Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

The Sidewinder is back!

von Georg Binder 10. October 2007 23:02

Viele kennen sie vielleicht noch von früher - die legendäre Microsoft SideWinder-Reihe. Dabei handelt es sich um eine mit Features vollgepackte Gamer-Maus, die das Spielen am PC noch komfortabler machen soll. Drei Tasten erlauben es, zwischen den Auflösungen 400, 800 und 2000 dpi zu wechseln. Ein robustes Gehäuse sowie großflächige Maustasten und ein flexibles Kabel sorgen für schnellste Reaktionen. Die Gleitfüße (oder auch "Gleitfüsschen") lassen sich austauschen und mithilfe von unterschiedlichen Metallgewichten kann das Gewicht der Maus jederzeit optimiert werden. Die deutsche Verpackung der ungewöhnlichen Kabelmaus verspricht zudem, dass die Batterien nun 2 Jahre länger halten. Das dürfte wohl ein Übersetzungsfehler sein, denn die englische Packung verspricht, dass die belastbaren Maustasten ("Buttons") zwei Jahre länger halten.

sidewinder sidewinder2

Ich durfte die SideWinder-Maus gestern ein erstes Mal in die Hand nehmen und kann sie für Gamer wirklich nur empfehlen! Notebook-Besitzern empfehle ich die Notebook Presenter Mouse 8000 von Microsoft.

Weitere Informationen: http://www.microsoft.com/austria/athome/ha...ls.aspx?pid=100

 

Comments (5) -

>

10/10/2007 11:02:00 PM#

Paranoid?

Ich habe mit keinem Wort die Sidewindermaus angesprochen. Völlig wurscht ob es sich dabei um eine Schnurmaus handelt!? Ja, ich habe den Artikel gelesen und auch VERSTANDEN. Scheint nicht jeden so zu gehen, dass das Gelesene auch das hirn erreicht!?

Ich habe KEINE Probleme eine Maus anzuschließen und mein Posting ist auch nicht eigenartig!

zu 1) NEIN DIE MS BLUETOOTH MAUS FUNKTIONIERT NICHT MIT JEDEM BLUETOOTHGERÄT. Gegen deine BEahuptung kann ich Fakten halten! Ich habe einen Fujitsu Siemens Si1520 mit Windows Vista und die Notebook Presentermaus funktionierte nicht. Ich habe sie zurück zum Media Markt gebracht und Laptop mitgenommen - dort hats auch niemand geschafft. DAS IST EIN FAKT!!!!!

zu 2) Gerade der Dongle ist das BESONDERE! Der ist so klein, den kann man anstecken und vergesen. Den muss man nicht jedes mal rein und rausräumen. Einmal angesteckt und los gehts. Einfach perfekt!

zu 3) Siehe Antwort zu 1). Mein Laptop hat Bluetooth und die MS Maus funktionierte nicht. Und ja, Bluetooth am Laptop ist in Ordnung - zumindest klappts mit palOne und Benqgeräten (ebenfalls keine Behauptung sondern wie bereits Punkt 1) ein Fakt!)

Also beruhig dich, atme durch und ich bin für Entschuldigungen bereit.

Hallo Dominik

Herr Rosi | Reply

>

10/10/2007 11:02:00 PM#

Hi,

bei Laptops und Wireless Mäusen ist der Dongle das Problem. Den muss man jedes mal anstecken und wieder rausziehen wenn man eine Standortveränderung macht. Da kann man ja gleich eine Schnurmaus nehmen.

Habe mir als sie rauskam umgehend besorgt, die Presentermaus von MS. Mit Bluetooth! Ja, aber scheinbar ein anderes Bluetooth als es Fujitsu Siemens in seinen Laptops verbaut - hat überhaput nicht funktioniert.

Habe mir dann die Logitech Vx Nano zugelegt. Genial! Nicht nur, dass die Maus sehr gut verarbeitet und funktional ist, sie hat auch den bisher kleinsten Dongle wo gibt. Den steckt man einmal an und vergißt ihn - ist nie im Weg und funktioniert brillant.

Mehr dazu hier:
www.logitech.com/.../3271&cl=at,de

Gruß, Rosi

Herr Rosi | Reply

>

10/10/2007 11:02:00 PM#

Wieder so ein eigenartiger Post,.. Herr Rosi, ich muss schon stark zweifeln. Bist Du "echt"? Oder möchtest Du nur allen mitteilen, dass Du Probleme hast eine Maus anzuschließen? Nebenbei: im Artikel (hast Du den gelesen?) geht es um eine Kabelmaus,... da hast Du die von Dir beschriebenen Probleme eher nicht.

1) Natürlich gehen die Microsoft Mäuse mit Standard Bluetooth. Dongle ist nicht notwendig.

2) Danke für die Logitech Werbung, aber die hat ja auch einen Dongle?! Wozu dann,...?!

3) Microsoft verkauft auch eine Bluetooth Maus ohne Dongle, eben genau für alle, die eh schon Bluetooth eingebaut haben,...

Wenigstens ein "Hallo Dominik" hättest Du posten können, bevor der reflexartige "Alles ausser Microsoft" Post von Dir kommt.

Review der Maus auch hier: www.activewin.com/reviews/hardware/mice/wnpm8000/

Georg Binder | Reply

>

10/10/2007 11:02:00 PM#

zurück zum Media Markt gebracht und Laptop mitgenommen - dort hats auch niemand geschafft. DAS IST EIN FAKT!!!!!


lol der war gut. kein wunder - die bei media markt wissen nichteinmal was der unterschied zwischen sata und ide ist oder warum der lexmark drucker so billig ist... wie wärs mit: mit der stereo anlage kann man auch einen mp3player befüllen *rofl*

bitte nicht mit dem media markt argument kommen... geh zu einem hardware/ pc fachhändler und lass es die probieren - falls die es nicht schaffen sollten, kannst dich aufregen, dass es nicht funkt...

ich habe soziemlich alles über bluetooth laufen... ich kann sogar handygespräche über den computer führen, wenn mein handy aufgedreht ist und ich ein headset am rechner angesteckt hab. also, dass dann eine maus nicht funkt... das glaub ich eher nicht.

Marijan | Reply

>

10/10/2007 11:02:00 PM#

Hallo und willkommen (wenn man das als Besucher einfach so sagen darf ;))!

Tolle Maus. Nur leider über meiner Preisklasse, wenn man nämlich gleichzeitig auf ein neues Notebook spart, geht sich das nicht ganz gut aus;)

P. Di Stolfo | Reply

Add comment

  Country flag

biuquote
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies