Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

Umstieg Office 2003 auf 2010 leicht gemacht

von Georg Binder 15. June 2010 16:23

Meiner Erfahrung nach dauert es maximal 14 Tage Office Nutzung, dann ist der Umstieg benutzerseitig geschafft. Warum? Weil dann hat man sich daran gewöhnt, dass es “anders” aussieht als 2003. Und wenn man diese Umstellung geschafft hat, dann kann man auch die “neue Produktivität” umsetzen,…

Das ist ganz normal, wenn bisher (ob logisch oder nicht) im 5 Menü, vierten Unterpunkt, dann im 2 Reiter ein Hackerl zu setzen war … und jetzt gibt es das Menü nicht mehr (sondern es ist am Ribbon fett und groß ein Icon,…), klar führt das Anfangs zu Umstellungsanpassungen. Deshalb, so nett und logisch die Benutzeroberfläche aber auch sein mag: hin und wieder sieht man das große und fette Icon nicht… und bevor man sich ärgert, kann man ja die eine oder andere Hilfe in Anspruch nehmen (wie z.B. die Videos zu Office). Oder - manche “Experten” gehen so vor - man schimpft einfach jahrelang wie kompliziert nicht alles wäre :)

Eine Hilfestellung bieten die interaktiven Handbücher. Beispiel: man wusste (vielleicht) dass bei Word 2003 das “Einfügen” einer Kopfzeile nicht bei “Einfügen” war, sondern im Ansichtsmenü, da klickt man drauf:

image

Und bekommt angezeigt, wo die Funktion jetzt ist:

image

Die Handbücher lassen sich auch zur Offlinenutzung installieren: image

Die Handbücher stehen derzeit für Word, Excel und PowerPoint in Deutsch und Englisch zur Verfügung, weitere folgen.

Zu den Handbüchern: Office.com

Quelle: stephan@work Kurzlink um Weiterverbreiten: http://bit.ly/online-handbuch

Und Christian hat auch noch hilfreiche Information:

PS: Ein paar Office Artikel seien mir noch gestattet, dann kehre ich eh wieder zu Windows, Windows Live, Windows Dings Themen zurück und überlasse z.B. www.officeblog.at  diese Spielereien.

 

Comments (9) -

>

6/15/2010 5:30:20 PM#

Entweder bin ich zu dumm oder die Downloads auf der Office-Homepage funktionieren nicht. Wenn ich auf "...-Handbuch öffnen" klicke öffnet sich lediglich ein neues Fenster mit about:blank. Gehts nur mir so oder haben andere das gleiche Problem?
PS: verwende Chrome

PraschiAustria | Reply

>
>

6/15/2010 5:40:17 PM#

Braucht Silverlight... wobei das aber in Chrome unterstützt ist!? www.microsoft.com/.../Default.aspx

Georg BinderAustria | Reply

>
>
>

6/15/2010 5:53:11 PM#

Silverlight ist installiert. Habs jetzt im IE geöffnet und dort funktionierts einwandfrei. Sehr komisch.
1:0 für den IE Smile

PraschiAustria | Reply

>

6/15/2010 5:47:02 PM#

Hallo,

obwohl wir unseren Fokus auf qualitativ hochwertige Administratoren- und Developer Trainings legen, realisieren wir doch auch immer wieder mittlere bis große User-Umstellungsprojekte mit den entsprechenden Trainings!

Ich versuchs trotzdem mit objektiver Sicht aus der Erfahrung heraus zu kommentieren:
JA - als bisheriger Office Power User werde ich das so wie oben beschrieben mal grundsätzlich schaffen und nach einiger Zeit begeistert sein, wie viel einfacher alles mit Office 2010 geht! Punkt für dich!

NEIN - als "Normal-User" werde ich das nicht ganz so einfach schaffen! "Lustigerweise" nicht unbedingt weil alles so bös versteckt ist, sondern weil dieser User schon mal von Beginn an "verschreckt" wird, weil ja nichts mehr dort ist, wo es eigentlich sein sollte (Gewohnheit)!

Das behalte ich aber nicht für mich, sondern erzähle empört darüber, dass das neue Produkt "das uns die IT da aufs Auge drückt" eigentlich eh nichts kann und nur alles viel schwieriger macht!

Effekt: Die Gruppendynamik schlägt zu und die negative Grundeinstellung macht vieles schon mal von Grund auf schwerer!

Was bringt dann Training?
Viel - nämlich als Projekt-"Marketing" Tool!

Wenn ein professioneller Trainer es versteht, den vorab mal skeptischen bis ablehnenden Anwendern die persönlichen(!) Vorteile der neuen Produkte aufzuzeigen, hat er schon die halbe Miete! Anschließend ist es dann nämlich wirklich "nur" mehr eine Art "Hilfe zur Selbsthilfe" bei den bekannten Funktionen und ein paar Tipps&Tricks für Funktionsverbesserungen oder -Neuerungen!

Ergebnis:
Anwender happy (inkl. Mundpropaganda + positiver Gruppendynamik) = Kunde happy (weil mehr Leistung durch die moderne Software!

Just my 2c

Michael SwobodaAustria | Reply

>

2/10/2011 5:41:10 PM#

Hallo

Was passiert mit den ganzen Emails und Kontakten, wenn ich von 2003 auf 2010 update? Bleiben die vorhanden?

Mfg

DaveDeutschland | Reply

>
>

2/10/2011 5:42:59 PM#

Du könntest alle Inhalte in PST Files exportieren, aber prinzipiell bleiben diese auch so erhalten. Wenn diese zudem am Exchange Server gespeichert sind,..

Georg BinderUnited States | Reply

>
>
>

2/10/2011 6:09:24 PM#

Ok.
Gibt es im Setup überhaupt eine Update funktion, oder muss ich erst 2003 deinstallieren, und dann einfach 2010 installieren?

Vielen dank
Dave

DaveDeutschland | Reply

>

2/10/2011 7:46:42 PM#

Das Setup ersetzt im der Standard Einstellung die alten Applikatione, d.h man muss nichts selbst deinstallieren

Georg from PhoneAustria | Reply

>

5/23/2012 10:00:45 AM#

Hallo Just my 2c
Danke für deinen Beitrag. Ich kann mir sehr gut vorstellen dass ein erfahrener Trainier dieses zustande bringt. Nun meine Frage..wo kriege ich gute Trainingsunterlagen worin die von dir erwähnten Vorteile für den Kunden darin beschrieben / aufgezeigt werden?

Wäre sehr froh wenn du mir Info's senden könntest.

Beste Grüsse
happy

happyUnited States | Reply

Pingbacks and trackbacks (1)+

>

6/16/2010 2:30:13 PM#

Office 2010 – Umstieg von Office 2003 leicht gemacht bzw. wo finde ich Funktion xy?

Wie schon für Office 2007 gibt es jetzt auch für Office 2010 die sog. “Interaktiven Referenzhandbücher

Tech Presales and Business News for Austrian Partners | Reply

Add comment

  Country flag

biuquote
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies