Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

#MayThe4thBeWithYou

von Georg Binder 4. May 2012 10:16

Nachdem heute nicht nur der internationale Star Wars Day ist, sondern ich auch in Meetings versumpfe, dazu ein passendes Bild:

image

I find your lack of faith disturbing.

Ich weiß nicht, ob das was mit Microsoft zu tun hat oder ob es bei dem Gespräch im Bild um Windows 8 ging, aber ich vermute schon.

Danke an ThomasB. für das Foto.

Tags:  Feed Tag,  Feed Tag

Events

 

Comments (16) -

>

5/4/2012 4:04:57 PM#

Und die nächste Rückentwicklung in Windows 8: Laut Steven Sinofsky spart man sich die Lizenzkosten für Video DVD Unterstützung, weil sie angeblich so exorbitant teuer seien und der Nutzer ja eh kaum noch DVDs auf Windows PCs anschaut. Na wenn das so ist, werden die gesparten Lizenzkosten ja hoffentlich direkt an den Käufer mittels Preissenkung weitergegeben. (wer's glaubt...). Schade eigentlich, denn ich habe es als echten Mehrwert von Windows 7 empfunden, daß es nativ Video DVDs abspielen kann. Aber paßt leider alles ins Gesamtbild von Windows 8, welches ich bisher erlangt habe.

wer im Glashaus sitzt...Deutschland | Reply

>
>

5/5/2012 7:38:32 AM#

Sei doch froh, dass dein Gesamtbild nicht zerstört wurde.

awaiKDeutschland | Reply

>
>
>

5/5/2012 1:43:44 PM#

Ha, ha, du wirst lachen, aber ich wäre froh, wenn mit dem RC mein bisheriges Gesamtbild von Windows 8 zerstört würde. Es gibt da ja durchaus ein paar Neuerungen (bsp. der neue Taskmanager und die Möglichkeit Kopiervorgänge zu pausieren und die Performanceoptimierungen), die mir gut gefallen und mich bewegen würden von Windows 7 auf Windows 8 zu migrieren, aber eben nur unter der Voraussetzung, daß Metro UI deaktivierbar wäre, sprich daß man direkt in den gewohnten Desktop nebst gewohntem Startmenü reinbooten könnte. Aber bisher leider nur eine Hiobsbotschaft nach der anderen.

wer im Glashaus sitzt...Deutschland | Reply

>
>
>
>

5/6/2012 4:06:26 AM#

interessant... du schaust also tatsächlich DVD's mit deinem PC an. bravo, dann gehörst du zu dem gefühlten 0,5% der windowsnutzer...

einen dvb-t stick würde ich ja nachvollziehen... wobei es selbst hier zu einem jeden stick eine software gibt, die mitinstalliert wird; vom hersteller.

so, wo ist das problem? vlc installieren sich eh die mehrheit und mit dem dvb-t stick installieren sie sich auch die software...

tonyÖsterreich | Reply

>
>
>
>
>

5/6/2012 2:43:08 PM#

Wenn du den VLC Player als Alternative empfiehlst, dann erzähl doch mal, warum dieser kostenlos angeboten werden kann und Microsoft meint aus Kostengründen am Codec sparen zu müssen.

Davon mal abgesehen ist es keine Alternative, da die DVD Menüs im VLC noch arg experimentell sind.

Und du schaust DVDs nur am Fernseher? Na viel Spaß beim TV Mitschleppen in den Zug und ins Flugzeug und die zehn Autobatterien dafür nicht vergessen *rofl* Vielleicht macht man das ja mancherorts so, aber ich bevorzuge dann doch lieber einen Laptop mit DVD Laufwerk und ein Betriebssystem welches auch Video DVDs abspielen kann.

Ist dir eigentlich der Widerspruch in Microsofts Aussage aufgefallen? Erst behauptet Microsoft bzw. Steven Sinofsky die Codecs seien so unglaublich teuer und im gleichen Atemzug heißt es dann man könne sich ja zu einem marginalen Preis im Windows Control das Windows 8 Pro Pack mit DVD Codecs kaufen. Ja was denn nun? Super teurer DVD Codec oder nur marginaler Preis? Tut mir leid, das ist doch alles absurd und eben eine Rückentwicklung.

wer im Glashaus sitzt...Deutschland | Reply

>
>
>
>
>
>

5/6/2012 9:17:03 PM#

Da Steven Sinofsky die Preise nennt (2$ pro Windows Lizenz) und Microsoft von über 500 Millionen installierten Windows 7 spricht,... also ca. 1 Milliarde Dollar.

Georg BinderDeutschland | Reply

>
>
>
>
>
>
>

5/6/2012 9:40:57 PM#

Aha, also 1,53 Euro pro Kunde. Wird jetzt die Windows 8 UVP um eben die 1,53 Euro gesenkt oder geht es vielmehr darum, daß Microsoft sich die ~ 1 Mrd. USD spart und der Kunde dann doch wieder eine UVP bekommt, die oh wunder "ganz zufällig" auf *4,99x oder *9,99x endet. Was für Microsoft gut ist, muß es noch lange nicht für den Kunden sein.

Ich finde der DVD Video Codec in Windows 7 ist ein echter Mehrwert, der mit Windows 8 einfach verloren geht. Einmal taugt er zum DVD gucken ganz hervorragend und zweitens will ich meine Windows Installationen so schlank wie möglich halten. Ich erinnere mich dunkel an einen Georg B. aus W. in Ö. der in seinem Blog mal irgend etwas davon schrieb, daß er im Urlaub eine DVD in den Laptop legt und seinen Kindern zum Schauen gibt, damit die Autofahrt nicht so lang wird. Dieser Georg B. aus W. in Ö. sollte mich da eigentlich verstehen können, warum das einfach ein Rückschritt ist.

wer im Glashaus sitzt...Deutschland | Reply

>
>
>
>
>
>
>
>

5/7/2012 8:06:06 AM#

Georg B. aus Österreich hat nicht mal mehr ein DVD Laufwerk in seinem Laptop. Aber seine Frau. Und da war PowerDVD dabei, es war also nicht einmal notwendig ein kleines Programm wie VLC herunterzuladen. Die Kinder können also nach wie vor DVD schauen, die Welt ist gerettet.

Georg B. findet es nur auch spannend: hätte er geschrieben, dass der Windows Media Player ein tolles Programm ist (zum DVD schauen), dann hätten mir hier vermutlich einige Personen erklärt, dass das vollkommen verblödet ist und man doch dafür die Software XY nehmen muss, usw...

Georg BinderDeutschland | Reply

>
>
>
>
>
>
>
>
>

5/7/2012 2:15:15 PM#

Ich verstehe die Welt ebenso nicht mehr Wink Sagt man was Negatives über Windows (z.B. Metro UI Zwang in Windows 8), ist dies nicht recht. Sagt man aber etwas Positives über Windows (der DVD Codec in Windows 7 ist ein echter Mehrwert), ist dies auch nicht recht. Was denn nun?

Aber ich gebe mir Mühe es dennoch zusammenzufassen: Microsoft und Windows sind grundsätzlich gut und wollen das Beste für ihre Kunden. Jetzt sogar an Pfennigbeträgen sparen (es ist ja nicht so, daß unterm Strich Microsoft auf den Kosten für den Codec sitzenbleiben würde, daher ist die Rechnung mit der Milliarde auch an den Haaren herbei gezogen, der Codec wird vom Windows Käufer bezahlt, denn geschenkt bekommt man gar nichts). Gibt es Änderungen bei Windows die vorher gut waren und zuvor als Verkaufsargument genutzt wurden, jetzt aber in einer neuen Version gestrichen und vom Nutzer vermißt werden, ist man ein aussterbender Dinosaurier und der einzige Mensch der Welt, der genau diese Funktion noch nutzt.

So, jetzt mal Hand aufs Herz: Da Microsoft ja offensichtlich so sehr drauf bedacht ist, daß seine Kunden ja keine 1,53 Euro zu viel zahlen und es ja eine N Version von Windows ohne Windows Media Player gibt, setzte ich jetzt voraus, daß diese entsprechend der Lizenzkosten günstiger ist. In welchem Verhältnis hat sie sich denn verkauft? Na? Geschätzte 99,99998 Prozent werden vermutlich *nicht* zur N Version gegriffen haben, sondern zur ganz normalen mit Windows Media Player und DVD Codec. Denkt mal drüber nach.

wer im Glashaus sitzt...Deutschland | Reply

>
>

5/7/2012 1:13:19 PM#

Ich habe ein DVD Laufwerk, und habe es in den letzten 2 Jahren genau einmal verwendet, als mir die Festplatte abgeraucht ist und ich die Homeserver Disk eingelegt habe, das wars aber auch schon.

Grundsätzlich ist es nie schön, wenn Features gestrichen werden, die Argumentation (von MS) kann ich aber verstehen. Es kostet MS doch einen Batzen (siehe Georg B.s aus W. Post), nutzen tun es nur wenige, und wenn, dann meist eh mit Alternativprogrammen die gratis sind oder eh vorinstalliert.

Das es nicht jedem schmecken wird, war denk ich eh erwartet.

Thomas BergholdÖsterreich | Reply

>
>

5/9/2012 8:56:38 AM#

Ich denke Windows 8 wird wieder genau so ein reinfall wie sämtliche Windows versionen aber drum rum kommt man natürlich nicht was will man auch tun alternativen gibts nicht wirklich und das jammern ändert nichts an den tatsachen.

andreDeutschland | Reply

>

5/9/2012 12:34:22 PM#

Bin ich froh, dass ich privat Linux nutze.
Das ist ja unglaublich wie hier diskutiert wird.

MS will nicht das Beste für den Benutzer, sondern das Beste des Benutzers: sein Geld

ManfredDeutschland | Reply

>
>

5/11/2012 2:29:51 PM#

Wie, du meinst MS ist ein gewinnorientiertes Unternehmen? Skandal!

Thomas BergholdÖsterreich | Reply

>

5/13/2012 8:48:03 AM#

ich benutze mein dvd laufwerk auch nicht mehr. schon seit jahren nicht. da es hier lediglich um nen codec geht ist die diskussion eh überflüssig.

win8 wird trotzdem ein reinfall Smile win9 ist dann wieder besser.

BeatSwitzerland | Reply

>

5/22/2012 4:35:10 PM#

Kann mal bitte einer den ganzen Spam löschen. Danke!

Windows 8 Spam EditionDeutschland | Reply

>
>

5/30/2012 6:51:18 PM#

Kann mal bitte einer den ganzen Windowsblog löschen.
Tut si eh nix mehr...
Danke!

Cyanoid ModÖsterreich | Reply

Add comment

  Country flag

biuquote
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies