Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

Outlook 2010 Hotmail Connector verfügbar

von Georg Binder 5. May 2010 10:53

Wer sein Windows Live Hotmail Konto in Outlook 2010 verwenden will,… der entsprechende Connector ist nun verfügbar, das hat das Outlook Team bekanntgegeben.

Was kann das? Über Outlook Hotmail Connector lassen sich Live Hotmail-Konten in Outlook folgendermaßen verwenden:

  • Lesen und Senden von E-Mails von Office Live Mail oder Windows Live Hotmail
  • Verwalten der Kontakte in Windows Live Hotmail
  • Verwenden von erweiterten Optionen zum Blockieren von Junk-E-Mails
  • Zentrales Verwalten mehrerer E-Mail-Konten
  • Verwalten und Synchronisieren mehrerer Kalender, einschließlich freigegebener Kalender, mit Windows Live Calendar von Outlook
  • Die Liste sicherer Absender/Liste der blockierten Absender/Liste der sicheren Empfänger werden zwischen Outlook und Hotmail synchronisiert.
  • Senden/Empfangen funktioniert wie bei anderen Outlook-Konten.
  • Hotmail-Kontostatus erscheint in der Outlook-Statusleiste.
  • Regeln funktionieren mit dem Hotmail-Konto in Outlook, selbst wenn dies nicht das Hauptkonto ist.

Die 64 Bit Variante neigt nach Userberichten (nicht nur von Armin, siehe z.B. auch hier) ein wenig dazu, eine asiatisch anmutende Version zu installieren, statt der deutschen:

image

Deshalb sicherheitshalber hier die Download-Links:

… wobei nicht nur ich – völlig unabhängig von dem sprachlich verwirrten Connector - generell abrate, von Office die 64 Bit Variante zu installieren (Windows ja, unbedingt, Office nein) Siehe dazu auch: Daniel Melanchthon: Welche Office 2010-Version soll ich nehmen: 32-bit oder 64-bit?

 

Comments (4) -

>

5/5/2010 2:18:11 PM#

Danke für den Link, hatte mich nach einigen Versuchen erfolgreich durch den Installationsassistenten geklickt, der chinesische Connector scheint prinzipiell auch auf einem deutschen Windows zu funktionieren.
Mein persönliches Killer-Argument FÜR 64-Bit Office auf 64-Bit Windows ist, dass nur damit die Windows-Suche für OneNote korrekt funktioniert. Ist diesbezüglich für Office 32 Bit ein Fix geplant?

ChristophDeutschland | Reply

>

5/6/2010 7:18:55 PM#

Ist bereits bekannt, wann der Facebook-Connector kommt?

Und dann hätte ich noch ne andere Frage zu Office 2010.
Ich möchte von diversen Seiten und Zeitungen gewisse Dinge automatisiert archivieren.
Das wollte ich via RSS-Feeds machen.

Nur blöd, dass bei 20 RSS-Feeds nichts mehr geht. Man kann keinen 21.RSS-Feed hinzufügen!
Ist etwas darüber bekannt?

(Ich wollte noch genau 3 Feeds hinzufügen, das war wohl Pech).


Alex

Alexander MosheSwitzerland | Reply

>

5/12/2010 9:32:04 AM#

In dem Artikel wird als Feature angegeben:
"Verwalten und Synchronisieren mehrerer Kalender, einschließlich freigegebener Kalender, mit Windows Live Calendar von Outlook"

Wird tatsächlich Synchronisiert? Oder ist es nur wieder wie in der alten Version, dass der Kalender aus Live einfach eingeblendet wird? Im Prinzip hätte ich gerne so etwas wie den Google Calendar Sync, nur eben in der Microsoft-Welt.

CarloDeutschland | Reply

>
>

1/21/2011 1:44:37 PM#

Sers Carlo,

Ja, der Connector syncronisiert so wie Du es Dir vorstellst. Du kannst auf einem PC Termine eingeben, der wird dann auf Hotmail (bzw. live, oder wie auch immer die onlineplattform richtigerweise heißt) synchronisiert. Von dort wird der Termin dann auf den 2ten PC synchronisiert, sobald dieser sich über den Connector verbindet. Nun kann der Termin mit dem 2ten PC bearbeitet werden, was wiederum über Hotmail mit dem 1ten PC synchronisiert wird.
Das selbe gilt auch für Kontakte.
Mehr kann ich im Moment noch nicht sagen, da ich noch probleme mit den EMail-Regeln habe.

Stan

StanMindsDeutschland | Reply

Pingbacks and trackbacks (1)+

>

5/6/2010 4:08:11 PM#

Pingback from topsy.com

Twitter Trackbacks for
        
        Windows Hotmail Connector verfügbar via #WindowsBlog.at
        [windowsblog.at]
        on Topsy.com

topsy.com | Reply

Add comment

  Country flag

biuquote
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies