Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

Eh schön

von Georg Binder 17. June 2012 18:24

Habe mir gerade 14x hintereinander dieses Video angeschaut. Windows 8…

Video auf YouTube

Download der Windows 8 Release Preview: http://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkId=254225

 

Comments (43) -

>

6/17/2012 6:59:56 PM#

Und da behaupte noch mal einer, die Geschichte würde sich nicht wiederholen und Menschen lernen aus ihren Fehlern:

gamer-way.com/.../Windows-8-Demotivator.jpg

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>

6/18/2012 12:28:02 PM#

Die Zeit war halt noch nicht reif Smile

AlexanderAustria | Reply

>

6/17/2012 7:03:45 PM#

Und zu welchem Ergebnis bis du gekommen?
Mir reicht einmal anschauen um zusagen, ich kann diese negative Kritik nicht so ganz verstehen.
Natürlich habe ich Windows8 auch schon installiert, um mir selber ein Bild zu machen.
Windows8 wird sicher ein Erfolg, auch wenn das viele anders sehen.

ThomasGermany | Reply

>
>

6/17/2012 7:23:08 PM#

Kennst du noch Microsoft Bob? Damit wollte MS auch ganz neue Wege gehen, die Bedienung des Computers revolutionieren, alles vereinfachen und auf Spaß trimmen. Bob sollte damals schon den Desktop überflüssig machen und passiert ist genau eines: Bob wurde ein Mega Flop, ganz schnell eingestampft und nie mehr drüber geredet. Und das wirklich schlimme dabei: Metro UI ist so etwas wie ein reinkarniertes und abstrahiertes Bob.

Ich habe die Windows 8 Developer Preview, Windows 8 Consumer Preview und die Windows 8 Release Preview mehr getestet als für meine Gesundheit gut wäre (kleiner Spaß am Rande), und ich bin zum Ergebnis gekommen, daß mich das ganze Metro UI Konzept gegenüber dem reinen Desktop UI Konzept schlicht weg und einfach bei der Arbeiten behindert. Klar, für Fun Touch Devices ist das toll, aber wer will ernsthaft die tägliche Arbeit schon an einem Touch Screen erledigen?

Ich kann die Kritik am Metrozwang für Desktop PCs / Laptops mehr als nachvollziehen und sie gäbe es ja sicherlich nicht in diesem Maß, wenn nicht viele Leute so denken würden. Ich erinnere an Windows 7, da gab es die erste Windows 7 Beta Build 7000 zum öffentlichen Download und obwohl alle wegen Vista skeptisch waren, hat sich die Stimmung schlagartig im Netz innerhalb weniger Stunden von Skepsis zu Begeisterung gewandelt. Die Grundvoraussetzungen für Windows 8 waren also sehr positiv bis die DevPrev kam. Da waren alle schon sehr unzufrieden, haben aber gesagt das wird sich noch ändern, die DevPrev ist nur für App Entwickler und auf Tabs optimiert, spätestens mit der Beta wird alles anders, aber Pustekuchen, Microsoft will das echt so durchziehen und das obwohl extrem viele potentielle Kunden wirklich besorgt sind.

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>
>

6/18/2012 8:42:36 AM#

Naja, das Bob ein Megaflopp war stimmt so nicht ganz. Bob wurde ei paar mal selbst verkauft und dann wurde bob noch auf jede Windows XP CD draufgepackt um den leeren Platz zu füllen und somit ist Bob das meistverkaufte OS das es je von Microsoft gab.

Dies ist kein Witz Smile

JohannGermany | Reply

>
>
>

6/20/2012 11:04:05 PM#

Schön zu Lesen und leider war, warum zum Geier will MS die Schnöselkunden vom Afpel abwerben, ich suche jetzt meine Mediacenter IR am Dachboden und versuche damit meinen Samsung TV zu beeindrucken,..... aber echt jetzt

Roman HuberAustria | Reply

>

6/17/2012 7:20:33 PM#

Wenn Windows 8 ein Aufsatz im Deutschunterricht wäre würde "Thema verfehlt, 6" drunterstehen. Die Masse der PCs ist kein Tablett und hat keine Touch Bedienung und trotzdem wollen die Leute ein vernünftiges System. Und genauso wenig brauchen die Leute ein System, was den schönen 24" Monitor großflächig mit weiß befüllt.

MartinGermany | Reply

>
>

6/18/2012 8:49:10 AM#

Da muss ich dir wiedersprechen.

Ich benutze Windows 8 auf einem 27" Bildschirm und finde das der Platz sehr gut ausgenutzt wird und dennoch nicht zu überfüllt wirkt.

Und ich habe mich schon dermassen an diese Gesten gewöhnt das ich mich immer wieder ertappe wie ich die Anwendungen der Arbeit (Win 7) mit dem ziehen von oben nach unten zu schliessen versuche.

Johann | Reply

>

6/18/2012 12:38:32 AM#

ich will das Tab/Notebook!!! ;D

Jean FrançoisAustria | Reply

>
>

6/18/2012 12:51:27 AM#

Das ist das Lenovo IdeaPad Yoga und kommt voraussichtlich im Oktober auf den Markt (vielleicht ja gemeinsam mit Windows 8 am 22.10.2012). Allerdings überlege dir das genau, ich meine die Convertibles sehen zwar im ersten Augenblick cool aus, aber hast du mal überlegt wie lange die Scharniere voraussichtlich halten werden und willst du wirklich auf nem Notebook die ganze Zeit mit den Fingern auf dem Bildschirm rumpatschen und alle drei Minuten wieder die Fingerabdrücke wegputzen?

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>
>

6/18/2012 7:00:53 PM#

Habe zwar kein Yoga aber ein Dell Inspiron Duo. Ich muss sagen, mit den Fingern darauf herumpatschen funktioniert sehr gut. Und ich will das nicht mehr missen. Wenn aber jemand Glas erfindet welches keine Fingerabdrücke behält wäre ich Ihm trotzdem dankbar aber ich komm mit Fingerabdrücken gut zu Recht. Zum Thema Scharniere kann ich nicht viel sagen. Nur so viel, beim Duo selbst kein Problem. Übrigens ich bin überrascht wie schnell das Dell Duo mit Windows 8 arbeitet. Gefühlt doppelt so schnell als mit Win 7.

DavidGermany | Reply

>
>
>
>

6/18/2012 7:14:31 PM#

> Übrigens ich bin überrascht wie schnell das Dell Duo mit Windows 8 arbeitet.

Logisch, Windows 8 ist ja auch massiv für Tablets /Convertibles und Touch Bedienung optimiert worden, was natürlich ein großer Vorteil ist, wenn man es auf einem Touch Device einsetzen will, aber auf einem normalen Desktop / Laptop naturgemäß auch zum Nachteil wird. Aus diesem Grund bin ich ja auch ein großer Verfechter der Wahlmöglichkeit, ob man eben Metro UI + Desktop App einsetzen will oder aber Desktop UI + Startmenü. So könnte jeder die für seine Geräteklasse optimale und optimierte Variante nutzen und Windows 8 wäre ohne Frage auch für normale PCs ein großer Wurf (es gibt ja durchaus interessante Neuerungen bei Funktionen und Verbesserungen in der Performance, die ich aber eher jenseits der Metro UI ansiedele). Das Problem für nicht Touch Devices sehe ich halt darin, daß Metro die Vorteile wider zunichte macht. Hätte man eine Wahl Metro UI vollständig zu deaktivieren, würde ich Windows 8 RTM ohne Frage gleich am 22.10.2012 kaufen und auf meinem Arbeitslaptop installieren. So aber bleibt nur die Hoffnung, daß sich Microsoft doch noch besinnt eine Wahlmöglichkeit anzubieten.

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>

6/18/2012 9:26:34 AM#

da ist aber ein fehler. richtig wäre es dass tablet auch zum gemüseschneiden zu nehmen...

rolfAustria | Reply

>

6/18/2012 12:36:00 PM#

Ich kann die Ganze Aufregung überhauptnicht nachvollziehen!

Windows 8 basiert auf Windows 7 Technik.
Alle Vorteile von bisher besten System bleiben erhalten und wurden sogar noch verbessert.

Wem das Metro Style UI nicht gefällt, der Windows 7 Desktop ist nur einen Klick entfernt!!!
--> 1 KLICK!!!

Ich finde W8 toll und freue mich wie ein Schnitzel auf die FINAL!
Wer die ganze Zeit rum meckert soll einfach bei dem bleiben was ihm gefällt!
Keiner wird zum Kauf oder zur Nutzung von Windows 8 gezwungen, oder! Wink

cu
Joey

JoeyGermany | Reply

>
>

6/18/2012 1:51:40 PM#

Und wo ist das gewohnte Startmenü und wo die Option direkt in das Desktop UI zu booten ohne den Umweg über Metro nehmen zu müssen? Wo ist die Option Metro gänzlich zu deaktivieren und diesem Charmbarmurks ein Ende zu bereiten? Und jetzt erzähl bitte nicht, Metro UI sei das Startmenü. Das sieht zwar das Microsoft Marketing so, weil es keine Antwort auf die Forderungen der ganzen User hat, welche das echte Windows 7 Startmenü haben wollen, aber diese Ansicht entspricht einfach nicht der Realität der Arbeitswelt. Metro UI nebst seinen ganzen Verschlimmbesserungen ist nichts weiter als ein Ärgernis für eine hohe Anzahl von Nutzern. Microsoft wollte das Rad neu erfinden und nun ist es viereckig.

> Ich finde W8 toll und freue mich wie ein Schnitzel

Ich bezweifele, daß ein Schnitzel viel Grund zur Freude hat, wenn es in der Pfanne liegt und so lange gebraten wird, bis es staubtrocken ist Laughing

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>
>

6/18/2012 4:08:31 PM#

Verwendung des Startmenüs unter Win7:
Windows-Taste auf der Tastatur, Anfangsbuchstaben des zu öffnenden Programms eintippen, Enter drücken, Programm ist gestartet

Verwendung der Metro-GUI unter Win8:
Windows-Taste auf der Tastatur, Anfangsbuchstaben des zu öffnenden Programms eintippen, Enter drücken, Programm ist gestartet

Metro IST das neue Startmenü. Konnte bis auf die Darstellung keinen Unterschied im Handling feststellen.

Wie verwenden Sie das Startmenü? Mit Maus auf Windows-Start-Button klicken, danach auf Alle Programme, scrollen bis Sie zum richtigen Ordner kommen, diesen anklicken, danach den gewünschten Shortcut anklicken?
Sollten Sie das ehrlich so machen, dann dürfen Sie sich aber nicht über einen Extraklick beschweren, der zum Aufpoppen des Desktops notwendig ist, denn Ihre Verwendung des Startmenüs wäre dann noch um einiges ineffizienter.

Ansonsten sag ich mal abwarten und Tee trinken, nichts wird so heiß gegessen wie gekocht. Smile

ViruZAustria | Reply

>
>
>
>

6/18/2012 4:44:46 PM#

Nur komisch, daß so viele User sich nicht mit Metro als Startmenüersatz anfreunden können. Ebenfalls komisch, daß Microsoft seinen potentiellen Kunden immer wieder erklärt, daß sie sich irren und Metro ja viel toller und besser ist als das normale Startmenü und einem ja nur der Wille fehlt sich umzugewöhnen oder etwas dazu zu lernen (tolles Verkaufsargument für Windows 8). Auch komisch, daß Programme wie ViStart, Start8 und Classic Shell so reißenden Absatz finden und das obwohl Windows 8 noch gar nicht RTM ist. Legt ja die Vermutung irgendwie nahe, daß ganz viele User Metro UI einfach nicht auf ihrem Desktop Rechner haben wollen. Außerdem ist Metro kein vollwertiger Startmenüersatz, auch wenn man es noch so oft behauptet. Es ist doch eine Zumutung den PC über die Charmbar runterfahren zu sollen und das bei einer alltäglichen 08/15 Aufgabe. Und jetzt kommt bestimmt irgendwas mit Alt + F4 drücken, Win + R und shutdown.exe  /s, Netzschalter shutdown, Strg + Alt + Entf und darüber runterfahren. Sicherlich mit dem Hinweis, daß das der User doch alles schnell intus haben wird wenn er bereit ist Neues zu lernen und die Charmbar ja eigentlich eine Verbesserung ist, auch wenn kaum einer das als solche empfindet. Das einzige was nicht kommen wird, ist das Eingeständnis, daß das Startmenü einfach fehlt und Metro kein adäquater Ersatz dafür ist.

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>

6/18/2012 12:45:48 PM#

MS vergisst leider zu kommunizieren, dass der gewohnte Desktop auf Knopfdruck sofort da ist.

Dass die Metrooberfläche viele PC-User abschreckt, kann ich mir gut vorstellen.

DerNeueGermany | Reply

>
>

6/18/2012 2:02:22 PM#

Du vergißt, daß es nicht ganz richtig ist, was du sagst. Zum Desktop gehört ein vernünftiges Startmenü und das kriegt man nicht unter Windows 8, da wird einem Metro gegen den Willen aufgenötigt. Und warum zwangsweise den Umweg über Metro nehmen, wenn man W8 auf gar keinem Touch Device nutzen will?

Außerdem wäre es für Microsoft ein leichtes dem User die Wahlmöglichkeit Desktop + Startmenü oder Metro + Desktop App zu lassen, also Metro UI vollständig deaktivierbar zu machen. Man fragt sich schon, warum das Microsoft offensichtlich dem Kunden nicht zugestehen will. In der DevPrev gab es ja noch die Möglichkeit das Startmenü wieder zu reaktivieren, aber das hat MS dann sehr schnell unterbunden, weil der Käufer Metro nutzen soll. Warum also der Zwang ohne technische Not dazu?

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>

6/18/2012 1:05:20 PM#

Die ganze Windows 8 Aufregung ist mir auch unverständlich.  Dass die selben Apps jetzt auf Handy/Tablett und Desktop laufen - das hat noch nicht mal Apple auf die Reihe bekommen.

Und dass das Startmenü jetzt eine Vollbildanwendung ist, hat was, nämlich Platz hat es. Icons können gruppiert und ausgeblendet werden und endlich endlich ist diese total nutzlose »Ordnerhierarchie« verschwunden.

Es war immer wieder eine Pracht, Anfänger z.B. zum Office Picture Manager zu leiten, 8 Mio »Unterverzeichnisse« tief versteckt.

Die Handy-Apps kann man als Profi ja missachten (und per Kommandozeile auch deinstallieren) und mehr hat sich ja im Wesentlichen nicht geändert, oder?

Beste Grüße,
Oliver Weiße

Oliver WeißeGermany | Reply

>
>

6/18/2012 2:06:10 PM#

Du weißt, daß es gar keine Interoperabilität zwischen Windows 8 und Windows 8 RT (also die Version für Tabs) Programmen in der Breite geben wird?

de.wikipedia.org/.../Windows_RT

Insofern ist dein Jubelargument technisch gesehen hinfällig.

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>
>

6/18/2012 7:35:59 PM#

Ich sagte ja nicht, dass auf dem Tablet (RT) Desktop-Programme laufen, sondern dass die Apps vom Tablet/Handy auch auf dem Desktop laufen. Da hab ich aber nicht gejubelt, sondern eher festgestellt. Ist aber bestimmt auch praktisch, auf dem Telefon und dem Rechner das selbe Kalenderprogramm oder so zu haben.

Oliver WeißeGermany | Reply

>

6/18/2012 1:16:23 PM#

Es gibt nur eines was mir den Spaß an W8 denkbar vermiest,

*Remotedesktop irgendwohin verbinden
*ALT+GR verwenden
* Zurück am W8 Desktop
>W8 behauptet die STRG Taste ist gedrückt und es passieren die schlimmsten Dinge wenn man etwas tippen will weil W8 alles als Shortkeys interpretiert.

Das Phänomen ist inzwischen bei 3 Rechnern aufgetreten, also kein Hardware Defekt Frown

markusAustria | Reply

>

6/18/2012 1:16:39 PM#

Ich würde gerne wissen, wie das Windows 8 Tablet heißt, das hier in dem Video zu sehen ist.

KenoGermany | Reply

>
>

6/18/2012 1:44:10 PM#

Steht doch bereits in den Kommentaren:

windowsblog.at/.../Eh-schon.aspx

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>
>

6/18/2012 1:51:45 PM#

Oh. Habe ich wohl übersehen, tut mir leid. Aber danke!

KenoGermany | Reply

>
>
>
>

6/18/2012 1:59:25 PM#

Das ist das ThinkPad von Lenovo, nicht das Idea Yoga Pad.. Ich wollte ja den Namen vom Tablet nicht vom Ultrabook.

KenoGermany | Reply

>
>
>
>
>

6/18/2012 2:08:17 PM#

Oh sorry, dann haben wir aneinander vorbei geredet.

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>

6/18/2012 3:35:43 PM#

Das Video muss ich mir zwar nicht unbedingt 14x anschauen. Aber mit Windows 8 am Desktop bzw. Laptop (hatte leider noch kein Tablet in der Hand) bin ich bis jetzt hoch zufrieden.

Hab die letzte Woche damit verbracht auf meinem MacBook mit Windows 8 und VS2012 ASP.NET MVC 4 Seiten zu schreiben und per Git Publishing in die Azure-Wolke zu schießen. Und mich behindert da gar nichts - ganz im Gegenteil. Außer dass ich auf dem MacBook immer wieder die rechte cmd-Taste erwische wenn ich die rechte alt-Taste haben will - aber das hat wohl weniger mit Windows 8 zu tun.

Ich verbringe die meiste Zeit auf dem Desktop. Werfe aber zwischendurch schon mal einen Blick in die Kontakte-Anwendung um zu sehen was auf Facebook, Twitter usw. los ist. Ins Startmenü gehe ich - wie immer - mit einem Klick in die Ecke links unten oder über die Windows-Taste. Den Start-Schirm hab ich natürlich nach meinen Bedürfnissen eingerichtet.

Der Mail-Client gefällt mir noch nicht so wirklich... aber ist ja nur eine Preview.

Also mir gefällts.

Andreas PircherAustria | Reply

>

6/18/2012 3:52:59 PM#

Schau an, die aktuelle c't sieht es exakt so wie ich. Ich zitiere aus der Ausgabe 14/2012 Seite 93:

Man merkt dem Bedienkonzept von Windows 8 nicht nur überdeutlich an, dass es nicht für den Einsatz auf Desktop-PCs erschaffen wurde, sondern auch, dass die Entwickler letztlich keine Lösung gefunden haben, um es trotzdem für solche Hardware attraktiv zu gestalten - da helfen auch die wenigen lobenswerten Neuerungen nichts. Windows 8 mag durchaus ein ambitioniertes Projekt sein und dahinter steckt sicher ein großer Plan, doch auf klassischen PCs ist es bloß ein großer Rückschritt.

Sehr schön zu sehen, daß die Profis von der c't das absolut wie ich sehen und meine Meinung quasi vollumfänglich bestätigen!

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>

6/18/2012 4:44:54 PM#

Ich kann mich nicht errinnern das die Kollegen von c't sich irgendwann mal lobend über egal welches Microsoft Produkt geäßert haben, also (für mich eher eine Meinung auf die ich gerne verzichte).

JohannGermany | Reply

>
>
>

6/18/2012 5:02:34 PM#

Doch, zu Windows 7 hat die c't sehr viel lobende Worte gefunden. Und eine Meinung auf die man verzichten kann ist die c't objektiv betrachtet wohl kaum bei einer Reichweite von 959.000 Leser nach AWA 2011 und einer verkauften Auflage von durchschnittlich 313.579 Stück pro Ausgabe. Dazu noch heise.de mit ihren 24 Millionen unique Visitors und 146 Millionen Page Impressions im Monat. Außerdem die Tatsache, daß die c't von sehr vielen IT Entscheidern gelesen wird. Tja, wer seine Ohren bei deren Meinung auf Durchzug stellt, begeht meiner Ansicht nach einen fatalen Fehler.

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>
>
>

6/18/2012 5:59:18 PM#

Auch zu Windows Vista hatte sich die c't positiv geäußert.

Georg BinderAustria | Reply

>
>

6/19/2012 8:41:07 AM#

Es mag sein das es bei C't auch PROFIS gibt, jedoch testen die nicht, sondern lassen wohl die Assistentin der Redaktion Windows-Produkte testen - zumindest kommt mir da immer wieder so vor. Allein schon Ihre Bewertungen?! Auf die Meinungen von sog. Fachzeitschriften, die positiv Schreiben wenn man Anzeigen schaltet kann ich echt verzichten... Ich arbeite mit dem W8 nun seit der ersten VERSION produktiv (Adobe,Navision (mehrer DB´s) usw.) und komm damit super zurecht - und ich hab zu beginn auch "gemotzt" und wollte zb. meinen STARTBUTTON  zurück - Alles gewohnheit. So wie von XP zu VISTA - da wurde auch gemault...

SwenGermany | Reply

>
>
>

6/19/2012 1:54:17 PM#

RESPEKT, seit der ersten W8 Version, also der Developer Preview, produktiv mit gearbeitet, DAS trauen sich wirklich nur "ECHTE" Profis Laughing

mon to fri from 8:30 a.m. to 5 p.m.Germany | Reply

>
>
>
>

6/19/2012 1:57:21 PM#

LOL - natürlich Laughing

swenGermany | Reply

>

6/18/2012 5:54:21 PM#

ich <3 georg

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>

6/18/2012 5:57:04 PM#

????????

Georg BinderAustria | Reply

>
>
>

6/18/2012 6:00:31 PM#

Ich wollte dir gerade eine Mail schreiben Georg. Da hat jemand meine Nick einfach verwendet (ist ja keine Registrierungszwang):

Hi Georg,

gibst du bitte acht, da hat jemand im Blog meinen Nick verwendet:

windowsblog.at/.../Eh-schon.aspx

18.06.2012 17:54:21

Nur damit du gewarnt bist, das das nicht von mir stammt.

---

Anhand der IP und meiner Mail siehst du, was von mir ist und was von irgend jemand anderem stammt. Aber da du offensichtlich schon stutzig geworden bist, kann ich auch gleich hier darauf hinweisen.

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>
>
>
>

6/18/2012 6:06:16 PM#

Ok, sehe es,.. na gut, zumindest ich weiß wer der richtige ist (IP & Mailadresse die Du immer angibst)

Georg BinderAustria | Reply

>
>
>
>
>

6/18/2012 6:10:53 PM#

Gut, dann bin ich beruhigt. Nick und IP wechseln ja wie du weißt, aber die Mailadresse sollte in ihrer Art eigentlich niemand erraten können und diese verwende ich immer und ausnahmslos bei dir im Blog. Wenn also ein Beitrag mit anderer Mailadresse dabei ist, dann sei gewarnt, daß dieser nicht von mir stammt (außer bei offensichtlichen Typos, wenn ich mal wieder schneller denke als schreibe Laughing).

wer im Glashaus sitzt...Germany | Reply

>

6/18/2012 10:43:41 PM#

Das Problem ist, das die meisten die über Windows 8 herziehen, es anscheinend nur 5-10 Minuten probiert haben oder nur vom hörensagen kennen. Ich fetze mich gerade
im Heise Forum bezüglich des "Artikels" der C't'. Selbst wenn man alle Vorwürfe
an Win8 die so kommen widerlegen kann, da ist kein durchkommen (wobei heise natürlich eh Hardcore ist Smile)

wen es mal interessiert...

www.heise.de/.../

Meine Beiträge sind rot Smile

OlafGermany | Reply

>

6/18/2012 10:46:58 PM#

noch ein Thread

www.heise.de/.../

OlafGermany | Reply

Add comment

  Country flag

biuquote
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies