Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

Windows Vista auf Macbook

von Georg Binder 30. January 2007 15:06
Die perfekte Kombination?Eben im Büro gesichtet, ein Macbook. Ich war erleichtert als ich hörte dass natürlich Windows Vista darauf installiert ist. Zur Sicherheit überprüfte ich das selbst, und siehe da, es läuft perfekt, sogar mit Flip 3D.(Die Besitzerin möchte anonym bleiben)macbook with vistamacbook with vistamacbook with vista

Tags:

Allgemein

 

Comments (41) -

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

ich denke vor allem das "zum glück" hat etwas irritiert.

wenn ich vista brauchen würde, hätte ich es auch installiert. bin nur etwas irritiert wegen diesem artikel:

http://derstandard.at/?url=/?id=2761812

genauer gesagt dieser passage:

"Lizenzbestimmungen

Für Diskussionen in der Apple-Fangemeinde sorgen andererseits allerdings die Lizenzbestimmungen (End User License Agreements - EULAs) der verschiedenen Vista-Versionen. So findet sich bei Vista Home und Vista Home Premium der Hinweis, dass das Programm nicht in einer virtualisierten oder emulierten Hardware-Umgebung eingesetzt werden dürfe. Damit wären Mac-Anwender, die mittels der Virtualisierungssoftware Parallels Desktop oder VMWare Fusion auf Vista zugreifen wollen, zum Kauf der teureren Vistaversionen gezwungen. Diese erlauben dezidiert den Einsatz des Betriebssystems in virtualisierten Umgebungen."

das apple bis jetzt keine vista- fähigen programme hat lass ich lieber unkommentiert (auch um weiteres bashing zu vermeiden).

mich würde eher interessieren was an erwähntem artikel dran ist (also genauer gesagt dem ausschnitt)

david w | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Öhm Sorry, aber die Vaio Notebooks sind Qualitativ einfach die schlechtesten Notebooks der Welt...
Nicht mal die Recovery Discs usw. bekommt man dazu...
Ich habe einen MacOS weil mein PC zufällig KEIN Intel Core 2 Duo hat, und ich praktisch meinen MacBook als Desktopersatz gebrauche...
Bei Mac ist einfach die Hardware etwas anderes und sie sind "Schneller" als bei sonstigen PC's usw.
Also jetzt hör endlich auf mit deinem blöden Fanatiker dasein...
und lern endlich Deutsch schreiben...

Jan | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Wahrscheinlich hast keine Ahnung was Hardware ist.

Chris | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Wieso soll er dafür Geld bekommen? Freedom of choice. So einfach ist das. Ich verstehe weiterhin nicht, weshalb Mac Fanatiker dadurch so gestört werden, dass Benutzer die freie Wahl haben, etwas anderes auf einem Mac zu haben... Macht mich schon traurig...

Bob | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Ich bin da selbst noch am nachfragen, ob hier nur gemeint ist, dass man eine eigene Lizenz braucht (also eine pro Instanz, das wäre eh klar und keine Änderung zu XP) oder tatsächlich der virtuelle Betrieb nicht von der Lizenz gedeckt ist.

Der Artikel ist - leider wie so oft - so nicht ganz richtig, denn von dieser Lizenzbestimmung sind natürlich nicht nur Mac user betroffen, sondern jeder andere auch... (also auch Vista User, die Vista Home virtuell laufen lassen wollen).

Übrigens: Bootcamp ist keine Virtualisierung, von da her,...

Schlusssatz: Nachdem der Preisunterschied zwischen Home Premium und Business etwas 25 EUR in der SB Variante ausmacht, denke ich, dass das Problem nicht ganz so groß ist.

Georg Binder | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Andreas, bekommst du dafür von Microsoft wenigstens Geld?!

Nein, MS hat nicht von OSX kopiert (Kopiererei des Tages: das neue Userverzeichnis heißt na.. na.. na.. C:\\Users und nicht mehr C:\\Documents and Settings)

Morris | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Ende der Anonymitaet: ich hab Vista mit Freuden auf dem Macbook meiner Frau installiert - das Ergebnis sieht Frau/Mann auf obigen Photos. An alle hier postenden einsilbigen Mac-fanatiker: warum schraenkt ihr Eure Moeglichkeiten durch unsinnig polarisierenden Populismus ein? Macht ja nicht mal Euer Oberguru Steve (ausser auf Konferenzen aber das hoert die Fangemeinde scheinbar gerne) - sonst wuerde Apple das Bootcamp nicht herstellen. Und Pauschalverurteilungen ohne wirklich damit gearbeitet zu haben sind einfach zu platt .... selbst schuld ;)

Lg aus Seattle

Andreas | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

bei dem derzeitigem preis des intelbasierenden macbooks ist ein depp jener der keinen mac kauft und darauf installiert was immer er/sie will. und nein - das macbook kauft frau/mann wegen dem design und nicht wegen dem os ;)

Andreas | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Nö, ist nicht kaputt. Das ist ja das geile an einem Apple, man kann einerseits von OS X profitieren und andererseits solche Legacy-Betriebssysteme wie Windows gleichzeitig installiert haben und sogar direkt unter OS X Windows-Programme nutzen(!) Und wenn man zu einem richtigen Betriebssystem zurückwill einfach die Raubkätzchen-DVD einlegen und im Festplatten-Dienstprogramm die Vista-Partition wieder löschen Wink

Boris_S | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Wie kann man einem Apple das antun? Der ist doch dann nachher kaputt oder?

Marc | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

"nicht ausnahmslos" Smile

Michael | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Liebe Kommentatoren!

1) Das böse Wort mit "Sch" am Anfang ist nicht wirklich notwendig, oder?

2) Es ist in einer freien Welt wohl freigestellt was man sich installiert. Das gilt genauso für Windows User. Toleranz gilt immer für beide. Ich bin ehrlich gesagt irgendwie verwundert über die doch recht heftige Reaktion?!

3) @Rolf: Haha

4) Heute ITnT hat mir ein ungläubiger Wolfgang H. ebenso von einem Kunden erzählt, der sich Vista unter Bootcamp installieren will. Ist also offenbar kein Einzelfall.

5) @Rolf. Nochmal Haha.

Georg Binder | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Das hab ich mir auch gedacht Laughing

olph | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

eine sehr unglaubwürdige story...

bernd schnaider | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Da widerspreche ich Ihnen.
Ich hab meine Macs wegen OS X gekauft. Wie der Powermac unter meinem Tisch aussieht, ist mir nicht so wichtig – wichtig ist jedoch, dass ich mit Final Cut arbeiten kann, welches auf Windows nicht läuft.

Michael | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

lol*^^
voll auf den punkt !

leichteMuh | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Oh ihr Mac Fans! Hört euch mal bitte selber an! Vista, eine Kopie von MacOS. Wann hören diese Glaubenskriege endlich auf?
Ist das nicht eine tolle Sache, dass man beide Betriebssysteme auf derselben Hardware geniessen kann? Bootcamp kommt immerhin von Apple, und war eine sehr coole Idee...

Bob | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Schon komisch wie viele "MAC-Fans" sich auf einen Microsoft Windows Vista Blog verirren wo das doch so Sch.... ist... LoL

Deppenvolk | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Ein ausgemachter Käse - sowohl OS als auch Windows haben seit jeher individuelle Stärken/Schwächen ...

Mac&PC_User | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

immer diese dubiosen postings wie problemlos vista auf mac hardware läuft Smile

niemand auf dieser welt installiert windows auf einem mac !!

das ist doch dotoaler schwachsinn ... da kauf ich mir doch gleich ein thinkpad oder ein vaio und installiers ... bei mac kauft man doch nur das betriebssystem das einfach besser sit und die hardware muss man dazunehmen ... wenn ich mich eh schon entscheid und win verwende dann lass ichs doch nicht auf mac hardware rennen wo ich zusätzlich noch teuerere hardware verwenden muss ... das ist mir total schleierhaft was das soll

ihr leute solltet euch mal die specs der betreffenden geräte anschaun und draufkommen dass die hardware mittlerweile nahezu ident ist

unterschied ist das OS nicht die hardware ?!

ein für intel geschriebenes betriebssystem rennt auf einem intel laptop auf dem ein apfel gemalt ist Smile jupdiduu Smile

alex | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

"Die Besitzerin möchte anonym bleiben"

Kann ich mir vorstellen... wenn ich das veranstaltet hätte würde ich mich auch schämen Smile

Denny | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

wir schon ;) tested. evaluated. taken.

Andreas | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

bitte das is doch lächerlich ... jeder mensch der schonmal einen laptop der billigserie besessen hat ... egal ob ibook oder macbook .. weiß dass das die am schlechtersten verarbeiteten macs/computer sind die jemals erzeugt worden sind ... du kannst mir doch ned erzählen dass das dein kaufgrund war ?? und dann haust da win drauf auf deinen überteuerten macrechner ?

ich bin seilbst überzeugter mac benutzer aber ich kauf mac wenen dem OS und ned wegen der hardware .. ich wümnschte ich könnte macosx auf jedem IBM thinkpad oder sony vaio installieren

die diskussion ist einfach lächerlich

alex | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Warum Vista? Lieber das Original (Mac OS X Tiger) verwenden als die schlechte Kopie ...

http://www.youtube.com/watch?v=dYqA83sitz8

anonym | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Vorsicht! Es ist nicht alles Gold, was glänzt.

Michael | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

ach nein? vielleicht haben sie nochn paar feauters vom amiga os geklaut, würd mich nciht wundern. ich krieg mich nicht mehr....ihr seid soooo geil...bitte bleibt bei eurem vista ^^

muhmuh | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Und ich hab einen PC mit Mac OS X drauf. Daaaas ist erst super!
P.S.: Ich schäme mich weder dafür, noch ist es mir peinlich und dennoch will auch ich meinen Namen nicht preisgeben. Wink

Wolf | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Bei Mac ist einfach die Hardware etwas anderes und sie sind "Schneller" als bei sonstigen PC's usw
@Jan: Kannst Du mir diesen Satz bitte ausdeutschen? Wer sind die "sie", die im Mac schneller sind?

Verstehe ich Dich richtig, dass die HW im MacBook anders ist als bei anderen PCs? Könntest Du das bitte mit Links, etc. belegen? Worin besteht der Unterschied, beispielsweise zwischen einer ATI Mobility Radeon X1600 im MacBook Pro und - sagen wir mal - einem Asus A6JA?

Martin Leyrer | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Wie kann man einen hochwertigen mac mit so einem scheiß Betriebssystem zerstören???????

gulbi | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Tja was so ein Apple alles kann! Installier mal Tiger auf einem PC! Aber um mal hier ernst zu werden! Fakt ist das die Bilder ein neues Notebook zeigen mit veraltetem Betriebssystem. Was Vista jetzt kann, konnte Tiger schon vor 2 Jahren. Ausnahmslos!

Leopard wird vista ordentlich in die Schranken weisen! Nicht das es der Tiger nicht schon längst gemacht hat! Man man...

Martin | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Wieso warst Du erleichtert, dass MS Vista darauf installiert ist??
Da bin ich eher erschrocken! Wobei: so kann man sich auch mal
einen Virus auf den Mac locken ;o)
Wenn der dann sein Unwesen treibt, macht man alles platt und installiert das was drauf gehört: MAC OS!
Zu Vista nur so viel: MS braucht zum schlechten kopieren länger als Apple zum entwickeln!

Kerstin | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

ist aber so, und das geht ja schon länger. siehe zb www.macorama.net/2006/06/microsoft_belgi.html

rolf | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Also...
1. Was schreibt ihr für Kommentare über Apple wo es doch mit Mac zu tun hatt!
2. Bei einem Mac Notebook kann doch unmöglich Vista drauf sein...

Affenexperte | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

Achja und http://www.youtube.com/watch?v=MDNuq94Zg_8 kennt ihr schon alle oder Wink

Morris | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

wenn windows wirklich so sch..... ist warum haben es dann alle? In jeder schule gibs nur windows! Warum?

sonja | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

ja sicher gehts aber wer wird auf einem gerät auf dem osx läuft denn das schrottige vista installieren ? ist doch lächerlich haha

seit wann kauft man einen mac wegen der hardware ??????


einfach lächerlich ...wer sowas macht ist eindeutig ein poser der glaubt es ist cool ein gerät zu haben auf dem ein apfel isst ... jeder weiß doch dass das betriebssystem den mac ausmacht und ned die hardware hehehehehe

lg

al | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

weil jeder grössere pc-hersteller M-$ofts speichel leckt...
oder schon mal nen pc mit vorinstalliertem Linux gesehn
(Plus hatte letztens einen im angebot, war meines wissen einer der ersten)

und schule..
einfach weil es standart ist, bzw. der normale windoof user im alter von 10 jahren mit nem linux system überfordert ist, da es zu viele operationen erlaubt, die  windows verbietet..
oder kurz: weil man für linux ein gewisses mass an wissen / sinn benötigt.

Benni K | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

ich find das auch so! Frau von heute legt nun mal wert auf schönheit wie die von apple und da macht`s doch nichts wenn vista drinn ist!

bia | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

...und Frau findet es super. Frueher eingeschworene Mac-Userin setzt jetzt auf den geilen Koerper von Apple und die innere Schoenheit von Vista Smile

Nina | Reply

>

1/30/2007 3:06:00 PM#

wie kann man so viele scheiß comments schreiben? ... deppen flamer -_- und nein, vista ist nicht ausnahmslos von os x kopiert...

lonzo | Reply

>

8/25/2009 8:25:32 PM#

damit´s nicht in vergessenheit gerät: http://www.youtube.com/watch?v=MDNuq94Zg_8

AlanGermany | Reply

Add comment

  Country flag

biuquote
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies