Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

Small Business Server und Windows Home Server offiziell eingestellt

von Georg Binder 5. July 2012 22:03

Auch wenn es eh klar war. Die Änderungen des Markts, der Trend in Richtung Cloud und die letztlich auch die Funktionen in den “Standard”-Produkten führen zu einem geänderten Lineup, es wird keine neuen Versionen dieser Produkte geben (der Support für die alten bleibt natürlich entsprechend des Support Lifecycles) .

Small Business Server

So wird es nunmehr keinen neuen SBS mehr geben, weder Standard noch Premium:

image

Quelle: Windows Server 2012 Licensing Pricing FAQ

Windows Home Server

Und auch der Home Server wird eingestellt:

image

Das mit 2025 halte ich für einen Tippfehler.

Quelle: Windows Server 2012 Essentials FAQ

Ich hoffe mein Home Server, der mir seit vielen Jahre ausgezeichnete Backup-Dienste leistet, macht es noch lange. Mit Windows 8 geht er ja “irgendwie”. Und dann werde ich wohl der Empfehlung der FAQ folgen und einen Windows Server 2012 Essentials und die Online Backup Services sowie File History für zu Hause nutzen. So gesehen geht es eh weiter.

Testversion

Wer vorher testen will und noch nicht hat: der Release Candidate von Windows Server 2012 steht zum Download bereit: Download Windows Server 2012 Release Candidate (RC)

 

Comments (15) -

>

7/6/2012 7:18:10 AM#

Finde diese Entscheidung weniger Akzeptabel. Der Small Business Server war ja für kleinere Firmen attraktiv, da auch Exchange und (erweitertes) Sharepoint mit dabei war. Exchange in der Cloud ist nicht zumutbar. Außerdem war der Small Business Server bisher mit maximal 75. Der Essentials hört bei 25 auf. Wie denkt MS hier aktuell über den Markt? Glaub nicht das sich MS hier einen gefallen tut.

Und so nebenbei: Online Backup? Wirklich? Abgesehen von so allgemeinen Sicherheitsbedenken und der Überlegung wo die Daten so eigentlich dann liegen und wie und wer alles Zugriff hat ist aber der Hauptgrund dagegen: Sichere mal ein paar TB und das über Inet. Glaub kaum, dass man mittlerweile weniger Daten hat. Klar man könnte sich einschränken und nur wichtige Daten sichern? Aber was ist wichtig und was nicht. Verliert man alle Urlaubsdaten (Bilder, Videos, PDFs) ist es auch nicht erfreulich. Ich glaub darüber hat kein Verantwortlicher nachgedacht. Es steht nur immer sichere hier und da die Dokumente. Klar für ein paar PDFs und DOCXs wie in der Werbung reicht es ja, aber für mehr eher weniger.

AndytÖsterreich | Reply

>
>

7/6/2012 7:48:46 AM#

Finde es auch nicht prickelnd das der SBS eingestellt wird. Ich finde O365 wirklich nicht schlecht und nutze es auch selber, aber es gibt nun mal Kundenkreise die Ihre Daten nicht in die Cloud auslagern wollen. Der "Zwang" alles in die Cloud zu verlagern nimmt zeitweise bizarre Züge an.

HannibalÖsterreich | Reply

>
>
>

7/6/2012 9:00:48 AM#

Es geht nicht immer nur ums wollen. Zeitweise geht es technisch nicht oder es würde Nachteile und weitere Abhängigkeiten bei Dritten bedeuten.

AndytÖsterreich | Reply

>

7/6/2012 8:14:15 AM#

"So gesehen geht es eh weiter"

Ja - um den 10-fachen Preis Smile Cloud FTW!

LukiÖsterreich | Reply

>

7/7/2012 11:59:46 AM#

Warum orientiert sich Microsoft so stark an der Konkurrenz: Dieses mal haben sie es von Google abgekupfert: Die Strategie, möglichst viele Produkte auf den Markt zu verteilen und sie dann wieder einzustampfen ist einfach idiotisch.

By the way, ich nutze seit 5 Jahren kein Google mehr und möchte hier mal auf eine klasse alternative Suchmaschine verweisen: http://duckduckgo.com/

HansVereinigte Staaten | Reply

>
>

7/7/2012 12:02:19 PM#

Das Einstellen eines Produkts ist eine Strategie von Google? Ok, alles klar,...

Georg BinderÖsterreich | Reply

>

7/9/2012 9:12:42 PM#

Der Verbraucher zahlt bei Google Produkten mit seinen privaten Daten und muss sich Werbung ansehen. Trotzdem hat Google eine schier unendlich große Produktplattform. Hin und wieder wird dann das ein oder andere Produkt eingestampft (Google Home oder wie diese Startseite heißt, fällt mir gerade ein).

Und den ähnlichen Weg geht Mircorosft: Sie kündigen große Produkte an (Zune, Windows Home Server, Bing Search, ...) und nach ein paar Jahren werden sie wieder abgeschafft.

HansVereinigte Staaten | Reply

>
>

7/9/2012 9:43:52 PM#

Ach, Bing wurde eingestellt?

Georg BinderÖsterreich | Reply

>
>
>

7/10/2012 12:16:04 AM#

Laut aktuellen Medienberichten ist zumindest die Online Services Division von Microsoft hoch defizitär. Was glaubst du Georg wie lange Microsoft unter diesen Bedingungen noch an Bing festhalten wird?

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>
>
>

7/10/2012 9:02:07 AM#

42 Jahre.

Ist aber nur eine Schätzung.

Georg BinderÖsterreich | Reply

>
>
>
>
>

7/10/2012 2:52:33 PM#

Ah, ich sehe du bist ein "The Hitchhiker's Guide To The Galaxy" Fan Wink

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>
>
>
>
>

7/11/2012 8:41:29 PM#

Zumindest habe ich ein Handtuch dabei. Immer.

Georg BinderÖsterreich | Reply

>
>
>
>
>
>
>

7/12/2012 12:32:44 AM#

Verständlich, jetzt wo du bei Microsoft arbeitest Laughing

Und nicht vergessen: Don't panic!

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>
>

7/13/2012 8:39:47 PM#

Die Benutzerzahlen von Bing sind nicht sehr beeindruckend. Aber ich möchte hier keinesfalls "herumt[r]ollen".

Trotzdem finde ich die Philosophie nicht besonders schön und deshalb benutze ich auch keine Web2.0 Dienste bzw. kommerzielle Produkte: Für mich ist die lokale Festplatte und Software, an dessen Quellcode ich herankommen, noch das Beste.

Wer versichert mir, dass es flickr, dropbox, Google Suche, ...  noch in 2 oder 20 Jahren gibt? Wer versichert Integrietät, Stabilität, Sicherheit und Zukunftsfähigkeit?

HansVereinigte Staaten | Reply

>

7/12/2012 12:38:15 AM#

Nachdem ich den SBS wirklich schon sehr lange kenne und schätze (ich durfte 1997 Partnerschulungen für die Microsoft zum SBS 4.0 Beta halten), habe ich mir meine Gedanken über die Einstellung gemacht - hier zu finden: www.partnerblog.at/.../...ll-Business-Servers.aspx

lg
Christian

Christian DeckerÖsterreich | Reply

Pingbacks and trackbacks (2)+

>

7/5/2012 10:07:54 PM#

Windows Server 2012 Editionen bekanntgegeben

Windows Server 2012 Editionen bekanntgegeben

WindowsBlog | Reply

>

7/11/2012 7:19:13 PM#

Windows Server 2012 Essentials Beta steht zum Download bereit

Windows Server 2012 Essentials Beta steht zum Download bereit

beqiraj.net | Reply

Add comment

  Country flag

biuquote
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies