Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

Troubleshooting: Sound und Netzwerkicon fehlen

von Georg Binder 8. August 2008 18:46

captured_Image.pngVista merkt sich alle Tray-Icons (oder zu deutsch Infobereich-Ikonen?). Oder auch nicht, jedenfalls kann es vorkommen, dass Netzwerk- und Audio Symbol fehlen.

Und lassen sich nicht aktivieren. Ich kanns jetzt nicht nachstellen, der markierte Bereich war ausgegraut (danke an DeepNeo für die Screenshotbearbeitung!):

 ex_ausgegraut

Lösung: Löschen der zwei folgenden Registry Keys gefolgt von einem Relog bzw. Neustart des Explorers:

captured_Image.png[7]

In HKEY_CURRENT_USER\\Software\\Classes\\Local Settings\\Software\\Microsoft\\Windows\\CurrentVersion \\TrayNotify gehören die Schlüssel IconStreams und PastIconsStream gelöscht (dadurch werden sie neu angelegt).

 

Comments (22) -

>

8/8/2008 6:46:00 PM#

Der Fehler trat hauptsächlich auf XP Rechnern auf, aber ich hatte den eben bei mir unter Vista auch. Und da jemand in einer Newsgroup genau das Problem auch hatte, habe ich die Lösung eben mal gepostet.

Aber alleine die Aussage "den Pfad findet niemand" finde ich köstlich. Wo ist denn der Unterschied, ob ich eine verschachtelte Ordnerstruktur im Finder/Explorer aufmache, oder mich im Registry Hive bewege? Oh, gar keiner.

Muss ich am Mac die Shell bemühen? Ja klar, der BSD Unterbau braucht auch hin und wieder finetuning. Und? Ist Mac deswegen schlecht? Nein.

Getrolle. Aber die Frage ist berechtigt: "was solche User dazu bringt hier auf vistablog rumzubashen"?

Ist ja nicht nur auf Vistablog at. Kürzlich hat jemand am derstandard.at/">Standard Forum folgendes gepostet:
"Vista stürzt bei mir dauernd ab. Seit gestern geht gar nix mehr, das Betriebssystem bootet nicht mehr, und die "Auto Repair" bringt nichts. Bin total unzufrieden. Aber wahrscheinlich bin ich bloß ein "Dümmster Anzunehmender User".

Meine Antwort:
Wenns ein ernsthaftes Problem ist und Du an Hilfestellung interessiert bist, melde Dich unter vistablogteam [at] hotmail.com
Und hat er sich gemeldetet? Natürlich nicht. Aber am nächsten Tag wieder herumgeflennt. Ich weiß da nie, ab solche User "echt" sind, oder ob es ein medizinisches Problem ist.

Georg Binder | Reply

>

8/8/2008 6:46:00 PM#

Das mitn E-mail ist schon länger her.

Jetzt zum Problem
Ich kann weder den Firewall, noch welche Netzwerke suchen oder verbinden oder erstellen oder freigeben! (Keine W-LAN Verbindungen sondern Wählverbindungen). Das Problemm ist wegen irgind so ein Dienst steht da (Abhängigkeitsdienst oder die Abhängigkeitsgruppe).
Im  Netzwerk- und Freigabecenter steht das ich den Diagnoserichtliniendienst starten soll, geht aber nicht!! (Fehler 5: Zugrif verweigert!)

Denim Rojas | Reply

>

8/8/2008 6:46:00 PM#

Also nur ein paar prinzipielle Dinge:

Ich versuche gerne zu helfen, und andere helfen hier auch gerne. Aber BITTE die Fehlermeldungen im WORTLAUT und nicht "so irgend ein Dienst". Damit kann man letztlich unmöglich draufkommen, was an dem System kaputtkonfiguriert wurde und muss herumraten (Vor allem weil ein Fehler dieser Art auch auf XP auftreten kann). Auch ist in so einem Fall die Angabe nicht uninteressant, ob sich auf dem Rechner das SP1 befindet.

Hier drei Dinge, die man versuchen kann (auf eigene Gefahr):

http://support.microsoft.com/kb/943996 (das trifft es doch ziemlich genau, oder?)

Systemwiederherstellung: genau dafür ist sie da, wenn mal was nicht geht, einfach zurückrollen auf einen Zeitpunkt wo es funktioniert hat.

Letzte Möglichkiet: Update Installation, d.h. bei gestartetem Windows die Vista DVD einlegen und "Upgraden" (selbe Version verwenden). Ist aber eher eine der letzteren Möglichkeiten,...

Weitere Ideen finden sich hier: networking.nitecruzr.net/.../...access-denied.html

Georg Binder | Reply

>

8/8/2008 6:46:00 PM#

naja... also dass Samstag Abend um 22:30 evtl. keiner vom vistablogteam mehr die Mails checkt - damit könntest du aber auch rechnen.  

Und aus dem Kommentar wird auch nicht so ganz klar, was dein Problem ist. Kannst du jetzt die Firewall nicht starten, oder kannst du die Firewall starten und hast dann keine Verbindung mehr, oder werden bei gestarteter Firewall keine wlan´s mehr gefunden, oder ... Welchen Dienst du manuell starten wolltest, ist mir auch noch nicht so ganz klar.

Kannst vielleicht das Problem etwas genauer beschreiben?
Gibts evtl. weitere Informationen in der Ereignisanzeige?

Und auf dein Mail wirst bestimmt noch eine Antwort bekommen.

Andreas | Reply

>

8/8/2008 6:46:00 PM#

Hallo Georg,
AFAICS bist Du auf meine Frage vom 09.08. noch nicht eingegangen (auch in der NG nicht :-( )
Ich hatte gefragt:
"Läuft die Lösung unter Vista unmittelbar nach der Änderung?
Unter XP war dazu Benden des Explorer-Dienstes und anschließend dessen Neustart nötig"

Dieser Schritt wird ist ja auch in dem von Daniel genannten KB-Artikel explizit enthalten.

Rainald

Rainald | Reply

>

8/8/2008 6:46:00 PM#

Oh, mein Gott, hat Vista auch diese Krankheit?
Das hat mich schon unter XP zur Weißglut getrieben, weill alle Ritt die Hälfte gefehlt hat; schließh habe ich mir ein Reg-file gabaut Wink und für das "sicher Entfernen der Hardware" einen Link auf den Desktop gelegt :-( :-(

Ansonsten:
Läuft die Lösung unter Vista unmittelbar nach der Änderung?
Unter XP war dazu Benden des Explorer-Dienstes und anschließend dessen Neustart nötig.

Rainald | Reply

>

8/8/2008 6:46:00 PM#

Wollen wirs hoffen.

Und weils das am Mac nicht gibt, sind die Mac-Hilfe-Foren auch immer so leer.Siehe http://www.macuser.de/forum/index.php

Fehler können überall auftreten, was solls. Ich hoffe ich muss mich nicht entschuldigen, wenn ich Troubleshooting Tipps gebe.

Georg Binder | Reply

>

8/8/2008 6:46:00 PM#

Ich hab einen Problemm was nicht mit die Icons zu tun hat aber mit den Netzwerk. Und zwar ist es bei mir nicht möglich, den Firewall zu aktivieren UND zu sehen in welche Internet-Verbindungen ich verbunden bin bzw. ich verbunden werden kann. Weil ich den Abhängigkeitsdienst oder die Abhängigkeitsgruppe nicht starten kann! (Ich habs auch schon bei "Dienste" Manuel versucht... Es kommt immer  Fehler 5: Zugrif verweigert! (Diagnoserichtliniendienst) (Ich hab im Netzwerk und Freigabecenter bei Diagnose und Reparatur gesehen dass ich diesen Dienst starten muss)) Jetzt kann ich keine Netzwerke freigeben und den Firewall starten!

Denim Rojas | Reply

>

8/8/2008 6:46:00 PM#

Bin ich deshalb nicht, weil meine Antwort wäre gewesen: stand ja eh da, in meinem Artikel vom 8.8.2008 "Löschen der zwei folgenden Registry Keys gefolgt von einem Relog bzw. Neustart des Explorers".

Und da Du die Antwort eh bekommen hast, verstehe nicht, warum Du da noch mal nachfragst?! Es steht in meinem Artikel, es steht in der Newsgroup, es steht im KB Artikel,..

Georg Binder | Reply

>
>

10/12/2010 8:19:39 PM#

Ich habe mittlerweile Vista Ultimate SP2 und der Key ist ingendwoanders.
Allerding Lautstärke und Netzwerk sind jetzt wieder da aber Energie inst immer noch weg!

Arny006Deutschland | Reply

>

8/8/2008 6:46:00 PM#

Fühlst du dich jetzt besser?

Grogoth | Reply

>

8/8/2008 6:46:00 PM#

Ich frag mich immer wieder, was solche User dazu bringt hier auf vistablog rumzubashen. Ich hatte noch die das Bedürfnis, auf einer MacOS- oder Linux-Seite  herumzutrollen.

Und abgesehen davon: Auf meinen drei Vista-Rechner sind bis jetzt zumindest noch keine Infobereichs-Ikonen ;) verschwunden und bei den Vista-Nutzern die ich persönlich kenne, auch noch nicht. Wird also wahrscheinlich nicht soo häufig auftreten.

Andreas | Reply

>

8/8/2008 6:46:00 PM#

Leider fasst Vista die Icons der unterschiedlichen Netzwerke (z.B. DFÜ-Netzwerk und LAN) in einem zusammen.
Gibts da keine Möglichkeit, dass diese wieder getrennt angezeigt werden?
Die Animation des Netzwerk Icons funktioniert leider auch oft bei vielen Leuten nicht, selbst wenn man dies aktiviert hat.

Robert | Reply

>

8/8/2008 6:46:00 PM#

Also ich finde solche Beiträge übrigens sehr gut. Zum einen könnte man das Problem ja selbst mal haben, zum anderen könnte man bei Kunden, Freunden und/oder Verwandten, ... auf das Problem stoßen.

Solche Beiträge machen vistablog - wie Christian schon mal geschrieben hat - zu einer wertvollen Vista-Knowledgebase und den aufmerksamen Vistablog-Leser zu einem wertvollen Vista-Experten Smile

Andreas | Reply

>

8/8/2008 6:46:00 PM#

Übrigens... Ich hab gerade den Beitrag mit den "E-mail schreiben" gelesen. ICH HABS VERSUCHT! KEINE ANTWORT :@

Denim Rojas | Reply

>

8/8/2008 6:46:00 PM#

Kann Eure Probleme hier nicht ganz nachvollziehen, daß Sound und Netzwerkicons gefehlt hätten ist mir am Mac noch nie passiert. Nichtmal Probleme oder Fehlermeldungen hatte ich in Jahren.

Da sieht man mal wieder, was für ein unglaublicher Mist Vista doch ist - den Pfad in der Registry findet doch kein normaler Mensch. Da kann man Mojave-Experimente machen soviel man will, solange Vista solche Probleme hat werden es die Benutzer nur nehmen, wenns sein muß.

ms-hansl | Reply

>

8/8/2008 6:46:00 PM#

Der Grund, warum die Icons manchmal verschwinden und der Workaround ist auch in einem KB-Artikel beschrieben:

System icons may not appear in the notification area on a Windows Vista-based computer until you restart the computer
http://support.microsoft.com/kb/945011/en-us

VG, Daniel

Daniel Melanchthon [MS] | Reply

>

8/8/2008 6:46:00 PM#

Von mir gibts keine Antwort, da ich keine Mail bekommen habe.

Zum Problem: also ganz verstanden hab ichs auch nicht.

Georg Binder | Reply

>

6/23/2012 5:41:29 PM#

Besten Dank für den guten Tipp, der auch unter WIN 7 bestens funktioniert hat Smile

RitaDeutschland | Reply

>

9/4/2012 9:46:53 PM#

wenn man typisch kriminalistisch denkt, wem dieser Fehler nützt, dann kommt man auf die Werbe-Vorspann-Videos, deren Lautstärke bis vor kurzem zuerst nur von einer einzigen Werbung nur noch über das Taskleisten Lautsprechersymbol herunterzuregeln waren. Sehr schnell zogen die weiteren Firmen mit Einschränkung der Lautstärkenregelung ihrer Werbespots nach. Der nächste Schritt, die Lautstärkenverminderung über die Taskleiste ebenfals komplett zu blockieren, ist doch eine logische Entwicklung !?Wie schön ist es doch für die Werbestrategen, ihre Werbung in garantiert hoher Lautstärke täglich anhören zu dürfen. Als Werbestratege würde ich jedem "Sender" garantiert lautstarker Werbungen dafür regelmäßig einen Bonus zukommen lassen, damit dieser "Fehler" dauerhaft funktioniert. Vielleicht findet ein versierter Computerfachmann Beweise für solche Vermutungen. Bis dahin sollte man diese Videospots incl. Werbung solange blockieren, bis sich die Tonregelung wieder von selbst normalisiert. und wenn es 1 Jahr dauert..

alfaDeutschland | Reply

>
>

9/5/2012 9:29:48 PM#

Vollkommen richtig. Man muss NICHT paranoid sein, um zu wissen, dass sie einen verfolgen!

Georg BinderÖsterreich | Reply

>
>
>

9/5/2012 11:41:05 PM#

Major League Baseball is watching us! Wirklich! Ganz ehrlich!

wer im Glashaus sitzt...Deutschland | Reply

Add comment

  Country flag

biuquote
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies