Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

Webseiten basteln & Internet Explorer 8

von Georg Binder 8. April 2009 08:00

Zwei kurze Hinweise zum IE8 und dem Erstellen von Webseiten.

Entwicklertools
Kann das mit Firebug mithalten? Glaube schon, ohne jetzt einen Glaubenskrieg starten zu wollen. Mit den eingebauten Entwicklertoools (F12 Taste) kann man die Webseite live debuggen, ändern, JavaScripts testen und umbauen, CSS,…

captured_Image.png

Microsoft Expression Web SuperPreview for Windows Internet Explorer
Typisch Microsoft, wieder mal ein kurzer Produktname, für meinen Geschmack hätte “SuperPreview” auch gereicht.

“Expression Web SuperPreview for Internet Explorer is a stand-alone visual debugging tool that makes it faster and easier to migrate your sites from Internet Explorer 6 to Internet Explorer 7 or 8. With Expression Web SuperPreview for Internet Explorer, you can ensure that your Web sites work correctly in Internet Explorer 8 while also maintaining compatibility with earlier versions of Internet Explorer.” 

Download: Microsoft Expression Web SuperPreview for Windows Internet Explorer

Für alle Freunde eigenartiger Videos gibt es auch Futter:

Mehr Info zum IE von der MIX09 ist hier verlinkt: http://blogs.msdn.com/ie/archive/2009/04/01/missed-mix-catch-the-content-online.aspx

 

Comments (9) -

>

4/8/2009 8:00:00 AM#

Das Video ist eigenartig, hab ich ja auch geschrieben ;)

Und IE unter Linux,... naja wenn man Webseiten entwickelt unter Linux und eben mal schauen möchte,... (nö, dann nimmt man eine VM). Keine Ahnung warum man das versuchen will. Ist übrigens auch lizenzrechtlich interessant, denn der IE ist so viel ich weiß an eine gültige Windows Lizenz gekoppelt, d.h. ein IE mit Wine ist nur dann legal, wenn man eine Windows Lizenz hat. Clever.

Georg Binder | Reply

>

4/8/2009 8:00:00 AM#

Es heißt ja immer der IE8 soll schneller sein als der IE7. Bei einigen Webseiten (zB. Vistablog) kommt er mir aber sogar langsamer vor als der IE7?

bob | Reply

>

4/8/2009 8:00:00 AM#

Schon damit wird der IE für Linux unattaktiv, man nutzt ja Linux unter anderem weil man ja nicht mehr so gebunden ist. Ich habe auch noch Windows, damit wäre ich auf der sicheren Seite. Wobei ich einen Entwickler kenne, der mehr CMS usw. entwickelt, weniger reine Webseiten. Er benutzt Win unter VirtualBox und testet dann mit dem IE seine Arbeit. Somit wäre er aus dem schneider ^^

Die Sache mit Wine. Mag sein das es ein tolles Projekt ist und die Leute sich viel Mühe geben. Für produktives Arbeiten ist Wine nichts. Selbst wenn ein Programm auf den ersten Blick zu arbeiten scheint. Man kann nicht 100% sicher sein, das es zuverlässig arbeitet. Selbst Word2000 arbeitet mit Wine nicht einwandfrei und man empfiehlt schon Office2003. Es können ja die Ergebnisse verfälscht werden, weil die libs nicht 100%ig korrekt wie das Windows arbeitet.

Für Windows Software muss auch ein Windows her. So einfach ist das Smile

appdb.winehq.org/objectManager.php
Versuchen wirklich brauche ich es auch nicht, wenn ich nach der Projektseite gehe.

bele | Reply

>

4/8/2009 8:00:00 AM#

Das Teil ist Trial.

bele | Reply

>

4/8/2009 8:00:00 AM#

Ich glaube kaum das IE8 auf Wine funktioniert, versucht habe ich aber das noch nicht. Auf die Idee zu kommen es mal zu versuche, bin ich auch nicht gekommen. Gehört doch der IE unter Linux nicht gerade zu den Dingen die man schmerzlich vermissen würde.

Aber das Ding schaue ich mir mal an, rein interessenshalber. Vielleicht kann man es dem ein oder anderem Empfehlen Smile

ps.: Das Video verstehe ich überhaupt nicht...

bele | Reply

>

4/8/2009 8:00:00 AM#

Warum nur? Was habe ich der Welt nur angetan?
Nun, nachdem gestern der IE8 im Windows Update (Vista x64) drin war, habe ich diesen auch prompt ersetzt, weil ich ihn für den Heimgebrauch integrieren möchte. Alleine die Live-Funktionen finde ich klasse.

ABER: ich habe auch gleich die x64 Variante verwendet, aber immer noch das selbe Spiel: kein Flash! Nun, das Trauerspiel kennt man ja von mir. Und dann der 2. Punkt: keine Windows Live-Leiste! Wo ist sie hin? Geklaut? Nein, einfach nicht vorhanden... nicht x64-kompatibel? Scheint so... echt traurig.

Ich benutze aber trotzdem den IE8, in der 32-bit Variante und nutze den FF3 nur noch für die WebEntwicklung. Also ganz ersetzen kann der Internet Explorer den Fuchs nicht ;)

Michael Schäfer | Reply

>

4/8/2009 8:00:00 AM#

ROTFL. Willst Du mich ins Grab bringen? ;)

Ad Linuxwochen. Ich präsentiere wahrscheinlich unter XP - mal schaun, ob ich von der Bühne gepfiffen werde. ;)

Martin Leyrer | Reply

>

4/8/2009 8:00:00 AM#

Ich lese ja deinen Blog. Damit es Sinn macht wenn ich Internetseiten ohne definierte Hintergrundfarbe nach dem AMS Schnellsiederkurs erstelle ;) (hoffe ich habe alle Reizworte richtig verwendet)

Läuft der IE8 denn unter WINE?

Na vielleicht schau ich ja vorbei!

Georg Binder | Reply

>

4/8/2009 8:00:00 AM#

LOB! "Webseiten" und nicht "Internetseiten". Ich bin Begeisterung! ;)

Na mal schaun, ob ich den IE8 noch in meinem Vortrag "Effiziente Fehlersuche in Web 2.0-Anwendungen" unterbringe.
linuxwochen.at/index.php und http://www.linuxtage.at/?id=45

Martin Leyrer | Reply

Add comment

  Country flag

biuquote
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies