Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

HowTo: Developer Unlock Windows Phone

von Georg Binder 23. October 2011 17:58

WP-tag_red_v1_rgbDiese Anleitung beschreibt, wie man “Sideloading” betreibt, also eine Windows Phone Software ohne den Marketplace auf das Telefon aufspielt. Das braucht man, wenn man selbst Software entwickelt zum Debuggen, oder aber wenn andere - so genannte Homebrew-Software -  auf dem Gerät landen soll.

Die Schritte:

  1. Als Entwickler registrieren
  2. Die notwendige Software installieren
  3. Das Handy freischalten
  4. XAP Deployment - Die Anwendung auf das Phone überspielen

Also der Reihe nach…

Als Entwickler registriert sein

Für 99 EUR im Jahr ist man dabei und kann Anwendungen in den Marketplace stellen, bekommt Infos, Zugang zu Foren und vieles mehr. Anmerkung: für das reine Entwickeln und Testen von Apps ist keine kostenpflichtige Mitgliedschaft notwendig – diese wird erst gebraucht, wenn man sein Gerät “Developer-unlocken” möchste oder eben auch Geld verdienen will. Fair enough. Mehr Info dazu bei: create.msdn.com.

Gut für Studenten: über das Dreamspark kann die Mitgliedschaft komplett kostenlos bezogen werden! Man muss nur Student an einer der teilnehmenden Unis sein, oder einen internationalen Studentenausweis bzw. die International Student Identity Card (ISIC) haben und schon darf man nicht nur für Phone entwickeln, sondern bekommt einen Haufen an anderer Software dazu. Mehr Info dazu bei DreamSpark.

Sollten die 99 EUR eine Hürde darstellen, und man auch kein Student sein: es geht auch günstiger. Wenn es nur das Ziel ist, dass man als Hobby-Developer Anwendungen installieren, betreiben und debuggen will, dann hat Microsoft hat in Zusammenarbeit mit den Jungs von ChevronWP7 eine erheblich billigere Variante vorgesehen: um ganze 9 US$ per Paypal kann man “Unlock-Tokens” für jeweils ein Gerät erstehen – zumindest bald, das ganze kommt in den nächsten Tagen/Wochen. Man hat dann zwar keinen Zugang zu den Ressourcen bei Microsoft (MSDN,…) aber kann eben selbst Software auf das Gerät spielen. Mehr Infos dazu bei http://www.chevronwp7.com/

Von einem illegalen Freischalten wird an dieser Stelle aus offensichtlichen Gründen abgeraten.

Die Software installieren

Um im nächsten Schritt das Telefon freizuschalten, braucht man ein Werkzeug aus dem Windows Phone SDK – dieses bezieht man hier: Windows Phone SDK 7.1 . Eventuell vorhandene Beta- oder RC-Versionen des SDK müssen vorab entfernt werden.

Das Phone freischalten

Jetzt muss das Phone freigeschaltet werden, das geht mit dem “Windows Phone Developer Registration” Tool, das mit dem SDK mit installiert wurde. Mit der Eingabe der entsprechenden Entwickler-Live ID das Gerät zu seinem Account hinzufügen kann – und ab dann kann man auch "eigene Software sowie Homebrew Software auf dem Gerät aufspielen.

image

Die Anwendung auf das Phone überspielen

Ab jetzt kann man jedes beliebige XAP File auf das Phone übertragen. Das übernimmt das Tool “Application Deployment” – ebenfalls aus dem SDK:

image

Ja, so eine feine Sache aber auch. Und wofür man das zum Beispiel brauchen kann, steht dann im nächsten Artikel.

 

Comments (1) -

>

10/24/2011 1:23:47 AM#

Ein Punkt fehlt mir in der Auflistung: Selbst wenn man das 99 Euro Konto hat, ist es notwendig eine Test-Anwendung einzureichen bevor man sein WP7 unlocken kann. Stand von vor zwei Monaten, zumindest habe ih damals mit dem Support 2 Wochen konferiert bevor ich diese Info erhalten habe.

lg
Reinhard

Ackerl ReinhardAustria | Reply

Pingbacks and trackbacks (3)+

>

10/23/2011 6:42:00 PM#

HowTo: Screenshots mit Windows Phone 7.5

HowTo: Screenshots mit Windows Phone 7.5

WindowsBlog.at | Reply

>

11/4/2011 9:37:03 PM#

Screenshots mit Windows Phone erstellen [Updated]

Screenshots mit Windows Phone erstellen [Updated]

beqiraj.net | Reply

>

3/31/2013 3:43:29 AM#

Screenshots mit Windows Phone 7 erstellen

Screenshots mit Windows Phone 7 erstellen

IT-Blogger | Reply

Add comment

  Country flag

biuquote
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies