Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

Surface

von Georg Binder 19. June 2012 01:35
 

Comments (48) -

>

6/19/2012 1:40:26 AM#

Das Keyboard (Type) Cover ist ja wohl der Hammer und auch so scheint es mir für ein Tablet zu taugen. Surface ist übrigens kein einzelnes Produkt, sondern eine Produktlinie. Eines mit W8 pro und eines mit W8 RT. Magnesium Gehäuse, Gorilla Glas, die Pro Version mit Core i5 Ivy Bridge. Schaut gut aus.

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>

6/19/2012 9:23:57 PM#

es heißt W RT und nicht W8 RT Wink

TelefonÖsterreich | Reply

>
>
>

6/19/2012 9:57:00 PM#

Richtig, ich nenne es aber trotzdem W8 RT, weil es für mich eine Windows 8 Version ist.

Wo ist eigentlich Georg heute abgeblieben? Kampiert er bereits vor einem Microsoft Store um als erster Surface kaufen zu können Laughing

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>
>
>

6/19/2012 10:17:42 PM#

ich hoffe du bezeichnest wenigstens Windows Phone 7 nicht als Windows 7 Phone ;)

TelefonÖsterreich | Reply

>

6/19/2012 1:58:27 AM#

Japp! Wenn die Pro-Version auch noch im Preis ok ist und in Deutschland erscheint, dann ist das Teil gekauft.

Johannes KröningGermany | Reply

>
>

6/19/2012 10:19:31 PM#

me too

ThomasGermany | Reply

>

6/19/2012 2:01:42 AM#

W8 RT mit 32 oder 64 GB für den Preis vergleichbarer ARM Tablets. W8 pro mit Core i5 hat mehr Speicher und ist teurer aber im Preis konkurrenzfähig mit anderen Tablets. Also keine Angaben zu Preis und Verfügbarkeit.

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>

6/19/2012 2:02:36 AM#

Zu UMTS steht aber nix dabei...oder seh ich das nur nicht?

Georg BinderÖsterreich | Reply

>
>
>

6/19/2012 2:11:42 AM#

Zuerst dachte ich das links neben dem Kopfhöreranschluß könnte ein SIM Schlitten sein:

d35lb3dl296zwu.cloudfront.net/.../verge-lb-872.jpg

Aber bei genauer Betrachtung sieht man ein + Zeichen, also wird es eine Lautstärkewippe sein.

In den Specs steht auch nur 2x2 Mimo, was ausschließlich nach WLAN klingt:

www.microsoft.com/.../surfacespecsheet.pdf

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>
>
>

6/19/2012 2:18:42 AM#

Hier der Surface commercial:

http://www.youtube.com/watch?v=dpzu3HM2CIo

Aber bitte nur mit Gehörschutz anklicken Laughing

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>
>
>
>

6/19/2012 2:57:07 AM#

Genialer Clip, wie ich finde. Und das Teil muss ich haben.

MartinÖsterreich | Reply

>
>
>

6/22/2012 6:28:06 PM#

Bloomberg hat von zwei Insidern erfahren, daß das Surface definitiv als WiFi only markteingeführt wird:

www.bloomberg.com/.../...only-in-first-models.html

Natürlich - microsofttypisch - nur zum Besten für den User, weil dieser ja laut deren Studien die Tablets gar nicht unterwegs und nur zu hause nutzen will und man sie dadurch etwas billiger machen kann Laughing

Schön, daß Microsoft mal wieder weiß, was ich alles so mit einem Tablet machen will. In dem Punkt haben sie offensichtlich auch schon von Apple gelernt, die wissen ja auch immer, was der Kunde zu wollen hat und was nicht.

Surface wird übrigens von Asus bzw. Pegatron Corp gefertigt. Da weiß ich auch noch nicht, ob ich davon wirklich begeistert bin.

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>

6/19/2012 7:40:57 AM#

Werfe bündelweise Geldscheine gegen meinen Monitor aber kein Surface kommt raus :/ WAS MUSS ICH TUN MICROSOFT, WAS NOCH????

GeorghehÖsterreich | Reply

>
>

6/19/2012 6:24:48 PM#

> WAS MUSS ICH TUN MICROSOFT, WAS NOCH????

Warten, warten bis Oktober wenn du die RT Version willst oder noch drei Monate länger, wenn es die Intel Version sein soll. Und vielleicht obendrein in die USA fliegen, denn MS hat meines Wissens nach noch nicht über die EEA Verfügbarkeit gesprochen.

Waren überhaupt europäische Journalisten zur Keynote eingeladen? Mir kam das nach einem us only event vor. Das könnte (muß aber nicht) ein schlechtes Zeichen für die EEA Verfügbarkeit sein.

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>

6/19/2012 7:49:08 AM#

Gefällr mir, wird wohl mein erster Tablet werden ;) aber ich hoffe das stimmt nicht:

Doch selbst dann, so muss man Microsofts Mitteilung lesen, sollen beide Varianten ausschließlich über Microsofts Ladengeschäfte in den USA sowie "ausgewählte Microsoft-Online-Stores" verkauft werden.

Quelle: www.spiegel.de/.../...-8-vorgestellt-a-839591.html

PhilipÖsterreich | Reply

>

6/19/2012 8:03:07 AM#

Einfach nur, cool Smile

KevinSwitzerland | Reply

>

6/19/2012 8:04:42 AM#

Jetzt muss man sich nur noch entscheiden, RT oder PRO oder beides Wink

HannibalÖsterreich | Reply

>

6/19/2012 9:00:50 AM#

Ich hoffe, dass das Teil noch ne UMTS Funktion erhält! Ansonsten wirds ein anderes!

HansGermany | Reply

>
>

6/19/2012 6:28:24 PM#

Man könnte ja notfalls ein 3G Modem per USB anschließen. Vielleicht werden die ja bis zur Surface Verfügbarkeit noch kleiner als sie es jetzt sind. Gegenüber einem integrierten 3G Modem sicherlich keine schöne Lösung, aber besser als in der Pampa ganz ohne Internet festzusitzen.

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>

6/19/2012 9:15:34 AM#

Dieses Video hab ich mir jetzt mindestens 14x angeschaut. Finde Produkt und Video und Sound sehr sehr cool.

Und die Pro-Version wäre vielleicht wirklich als Arbeitsgerät brauchbar?

Andreas PircherÖsterreich | Reply

>
>

6/19/2012 6:40:27 PM#

Die Pro Version ist sicherlich zum Arbeiten brauchbarer als ein normales Tablet, alleine schon wegen dem ultra coolen Type Cover, welches es ermöglicht an einem Tablet endlich vernünftig längere Texte schreiben zu können. Aber so ein richtiger Ersatz für ein hochwertiges Notebook oder einen gestandenen Desktoprechner sehe ich nicht in Surface, eher eine Ergänzung, wenn man außer Haus oder auf Reisen ist. Dafür fehlt dann aber widerum UMTS, zumindest noch. Ich denke mal spätestens nach einem Jahr kommt das bei einer Modellpflege. Und bis dahin muß man sich notfalls mit einem USB 3G Modem behelfen, einen USB Anschluß hat ja Surface.

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>

6/19/2012 9:24:39 AM#

Könnte WinRT doch wenigstens .NET Applikationen ausführen Frown Dann hätte man den x86-Zwang nicht und könnte auf Preis ala iPad hoffen.

Die core i5 Variante wird wohl (zurecht) deutlich teurer sein...aber man hat auch einen volständigen PC...

LukiÖsterreich | Reply

>
>

6/19/2012 10:54:09 AM#

Aber freu mich schon Smile Die x86 Variante wird wohl meins werden.
So stellt ich mir meinen zukünftigen PC vor. Meistens reicht Metro für Surfen/Mails aber wenn nötig, klapp ich's schnell auf und hab auch Power.

LukiÖsterreich | Reply

>
>
>

6/19/2012 10:56:32 AM#

so sehe ich das auch Smile Ich hoffe nur, dass MS auch UMTS reinpackt. Sonst macht das für mich keinen Sinn.

Sven RollerGermany | Reply

>
>
>
>

6/20/2012 11:01:40 AM#

Ach - einfach ein Windows Phone mit Tethering dazu! Oder USB-Modem mit SIM-Karte.

Aber mal abwarten was asus/hp/dell/... bauen. Vielleicht ist das was änhliches dabei inkl. UMTS/LTE...

LukiÖsterreich | Reply

>

6/19/2012 10:44:31 AM#

Was ist nur mit MS los, werden die am Ende doch noch cool?

HumpixÖsterreich | Reply

>

6/19/2012 12:21:12 PM#

entweder das hier
oder das mysteriöse nokia-tablet

MartinÖsterreich | Reply

>

6/19/2012 12:31:32 PM#

Gefällt mir auch, aber ebenso spannend wie es sich mit UMTS verhält? Muss man wohl auf die genaueren technischen Daten warten. Wenn ich das bis jetzt richtig gesehen habe, dann ist kein normaler SDHC Kartenleser dabei (nur Micro).

Ebenso unklar ist mir weiterhin die Auflösungen von der ARM Version. Manchmal wird die mit FullHD und manchmal nur mit HDReady angegeben. Gefallen würde mir eher ersteres...

AndytÖsterreich | Reply

>

6/19/2012 5:05:22 PM#

Super Teil,
aber ich hoffe doch, Microsoft verärgert Nokia und andere Hersteller damit nicht zu sehr...

LuisGermany | Reply

>
>

6/19/2012 6:34:39 PM#

Was sollen die anderen machen? Damit drohen keine Windows Phones mehr herzustellen? Bei einem Prozent oder vielleicht auch zweien Marktanteil sicherlich kein Argument, welches Microsoft beeindruckt, zumal niemand weiß ob es vielleicht in ein paar Monaten auch ein Microsoft Surface Smartphone geben wird. Und die Tablet und Ultrabook und Convertible Hersteller, was sollen die machen? Damit drohen nur noch Linux zu verwenden *hahahahahahaha* Ich denke die können sich ärgern so viel sie wollen, am Ende stehen sie bei MS Schlange um zumindest Komponenten zuliefern zu dürfen und ansonsten halten sie die Füße still, denn sie haben keine Betriebssystemalternative für ihre Hardware.

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>
>

6/19/2012 7:21:24 PM#

Kann gut sein. Ich hoffe, es spornt die anderen Hersteller an, ebenfalls gute Produkte abzuliefern, und nicht nur lieblos zusammengestellte Tablets mit schlechter Hardware...

LuisGermany | Reply

>
>
>
>

6/19/2012 7:50:42 PM#

Das war ja schon immer ein großer Kritikpunkt; in der Windowswelt bekommt man oftmals Kunststoffprodukte vorgesetzt. Da macht sich ein Magnesium Body mit Gorilla Glas ganz gut. Microsoft scheint den Bedarf für hochwertige Materialien und gutes Design erkennt zu haben und das Feld Apple nicht mehr alleine überlassen zu wollen. So gesehen ist das Surface ja gar keine echte Konkurrenz zur breiten Masse von Tablets, die vermutlich weiterhin auf günstig zu produzierende Kunststoffgehäuse setzen werden. Ich hoffe Microsoft pflegt dann auch das Produkt, bringt jährliche Fortentwicklungen (UMTS, ein zweiter USB Anschluß, Thunderbold / Displayport Kombianschluß, Intel WiDi etc.).

Ist eigentlich schon jemanden aufgefallen, daß der Netzanschluß aussieht, als ob er wie der Apple MagSafe magnetisch sein könnte. Wäre ziemlich cool, wenn es so wäre.

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>
>
>
>

6/19/2012 8:15:27 PM#

ich denke du hast recht...
www.engadget.com/.../

HannibalÖsterreich | Reply

>
>
>
>
>
>

6/19/2012 8:20:39 PM#

Oh ja, die Kontakte auf der Patentzeichnung passen perfekt zum Surface Netzanschluß auf den Fotos. Das gibt bestimmt einen Streit mit Apples Patentanwälten, aber technisch gesehen ist ein magnetischer Netzanschluß einfach erste Sahne. Sehr schön gemacht Microsoft!

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>
>
>
>
>
>

6/20/2012 8:33:25 AM#

Wurde in der Präsentation dort nicht auch der Stift "angedockt" oder besser gesagt abgelegt? Das sind halt die netten kleinen Ideen.

HannibalÖsterreich | Reply

>
>
>
>
>
>
>
>

6/20/2012 3:53:17 PM#

Da es mittlerweile frei verfügbar ist, kann sich jeder die Microsoft Surface Keynote nochmal selber anschauen:

http://www.youtube.com/watch?v=jozTK-MqEXQ

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>
>
>
>
>
>
>
>

6/21/2012 7:01:09 PM#

Incl. Absturz des Gerätes bei Minute 14 -
Erinnert mich irgendwie an die Win95 Präsentation .... Wink

Sandro Germany | Reply

>
>
>
>
>
>
>
>
>
>

6/22/2012 7:00:23 AM#

Windows 98.

Georg BinderÖsterreich | Reply

>

6/19/2012 6:09:46 PM#

Hi, ich habe eine Frage die zwar nichts mit dem Thema hier zu tun hat, für die ich aber eine Antwort suche: Ich habe zwei Windows Live-IDs, verwende aber hauptsächlich eine. Kann man die 25GB Speicher von SkyDrive der einen ID an die andere verschenken, die nur 7GB Speicher hat, weil ich vergessen habe, die 25GB zurückzuholen?

Artiii?Österreich | Reply

>
>

6/19/2012 11:56:44 PM#

nö nicht das ich wüsste

BeatSwitzerland | Reply

>

6/19/2012 6:28:49 PM#

Cooles Tablet - das mit Windows 8 Pro, ade Notebook ...

Aber ob es klug wr den Namen Surface dafür zu verwenden?
Das war doch der Touchscreen-Tisch.
Der scheint jetzt unter PixelSense zu firmieren?
www.microsoft.com/en-us/pixelsense/default.aspx

FFKÖsterreich | Reply

>
>

6/19/2012 11:56:26 PM#

wer kennt schon surface - die paar nasen sind eh technik freaks und denen kann man das rebranding zu pixelsense einfach vermitteln.

deshalb ja, der name surface kann problemlos verwendet werden. hat keine verbreitete falsche assoziationen zur folge.

BeatSwitzerland | Reply

>

6/19/2012 10:22:57 PM#

erstaunlich wenig Pressereaktionen. Naja, erst einmal abwarten, ob es überhaupt hier verkauft wird. Auch wenn der Zune vielleicht auch deshalb floppte, traue ich es MS auf jeden Fall zu diesen Fehler(?) noch einmal zu machen.

zzuluGermany | Reply

>
>

6/20/2012 12:00:20 AM#

jup. microsoft stores sind quasi inexistent. selbst auf dem US markt ne gaaaaaanz kleine nummer. wird sehr schwierig das ding sauber an den mann zu bringen.
muss auf 0815 retail stores zurückgegriffen werden die wohl kaum die verkaufsqualität bieten können wie die apple stores. ergo auch kaum absatzzahlen erreichen werden.

und rein online wird sich das ding auch nicht durchsetzen.

deshalb hat apple ja so viele stores. die wissen: leuten muss man das zeugs zeigen. anfassen lassen. ausprobieren. nur so kann flächendeckend und im massenmarkt guter absatz erreicht werden.

BeatSwitzerland | Reply

>
>
>

6/20/2012 12:23:08 AM#

Apple hatte lange Jahre keinerlei eigene Geschäfte in Deutschland, nur Vertriebspartner wie Gravis, Media Markt, Saturn etc. und auch jetzt gibt es nur sehr wenige Apple Stores im deutschsprachigen Raum (8 in Deutschland, 3 in der Schweiz und 0 in Österreich). Der Apple Store ist mit Sicherheit nicht deren Erfolgsgeheimnis, sonst würden nicht so viele Leute Apple Hardware bei Media Markt und Saturn kaufen Laughing

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>

6/19/2012 11:54:02 PM#

geile hardware

fragt sich bloss wie sie das ding vermarkten wollen....

RT vs Pro? kapiert kein schwein. nur wirklich eingefleischte können abschätzen, was der kauf der einen oder anderen version mit sich bringt.

bin kein marketing experte, aber das ding ist so nicht klar vermittelbar. nicht im retail geschäft. nicht dem massenmarkt.

dann wieder typisch, das ding ist noch viel zu lange nicht erhältlich. kann ich einfach nicht nachvollziehen. wieso macht dies nur apple so? präsentieren, anbieten, jetzt. was kann da so schwierig sein? schade... hätte gleich zugeschlagen wenn es kurzum verfügbar wäre. aber so legt sich meine freude wieder und bis es dann mal raus ist, hab ich vielleicht schon längst was anderes gekauft.

diese präsentation ist meiner meinung nach mehr ein signal an den markt (bzw. apple), weniger eine verkaufspräsentation. die wäre so ja obermies.

BeatSwitzerland | Reply

>
>

6/20/2012 2:46:01 PM#

Versteh deine Konfusion nicht ganz.
Es gibt zwei Versionen:
1) Das RT lehnt sich eher an vorhandene Tablets an (iPad, Android Tablets) und wird auch ähnlichen Funktionsumfang haben. Innovation dabei ist denk ich vorallem das Tastaturkonzept.
2) Die Pro Version ist aus Microsoft-Sicht ein logischer Schritt um dem Kunden das Mischwerk aus Touch-Bedingung (Metro Oberfläche) und klassischem Desktop doch noch ein bissl schmackhaft zu machen. Versteht sich daher wohl eher als ein Ultrabook, denn als Tablet.

Ich seh da kein großes Problem für die technisch weniger-versierten Kunden: Wer ein Tablet will kann statt zu iPad auch zu Surface RT greifen. Wer sich für ein Ultranotebook interessiert, für den ist stattdessen Surface evtl auch eine Überlegung wert.

Mich zum Beispiel spricht die Pro Version durchaus an. Tablets wie das iPad sind für mich im Moment eher Spielzeug. Sinnvolle Dinge kann man damit eher nicht machen, aber als Spielerei ist es durchaus interessant... Wer das Geld hat, bitteschön.

Das Surface Konzept mit vollwertigem Desktop für eher "echte" Arbeit, aber auch die Möglichkeit unterwegs oder vom Sofa aus mit der Touch-Oberfläche mal schnell was triviales zu erledigen find ich durchaus interessant. Es ersetzt für sich alleine sicherlich keinen vollwertigen Arbeitsplatz aber dank DisplayPort/HDMI und USB kann ich einfach einen Monitor und Tastatur/Maus anhängen und ich hab meinen vollwertigen Arbeitsplatz. Leute mit gutem Augenlicht, werden wohl auf dem Tablet-Monitor auch zB mit Visual Studio programmieren können, oder Photos bearbeiten, oder, oder, oder... Ich finds gut, und hoffe es findet auch den Weg in hiesige Shops.

eVolvEÖsterreich | Reply

>

6/21/2012 1:56:37 PM#

Das Konzept finde ich super. Anders als die bisherigen Tablets könnte das hier mein 13" Notebook ersetzen. Vor allem die Kombination aus Stifteingabe und Tastatur ist für mich optimal. Denn schreiben kann ich am besten mit einer fühlbaren Tastatur (auch die unverzichtbare Markierung auf F und J ist da) aber wenn eine Formel oder Skizze dazwischen kommt, ist man am Computer bisher ziemlich aufgeschmissen. Mit dem Stift kann man mit OneNote endlich mal ordentlich arbeiten. Dazu muss es nur flach auf dem Tisch liegen. Also nicht aufgestellt. Das Kritzeln in PDF Dokumenten ist auch super.
Da fehlt nur noch eine wirklich lange Akkulaufzeit (5 Stunden sollten auf jeden Fall möglich sein) und ein bezahlbarer Preis.
Selbst falls es vor allem als Referenzdesign für die anderen Hardwarehersteller gedacht ist und hier nicht verkauft wird: das Konzept ist da und es ist toll. Da macht das hybride Design von Windows 8 im Gegensatz zu Desktop, Notebook oder reinem Tablet auch mal Sinn.

zzuluGermany | Reply

Add comment

  Country flag

biuquote
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies