anderes eMail Programm auch von Vista unterstützt“ Antwort: Ja, Möglichkeit andere produkte in die Voranschau, Suche usw… zu integrieren.

 19:51 Meine Lieblingsfrage: DRM 🙂 Thomas Lutz sagt wieder (wie auch schon mehrfach hier gebloggt) dass nicht Microsoft hier festlegt was wer darf, sondern der Content Anbieter. Aber auch die nächsten Fragen drehen sich um HD Wiedergabe: welche Vista Version kanns, Hardwarevoraussetzungen,…Frage: Vista Anti-Virus notwendig? Antwort: Robert Lampl: Ja :)(lachen) dann folgt eine längere erklärung,.. aber Fazit: ja natürlich, die Gegenseite schläft nicht.Frage: Update –> funktioniert das? Wird alles funktionieren? Katharina Thiel sagt: „Ja geht“ 30000 Treiber vorhanden, tausende certified Produkte, 1,5 mio Produkte die rennen,..Zusatz Frage: Wenn ich „drüberinstalliere“, alles da? Antwort: jaFrage: Beißt sich Anti-Virus des Drittherstellers mit dem in Vista? Antwort: Ähm, in Vista kein Anti-Virus dabei! AV Lösung muss halt vom Drittanbieter für Vista verfügbar sein (was der Fall ist,..)

19:49 Zu früh gefreut 🙂 Fragerunde!Frage Wieviel plant Microsoft abzusetzen in Österreich? Antwort: Microsoft gibt keine Zahlen bekannt.Frage: Die Preise Vergleich XP zu Vista? Anmerkung: So wie die Frage gestellt war, hat der Journalist vollkommene Unkenntnis von OEM/SB Preise und Retailpackung, weil er vergleicht eine 120 EUR XP Home SB version mit einer 300 EUR Vista Retail Packung. Thomas Lutz O-Ton: kenne niemanden in Österreich der FPP version kauft, Beratung funktioniert beim Fachhandel bzw. in den Märkten.Frage: Hardwareanforderungen Antwort: Robert Lampl antwortet, vistablog.at Leser wissen bereits die Antwort,.. Katharina macht wieder werbung für den Windows Vista Upgrade Advisor.

19:47 Ich störe Georg kurz bei der Live Berichterstattung und steuere live aus dem Büro das gezeigte Video von der PK bei (Rolf), bevor ich mich aufmache…
Video: windows und office start video

19:45 Und nun geht zweite Teil gleich los, d.h. demos an den Stationen. martina stärkt sich mit Stretchübungen. Weird. Und Vista/Office wird sich gegen die Cocktailbar behaupten müssen. Anmerkung Martina: Georg lernt noch sein Skript. 😉

19:38 Haider groovt. Und auch dabei hilft Office. Nämlich mit Office Groove.. ein super Anwendung zur Team-Synchronisation… war nur kurz. Katharina erwähnt gerade, wie man als Privatanwender an Windows Vista kommt und was die Versionsunterschiede sind.

19:31 Robert hat gerade gezeigt, wie das Netzwerkcenter schön anzeigt wo es Probleme gibt… und hat das USB-Modem im Betrieb rausgezogen. *Schluck* einerseits mach ich das auch öfter, allerdings nie live bei einer Präsentation. Wer sich an die Windows 98 Präsentation erinnert… aber nicht so Vista. Das erschüttert so leicht nichts. Ich zeig solche Dinge trotzdem nicht her 🙂

19:27 Robert Lampl (PM Vista) und Haider „Haider-ist-der-Vorname“ Shnawa (PM Office) zeigen in Live Demos eindrucksvoll die Möglichkeiten von Windows Vista und Office. Ich sehe die Gesichter der Journalisten von meiner Position leider nicht, aber ich weiß von eigenen Vorträgen, dass das meistens Impact hat. Viele Dinge klingen nicht sensationell, wenn man sie hört oder liest, .. aber einmal gesehen oder selbst ausprobiert ist das dann was ganz anderes. Außerdem gibt es für mich einige Stichworte, was ich hier noch bloggen könnte (diese Stichwortliste hat schon genug Content um Vistablog bis Windows Vienna zu führen *g*)

19:12 Christian und Paul haben sich verbündet und wollen mir das A1 Modem wegnehmen. Mit der fadenscheinigen Begründung, dass das Modem zum Szenario „Mobilität“ gehöre und nicht „Produktivität“. Als ob man offline produktiv sein könnte!Ich werde diesen Anschlag auf die Pressefreiheit hoffentlich abwehren. Wenn das der letzte Beitrag heute war, dann ist es mir nicht gelungen. Daneben hat Christian bei seinem Media Center ein nettes Detail eintdeckt, die neue HP Media Center Fernbedienung mit runden Pearl Media Center Button, die laut Media Center Experten Christian allen HP Media Center Geräten beiliegt.

Neue Media Center Fernbedienung Paul und Christian

Linkes Bild: Neue Fernbedienung, rechtes Bild: Paul und Christian (mit stylischer Media center Tastatur).So, drückt mir die Daumen, dass ich online bleibe^^

19:02 So, ich hab Pause und nutze das, um (da ich ja zu rauchen aufgehört habe) ein Cola Light zu trinken und noch ein paar fotos auf Flickr zu laden. Christian hat das Media Center mit nativer Auflösung, Martina denkt an die ITnT und Paul spielt Mahjong. Derweil erzählt Katharina Thiel von den Familiy Settings.

Hier noch ein paar Shots (zeitlich vor 18.45):

Volles Haus bei der Pressekonferenz Launchkonferenz 012 Launchkonferenz 013

18:45 Und es hat begonnen! Ein echt nettes Video. Ein Video mit einer modernen Version von „A wonderful world“ stimmt auf Vista ein. Nice. Ich hab das Video (weiß nur nicht ob ich das online stellen darf,… will erst fragen, nicht dass mich die Musikindustrie verklagt).

18:44 Christian hat Nerven wie Stahl. 2 Minuten vor Beginn der Veranstaltung neue Grafikkartentreiber zu installieren … und das um die native Auflösung auf seinem Plasma anzuzeigen (was man, Hand aufs Herz, bei Bewegt-Videobildern von Nicht-HD Content kaum sieht…). Kommentar Christian „Gibt eh die Systemwiederherstellung“. Mut oder Realitätsverweigerung? Nein, Vertrauen in Vista 🙂

18:39 So, die Räumlichkeiten füllen sich, auch TV Kameras sind aufgebaut. Da ich nicht vor versammelter Presse Brötchen mampfen will, bin schnell auf einen Zwischendurch-Big-Mac. Obwohl… bin eh im Hintergrund. Hinter der Projektionsfläche ist der Raum abgetrennt. Und in diesem Raum warte ich mit Kollegen mit Demostationen, aufgebaut in verschiedenen Szenarien. Ich hab das Thema produktivität. Da sind u.a. Dinge dabei wie Desktop Search, UI, IE7, Office samt UI, Smart Art, … Andere Szenarien sind Media Center (Christian), „Foto, Video & Musik“ (Martina) und Mobilität (Paul).Demnächst muss der Event losgehen (angesetzt für 18:30). Naja das akademische Vierterl wird wohl auch hier eingehalten. Werde auch wieder die Zeit nutzten und noch ein oder zwei Fotos auf Flickr laden. Sollte ich mich mal länger nicht melden, dann bin ich wohl in Gesprächen (das Blog ist nicht offiziell, sondern nur nebenbei heute,…)

18:05 Halbe Stunde noch, dann gehts los! Ich hab die Zeit genutzt und ein paar schnelle Photos gemacht:

Launchkonferenz 006 Launchkonferenz 010Launchkonferenz 004 Launchkonferenz 005

17:45 Hihi, geschafft. Mit Movie Maker nebenbei noch schnell ein Video geschnitten. In HD, und das nur mit Boardmittel. Super!

17:38 Christian hat irgendein Problem, weswegen er mir mein USB-HSDPA Modem weggenommen hat. Ich bin stinkig. Wenn man mir das Internet wegnimmt, dann gibt es Krieg. Ich blogge gerade offline in Word. Vielleicht weniger Tippfehler, aber keine richtige Experience. Habe mir deshalb soeben das Modem zurückgeholt. Christian läuft blau an. Offenbar war sein Download noch nicht fertig (nur Spass, lauft eh alles) .Im Hintergrund laufen die nächsten Interviews. Die Fragen sind IMHO eher eigenartig: „Microsoft hat bereits 90% Marktanteil, wohin wollen sie noch?“, „Keine Firma hat Hardware die unterstützt wird.“, „XP ist doch besser“,…Vor lauter Action ist mein Cafe latte kalt geworden.

17:14 Puh, jetzt wirds stressig. ein Video muss umgeschnitten und neu codiert werden. Movie Maker sei dank, das sollte schnell gehen, ich bin noch ganz ruhig. Microsoft GM Herbert Schweiger gibt sein erstes Interview. Christian hat ein VGA Kabel. Dafür fehlt der Empfänger für sein Wireless Keyboard. Ich bestelle einen Cafe Latte.

16:54 Kleiner Live-Bericht von der Vorbereitung zur Pressekonferenz: eiegtnlcih steht alles, Technik Check soll um 17:30 stattfinden. Ich habe einen netten Stand (HP Notebook mit sauschneller A1 HSDPA Verbindung, danke an die Sponsoren). Christian ist etwas nervös, sein 42″Zoll Plasma um Vista Media Center herzuzeigen ist zwar ein Eyecatcher, aber ohne DVI Kabel halb so spannend^^

Vista-Fan erstellt DVD Cover

In den Genuss der neuen, tollen Verpackung von Vista kommen ja nur Käufer der Retail/FPP Ausgabe. Was machen Käufer der Systembuilder oder OEM Version? Oft sind diese Versionen ja nur lieblos in einen Karton geschmissen, zusammen mit irgendwelchen Kabeln und ähnlichem Beiwerk. Das hat sich so eine Systembuilder/OEM Version nicht verdient!Vista Fan ~sahtel08 hat sich die Mühe gemacht und hat wirklich fesch gemachte DVD Cover geschaffen. Auf DeviantArt wird für Abhilfe gesorgt!

Hmm, bezweifle zwar, dass die Verwendung der Microsoft Logos und anderer geschützter Elemente den Richtlinien von Microsoft entspricht, aber anerkennenswert ist die Arbeit allemal. Ich hab mir das Ultimate DVD Cover ausgedruckt… sieht fein aus!

Download hier (Linke Seite „Download“).

Lieblingsfunktion?

Ok einige haben ja schon Vista bekommen, manche schon länger… andere werden wohl ab kommender Woche (LAUNCH!!!) in den Genuss kommen?

Was sind eure Lieblingsfeatures, was gefällt am besten?

(Und jetzt mal nur die positiven Dinge, ich frag dann in 2-3 Tagen, was am meisten nervt…)Mein Nr 1 Ding ist die Desktop Search. Ganz klar. Funktioniert x-mal besser als alles andere (Google, Copernic, und auch Windows Desktop Search unter XP ausprobiert – kein Vergleich).