Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

SkyDrive für Windows Phone und iPhone

von Ellen Kuder 13. December 2011 19:00

SkyDrive_v_rgbSkyDrive ist Deine persönliche Cloud für Dokumente, Notizen, Fotos und Videos. Lädst Du Deine Dokumente auf SkyDrive, stehen sie Dir augenblicklich von jedem Webbrowser von überall auf der Welt zur Verfügung.

Wie vor einigen Tagen berichtet, hat es einige Updates auf SkyDrive.com gegeben, die vor allem das Teilen von Dokumenten , das Datei- und Ordnermanagement sowie die Geschwindigkeit verbessert haben – dies durch die Nutzung von neuerster Webtechnologien (HTML5 und CSS3). Allerdings ist das Web nur eine von mehreren Zugriffsmöglichkeiten, immer mehr Menschen nutzen Smartphones und damit steigt der Wunsch nach einem unkomplizierten, mobilen Zugriff.

Wie vor zwei Wochen beschrieben, sehen wir den Gerätezugriff (Device Cloud) als wichtigen Bestandteil der Nutzung von SkyDrive. Wo Dateien abgelegt werden ist davon abhängig, wie portabel der Dienst ist und wie leicht der Zugriff von verschiedensten Geräten funktioniert. Deshalb ist es so wichtig, dass wir die volle SkyDrive-Nutzung vor allem auf jene Geräte bringen, die täglich genutzt werden.

SkyDrive für Windows Phone

Bei der aktuellen Version von Windows Phone 7.5 (“Mango”) haben wir uns auf die tiefe Integration von SkyDrive in das Phone selbst (Bilder- und Office-Hub) konzentriert. So kannst Du beispielsweise Fotos, die auf SkyDrive liegen per E-Mail, SMS oder Chat-Nachricht mit anderen Personen teilen. Office-Applikationen wie Word, Excel und PowerPoint greifen direkt auf in SkyDrive gespeicherte Dokumente zu und Du kannst die geschossenen Fotos automatisch ohne weitere Interaktion auf SkyDrive laden. Diese Integration ist keine oberflächliche, SkyDrive ist direkt in die Apps und in den Kern von Windows Phone eingebaut.. Die Unterschiede zwischen Datei-, Geräte- und einer App-basierter Cloud ist hier SkyDrive – designing personal cloud storage for billions of people erklärt.

Aber selbst bei aller Integration in das Windows Phone – es gibt noch mehr zu tun: Durch Feedback von „SkyDrive Powerusern“ ist klar herauskommen, dass viele die volle Funktionalität von SkyDrive von Windows Phone aus wünschen, inklusive der Möglichkeit, den gesamten SkyDrive-Speicher zu durchforsten, Dateien und Ordner freizugeben, Ordner neu anzulegen oder diese zu löschen. Auch das Organisieren von Dateien in Ordner soll möglich sein, da Ordner nach wie vor eine erprobte und gewohnte Art der Dateiablage darstellen und das ist wichtig für die Poweruser.

Ab heute kann die neue SkyDrive App für Windows Phone 7.5 heruntergeladen werden, die App ist in jedem Land verfügbar, wo es einen Windows Phone Marketplace gibt (darunter Österreich, Deutschland, Schweiz).

Zugriff auf den gesamten SkyDrive-Speicher – Dokumente, Fotos und sämtliche anderen Dateien

Die Möglichkeit alle Ordner und Dateien (jeglichen Dateityps) zu sehen, ist wichtig für Poweruser. Klarerweise hilft das, Freigaben zu erteilen oder Dateien und Ordner zu verwalten.

image

SkyDrive-Ordner oder Dateien für andere Benutzer freigeben

Wähle jegliche Datei oder auch einen Ordner und gib anderen Personen Zugriff darauf. Hier wird derselbe Mechanismus wie auf SkyDrive.com genutzt, Du kannst Nur-Lesen oder einen Lesen-und-Bearbeiten-Zugriff erlauben.

image

Datei- und Ordnerverwaltung in SkyDrive

Das Organisieren Deiner Ordner und Dateien nach Deinen eigenen Vorstellungen ist nun ebenfalls mit der SkyDrive App möglich. Erstelle neue Ordner für ein Projekt oder ein Fotoalbum! Oder lösche alte Dateien bzw. Ordner wenn Du sie nicht länger benötigst.

image image

Hier ist ein Video, das die neuen Funktionen der SkyDrive App für Windows Phone zeigt:

 

SkyDrive für iPhone

Wir nehmen zur Kenntnis, dass nicht jeder, der SkyDrive zum Austausch von Fotos oder für den Zugriff auf Office-Dokumente nutzt, auch Windows Phone hat - selbstverständlich, “noch” nicht :). Da wir zu anderen Diensten von uns, wie z.B. Hotmail-Unterstützung oder Apps wie Bing, Messenger oder OneNote (mit SkyDrive Synchronisation), schon viele Erfahrungen mit iPhone-Nutzern gesammelt haben, und diese unsere Angebote mit dem besten Feedback bewertet haben, gibt es nun auch eine SkyDrive App für das iPhone.

Allgemein glauben wir daran, dass der Zugriff auf die eignen Dateien ohne Unterschied des verwendeten Geräts möglich sein soll. Das ist auch der Grund warum wir große Anstrengungen in Richtung HTML5 unternehmen – siehe http://skydrive.com.

Am iPhone gehen wir einen nächsten Schritt und veröffentlichen die neue SkyDrive App für iPhone in 32 Sprachen. Zusätzlich zu den bisherigen Möglichkeiten (in einigen Ländern) OneNote-Notizbücher zu synchronisieren, können iPhone-Benutzer nun auf Dateien zugreifen, Ordner erstellen, Dateien löschen oder Links direkt per Mail weitergeben.

image image image

Hier ist ein Video, das die neuen Funktionen der iPhone App zeigt. Man sieht, dass die zugrundeliegenden Funktionen der Windows Phone App gleichen, die App selbst jedoch für das iPhone maßgeschneidert bzw. angepasst ist:

 

Der nächste Schritt für unsere Service beginnt heute mit der Veröffentlichung der Apps für Windows Phone und iPhone. Genauso wie sich SkyDrive.com selbst als Cloud-Service rasant weiterentwickelt hat, so wird sich auch Nutzung von SkyDrive über die verschiedensten Geräte entwickeln. Wir wollen das Beste einer Datei-,Geräte- und einer App-basierten Cloud. Und auch für die Zukunft ist noch einiges geplant!

Diese Links führen direkt zum Windows Marketplace bzw. iTunes App Store um die Apps herunterzuladen. Es kann allerdings noch einige Stunde dauern bis diese in allen unterstützten Regionen verfügbar sind.

ellen MS close up 8Dies ist ein Gastbeitrag von Ellen Kuder, Microsoft Österreich. Ellen ist verantwortlich für Windows, Internet Explorer und Windows Live.

 

Comments (21) -

>

12/13/2011 7:20:34 PM#

"Anwendung nicht gefunden
Diese Anwendung wurde in Marketplace für dieses Land nicht gefunden. "

Tja, also doch noch nicht für die Schweiz. Ich bin es ja langsam gewöhnt...

KevinSchweiz | Reply

>
>

12/13/2011 7:23:49 PM#

Nö, kommt schon noch, es dauert nur ein wenig, bis alle Server die App haben,... siehe http://twitter.com/#!/SkyDrive/

Georg BinderÖsterreich | Reply

>

12/13/2011 7:23:17 PM#

Diese Anwendung wurde im Marketplaces dieses Landes nicht gefunden... Ist die App evtl. noch nicht freigeschaltet oder wurde mit einem Account eines anderen Landes getestet?

Oliver UlmÖsterreich | Reply

>
>

12/13/2011 7:26:01 PM#

Die iPhone App ist schon online, da funktioniert der Link schon, beim Microsoft Marketplace offenbar noch nicht. Wird schon noch kommen, einfach in ein paar Stunden noch mal versuchen...

Georg BinderÖsterreich | Reply

>
>
>

12/13/2011 10:39:23 PM#

Ach man, war ja klar dass die Obst user uns wiedermal einen Schritt voraus sind.

KevinSchweiz | Reply

>
>
>
>

12/13/2011 11:44:56 PM#

Geht schon,...

Georg BinderÖsterreich | Reply

>

12/13/2011 8:14:07 PM#

Auch nicht in Deutschland... Frown

Anwendung nicht gefunden
Diese Anwendung wurde in Marketplace für dieses Land nicht gefunden.

RonaldDeutschland | Reply

>

12/13/2011 9:16:04 PM#

Ist der Live Mesh Ordner auch in die App integriert worden??

MaxDeutschland | Reply

>

12/13/2011 10:31:50 PM#

Hm, SkyDrive für iPad wär auch was nettes eigetnlich ;)
Und wie schauts eigentlich mit Skype aus? Wurde gezeigt, ist aber schon lange still drum geworden...

Thomas BergholdÖsterreich | Reply

>

12/13/2011 11:36:14 PM#

Also ich hab die WP7 App gerade installiert, und muss sagen: Sehr fein Smile

wslÖsterreich | Reply

>

12/14/2011 7:20:21 AM#

Ich find eine extra SkyDrive app für WP etwas sinnlos, Bilder von SkyDrive sind eh im Bilder Hub und die Dokumente im Office Hub. Einzig PDFs (z.b. EBooks sind jetzt sinnvoller) aber die auf einem 4" Display lesen...

StefanÖsterreich | Reply

>

12/14/2011 10:04:35 AM#

So, habs auch ausprobiert - spitzending! Damit ich dropbox ablösen kann wäre halt auch ein windows sync client gut - gibts sowas? oder irgendwas in der art, das ma sich den dropbox client spart und zumindest da mal alles auf einen cloud dienst reduzieren kann. wäre gut, momentan hab ich ja gleich 3 verschiedenen im einsatz, da ja keine applikation die gleichen cloud dienste integriert :/ .. gut wäre auch, wenn der client dann auch am WHS äuft (alte version, mesh fällt also weg...)

Thomas BergholdÖsterreich | Reply

>

12/14/2011 11:45:28 AM#

Naja. Ich bin selbst ein RIESEN Windows Phone Fan und viele Skydrive Funktionen sind wunderbar in WP integriert. Ihr sprecht aber selbst vom Bedarf von "Power-Usern" und der vollen Funktionalität, unabhängig vom bedienenden Device. Nun kann ich aber von der App nicht einmal Dateien und Ordner verschieben oder kopieren. Ich habe mich sehr auf die App gefreut; eben für spezielle "Admin"-Tätigkeiten. So bringt mir aber die App nur sehr, sehr wenig. Ich hoffe, da wird noch nachgebessert.

Stefan VogtÖsterreich | Reply

>

12/14/2011 2:48:14 PM#

Ich bin ja schon seit längerem von Dropbox fasziniert. Was bietet mir denn skydrive, was mir Dropbox nicht auch bietet?
Lasse mich da gerne überzeugen!

TimDeutschland | Reply

>
>

12/14/2011 4:46:33 PM#

Etwas mehr als das zehnfache an gratis Speicher zb. ... leider aber keine (mir bekannte) desktop synchronisation, so wie dropbox das bietet.

Thomas BergholdÖsterreich | Reply

>

12/14/2011 3:22:45 PM#

App ist toll, jedoch finde ich es schade, dass man nicht mehrere SkyDrive Accounts verwalten kann.

Markus F.Österreich | Reply

>

12/14/2011 7:38:59 PM#

Wie sieht es mit einer Android App aus?!

TobiDeutschland | Reply

>

12/16/2011 10:46:43 AM#

Hallo Leute!

Zu erst einmal großes Lob an die Skydrive App Entwickler für die super gelungene Programm Lösung für die Windows Phone & IOS Plattform.

Nehmen wir mal an ich bin im Ausland und ich verwende einen "Public Accespoint" oder "Public WIFI" irgendwo in einem Cafe-Haus oder Flughafen. Ist die Verbindung zum Skypdrive mit dieser Applikation verschlüsselt bzw. sicher (z.B.: https oder ssl)?

Mit freundlichen Grüßen

MoonlightÖsterreich | Reply

>

12/20/2011 3:33:59 PM#

Skydrive kann mit Windows Live! auch aufm Desktop synchronisiert werden.

Michael HelmlingerÖsterreich | Reply

>
>

12/21/2011 12:48:02 PM#

Ja mit Mesh, ich weiss, leider funzt das aber total inkonsequent. Die gesharten Ordner scheinen nicht im normalen Skydrive auf, und auch in der App kann man auf die nicht zugreifen. Damit wird das für mich irgendwie sinnlos. Warum wird Mesh und Skydrive nicht endlich vernünftig zusamengeführt?

Thomas BergholdÖsterreich | Reply

>

5/18/2012 12:06:01 PM#

Wurde ja auch Zeit Smile

Danj124Deutschland | Reply

Pingbacks and trackbacks (3)+

>

12/13/2011 7:25:11 PM#

Pingback from pocketpc.ch

Skydrive App - Windows Phone 7 Apps - Windows Phone Forum

pocketpc.ch | Reply

>

12/13/2011 10:34:46 PM#

Pingback from kweidinger.wordpress.com

SkyDrive für Windows Phone und iPhone | .Footk|w|p|b|:.

kweidinger.wordpress.com | Reply

>

12/15/2011 12:43:11 PM#

Pingback from jwintech.wordpress.com

Windows Phone 7: Skydrive App im Marketplace verfügbar « Joerg´s IT-Tech Blog

jwintech.wordpress.com | Reply

Add comment

  Country flag

biuquote
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies