Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

Bing != Bing && US > AT

von Georg Binder 9. April 2010 12:00
Bing ist WIRKLICH gut. Aber kleiner Hinweis… wenn ich von Bing angetan bin, dann gilt das nur für die US Version, leider nicht für andere Länder. Die Microsoft-Sicht bei vielen Dingen ist nämlich so: da ist US und das ist wichtig. Und dann gibt es ROW. Das heißt entweder “Rest Of World” oder “Regionen Ohne Wichtigkeit”, bin mir nicht sicher. Deutschland hat (manchmal) das Glück über die Wahrnehmungsgrenze zu rutschen, die Schweiz oder gar Österreich bleiben aufgrund der unterschiedlichen Sprache zum DE Markt aber oft über,… ok, genug der Insights, wie sieht es nun bei Bing aus? Dazu ein kleiner Chat: Tja,… ein kleiner Bildvergleich, alleine was bei “Explore” alles möglich ist, zuerst die US Version Und hier die österreichische Version: Keine Maps, kein Visual Search und vor allem: bei weitem nicht so gute Suchergebnisse. Leider bringt die US Version nicht so besonders gut deutsche bzw. lokale Ergebnisse, oder anders gesagt: wenn ich nach englischsprachigen Inhalten suche, dann kann ich die US Version von BING wärmstens empfehlen :) Roman, mit dem ich mich da auf Facebook Infos ausgetauscht habe, hat auf dem NTx Blog darüber schon mal berichtet: Das Comeback von Microsoft... [More]
 

Let me Bing that for you

von Georg Binder 30. March 2010 13:51
Gerade hat mich Gerald mit “meinen” eigenen Waffen geschlagen. Ich habe es mir in letzter Zeit angewöhnt auf Fragen, die man mit einer einfachen Websuche erledigen kann, mit “Let me Bing that for you” zu beantworten. Sehr sympatisch, oder?  Jetzt hat er sich gerächt :) Die Frage nach den Ersatz-CDs… hat er einfach mit http://tinyurl.com/ydw64gv beantwortet. Aber vielleicht auch nett für andere, die oft unfreiwillig Bing bzw. Suchmaschinen-Proxy spielen: http://www.letmebingthatforyou.com/ ansurfen Suchbegriff eingeben Link an den ursprünglichen Fragesteller senden :) Hmm, gibts das auch für andere Suchmaschinen? Antwort: Ja, siehe hier.. Selber nutzen unter: http://www.letmebingthatforyou.com/... [More]

Tags:  Feed Tag,  Feed Tag

Allgemein

 

Windows Suche auf bestimmten Zeitraum einschränken

von Georg Binder 5. March 2010 08:00
Eine weitere Frage vom eday: Kann ich mit der Windows Search Ergebnisse aus einem bestimmten Zeitraum bekommen? Antwort: Ja. Entweder in der GUI, z.B. aus einem bestimmten Monat, oder (und das war die eigentliche Frage) auch mit eigens angegebenen Zeiträumen, so suche ich hier beispielsweise nach Dateien, die den Begriff MDOP enthalten und zwischen 2.6. und 17.9.09 liegen. Die beiden Daten sind mit zwei Punkten getrennt .. Kann man auch mit der Maus machen, indem man die linke Maustaste gedrückt hält und den Bereich zieht: Weitere “fortgeschrittene” Suchbegriffe sind hier auf MSDN zu finden – leider in englisch, die Schlüsselbegriffe müssen auf einem deutschen Windows jedoch in deutsch angegeben werden.... [More]
 

Outlook und Explorer PDF Preview auf 64 Bit

von Georg Binder 16. September 2009 09:04
Dass der Adobe PDF Preview Handler unter 64 Bit Vista/Windows 7 nicht richtig funktioniert – und damit weder im Windows Explorer noch in Outlook das PDF Dokument vorab anzeigt -ist altbekannt und schon oft (auch auf WindowsBlog z.B.  hier oder hier) diskutiert: Die bisherige Lösung zumindest für Outlook hat geheißen: Foxit Preview Handler installieren. Doch nun hat mir MarkusR einen super Hinweis geschickt. Und einen ziemlich arg peinlichen für Adobe. Dass der Handler nicht funktioniert dürfte schlicht auf den Umstand zurückzuführen sein, dass Adobe einen Registry Key nicht richtig setzt?! Der manuelle Weg: Gehe zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Classes\CLSID\{DC6EFB56-9CFA-464D-8880-44885D7DC193} Ändere den existierenden Wert AppID, der falsch auf {6d2b5079-2f0b-48dd-ab7f-97cec514d30b} gesetzt ist, in {534A1E02-D58F-44f0-B58B-36CBED287C7C} Und schon geht’s (in meinem Fall mit Windows 7 64 Bit RTM und Office 2010 32 Bit Technical Preview): Sensationell. Adobe ist das Problem seit fast 3 Jahren bekannt, ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass da keine Absicht dahintersteht? Übrigens - eine Lästigkeit bleibt: nach einem Update des Adobe Readers kann sein, dass der Wert wieder falsch gesetzt ist,… Adobe wird hiermit verdonnert, 100x den Artikel auf MSDN abzuschreiben, wie man denn richtig einen Preview Handler installiert,… Ein fertiges Reg File, die Quelle und noch mehr Information gibts unter: http://www.pretentiousname.com/adobe_pdf_x64_fix/index.html Danke an Markus für den Tipp!... [More]
 

Windows 7: OpenSearch im Explorer

von Georg Binder 6. January 2009 14:02
Ich wollte es einfach mal ausprobieren, wie schwer/einfach es ist, eine weitere Quelle für Suchergebnisse in den Explorer reinzuhängen. Ergebnis: Easy ;) Code: 1: <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?><OpenSearchDescription xmlns="http://a9.com/-/spec/opensearch/1.1/" xmlns:ms-ose="http://schemas.microsoft.com/opensearchext/2009/"> 2: <ShortName>Vistablog.at</ShortName> 3: <Description>OpenSearch Vistablog.at via LiveSearch mit Windows 7 Suche.</Description> 4: <Url type="application/rss+xml" template="http://search.msn.com/results.aspx?q={searchTerms}+site%3avistablog.at&amp;num=10&amp;format=rss"/> 5: <Url type="text/html" template="http://search.live.com/results.aspx?q={searchTerms}+site%3avistablog.at&format=rss"/> 6: </OpenSearchDescription> Oder hier der Download: Weitere OSDX Files gibt’s für Flickr, Twitter, YouTube, Yahoo, Live Search, Google News und Google Blogs,… und nachdem sowohl Firefox als auch der IE OpenSearch verwenden, gibts da eine ziemliche Menge an Dingen die man anstellen kann .Mehr Information/Quellen: A look at 7 Windows 7 federated search connectors Windows 7 Search Federation Providers... [More]
 

Windows 7: Suche

von Georg Binder 20. November 2008 10:07
Für den ersten “richtigen” Windows 7 Eintrag nehme ich mir gleich ein Zuckerl, nämlich die Suche. Hatten wir das nicht auch schon bei Windows Vista? Ja, schon aber,… es ist einfach in jeder Hinsicht eine neue Version ;) Das fängt bei den Kleinigkeiten an, wie z.B. der Highlight der Suchbegriffe (gelbe Hervorhebung) oder dass die Filter gleich im Suchfeld angezeigt werden, Daniel Melanchthon hat dazu bereits einen Artikel geschrieben: Besser Suchen mit der Sieben. Oder das Startmenü, das nun z.B. auch gleich die Systemsteuerung mitindiziert (sehr angenehm, wieder ein paar Klicks gespart). Überhaupt: beim neuen Explorer gibt es wieder eine Menge zu “entdecken”. So kann man z.B. mit einem Knopfdruck die Preview Pane aktivieren (das war ja wirklich super versteckt in Vista).   Libraries Neu sind auch die Libraries, das sind quasi Sammlungen von Ordnern. So kann die Library “Dokumente” aus dem Standard-Benutzer-Ordner bestehen und zusätzlich aus einem (oder mehreren) Netzwerklaufwerken, einem Ordner auf D: , usw… Die sind auf einmal durchsuchbar, egal, welche Ordner drin sind, oder wo diese physisch liegen. Es lassen sich beliebige Sammlungen anlegen, wobei ein Ordner der Default-Speicher Ordner ist (also wenn ich eine Datei in eine Library reinziehe oder kopiere, dann landet sie physisch in dem Default Speicher Ort): Dazu mehr unter (und von dort habe ich mir auch die Screens geborgt): Windows 7 Highlights: Bibliotheken Neue Musikbibliothek in Windows 7 Unterstützt: Nicht unterstützt: Lokale NTFS Laufwerke (fix und Wechseldatenträger) Freigaben, die einen Index haben (Server, Windows 7 oder Vista PCs) Freigaben, die Offline verfügbar sind (z.B. die Benutzerordner bei Folder Redirection) FAT (USB Sticks) Andere nicht-NTFS Wechseldatenträger (z.B.DVD) Shares, die weder einen Remote Index noch Offline verfügbar sind NAS Laufwerke Search Federation Damit aber nicht genug, es lassen sich auch direkt im Explorer Ergebnisse von anderen Quellen als NTFS Ordnern einbauen. Wie z.B. SharePoint! Dabei wird auf die integrierte Windows Authentication zurückgegriffen (d.h. jeder sieht auch nur das was er sehen darf), man hat Previews, Metadaten, Drag & Drop, Thumbnails, Treffenhervorhebung,… und das ganze bei offenen Standard-Protokollen (OpenSearch 1.1, RSS und ATOM). Kein Client Code, im Prinzip jegliche Serverplattform,… Nun meint Long Zheng, dass SharePoint nicht cool sei (!?). Womit er für Private schon recht hat, das ist ja doch etwas für Firmen. Deswegen hat er sich die offenen Schnittstellen hergenommen und hat mal eben eine Flickr Suche in den Explorer integriert: Nicht schlecht, oder? Long schreibt: “What federated search is about is the ability to search remote file repositories on the local network or web. In Windows 7, this feature is implemented natively in the shell. And because Microsoft is the evil monopoly it is, it’s implemented using open standards OpenSearch and RSS2 so it’s simple for developers to take advantage of.” Mehr dazu hier: Flickr Search Connectr for Windows 7 Search Federation Fazit: Killerfeature. Mehr Information: Windows 7 for the Enterprise: Search Mehr zu Open Search: http://www.opensearch.org PDC Session: Windows 7: New APIs to Find, Visualize, and Organize... [More]
 

Windows Search 4.0 veröffentlicht

von Georg Binder 4. June 2008 11:01
Vistablog Leser Paul informiert mich über einen Post von vista-blog.de: Die Windows Desktop Search 4.0 ist da. Ich habe schon länger die Preview laufen und kann nur sagen: runterladen! Die Suche gibts aber nicht nur für Vista, sie ist eben so für XP und vor allem die Server erhältlich. Dann kann man auch superschnell Netzwerklaufwerke durchsuchen. Folgende Verbesserungen bringt Version 4.0 mit: im lokalen Dateisystem können verschlüsselte Dokumente indiziert werden geringere Auswirkungen auf Microsoft Exchange, wenn E-Mails im Online-Modus indiziert werden und kein lokaler Cache (.ost) vorhanden ist Indizierung von Online-Delegate-Mailboxen Unterstützung für Client-to-Client Fernabfragen an indizierte gemeinsame Orte Verbesserte Indizierungs-Performance Schnellere Updates der Vorschau für Windows XP Gruppenrichtlinien-Einstellungen für jeden User Windows Software Updates für Watson-Fehlermeldungen Download: Windows Vista 32-Bit Windows Vista 64-Bit Weitere Informationen:Description of Windows Search 4.0 and the Multilingual User Interface Pack for Windows Search 4.0 Quelle: Windows Search 4.0 Now Available via Vista-Blog.de... [More]

Tags:  Feed Tag

Allgemein

 

Lookout in Outlook 2007

von Georg Binder 9. April 2008 18:30
Lange Zeit der Geheimtipp für Outlook Benutzer: das Suchplugin Lookout. Das Ding war seiner Zeit weit voraus und die Firma wurde prompt von Microsoft gekauft. Lookout lebt weiter, ein Nach-Nach-Nachfolger ist die Windows Desktop Search. Trotzdem gibt es immer wieder Fans der Urversion, die von Microsoft eine Zeitlang noch angeboten wurde (witzigerweise unter der Apache Lizenz). Aber mit Outlook 2007 hat die Technologie dann direkt in das Produkt (über die Desktop Search) Einzug gefunden, Lookout war damit Geschichte. Hier steht, wie man Lookout dennoch in Outlook 2007 zum Laufen kriegt: Mike’s Lookout » Blog Archive » How to Install Lookout on Outlook 2007 Anmerkung: Braucht man nicht wirklich, aber wer will,... man muss halt dann damit leben, dass Lookout nicht mehr serviciert wird und definitiv nicht für den Einsatz in Outlook 2007 geschrieben wurde. Wenn man experimentieren will: die Preview Fassung der Windows Desktop Search 4.0 ist da.... [More]

Tags:  Feed Tag,  Feed Tag,  Feed Tag

Office

 

Vistablog.at als Suche im Internet Explorer

von Georg Binder 6. November 2007 08:24
Nachdem auf Vistablog.at doch schon der eine oder andere brauchbare Artikel steht - und das sage ich nicht (nur), weil ich eingebildet bin, sondern weil ich "mein eigenes" Vistablog immer wieder als Knowledgebase bei Kundengesprächen und Trainings verwende- habe ich nun Vistablog dem IE als Suche hinzugefügt. Und so gehts (mit fast jeder beliebigen Seite,..): Man sucht auf Vistablog.at nach "TEST" und kopiert die Ergebnis-URL in die Zwischenablage: Man klickt im Suchfeld auf "Weitere Anbieter suchen": Auf dieser Seite gibt man dann die URL und einen Namen an: Nachdem man jetzt noch die Sicherheitsabfrage abnickt, ist man schon fertig (man könnte hier die neue Suche auch gleich als Standard setzen, aber da lass ich doch lieber goog live.com) . Ab jetzt kann ich direkt auf vistablog.at suchen:   Und wieder ein wenig Tipperei gespart,...... [More]

Tags:  Feed Tag,  Feed Tag,  Feed Tag

Allgemein

 

PDF IFilter für 64-bit Windows

von Georg Binder 8. September 2007 10:08
Thomas hat einen Tipp für 64 Bit Windows Vista Nutzer, die ihre PDFs auch mit der Windows Desktop Search finden wollen, denn offenbar verzichtet Adobe auf extensiven 64 Bit Support,.. ich sollte mir wirklich auch die 64 Bit Version installieren, kann das sonst immer glauben oder auch nicht,..Nun sollte es so sein, dann gibts bei FoxIt (die mit dem schlanken FoxIt PDF Reader) Abhilfe, sie haben die Version 1.0 ihres PDF IFilter, inklusive 32-bit und 64-bit Versionen, fertig gestellt.Bei 32 Bit reicht die Installation von Acrobat Reader, da wird der IFilter von Adobe installiert.Related Posts:Windows Desktop Search: Add-in for Lotus NotesWindows Desktop Suche für FortgeschritteneHow-To: Vista Desktop Search erweiternAddOn für die Desktopsuche: Start++Quelle: Brandon Paddock's Blog - Desktop Search and more » Blog Archive » PDF IFilter for 64-bit Windows... [More]

Tags:  Feed Tag

Allgemein

 

Silverlight als Frontend für Live Search: Tafiti

von Georg Binder 2. September 2007 11:15
Seit gestern kurzem live ist die Website www.tafiti.com, eine Websuche basierend auf Windows Live Search, als Frontend dient eine auf Silverlight basierende Webapplikation (Windows, Mac, IE und Firefox werden unterstützt). Tafiti ist in Suaheli das Wort für  "recherchieren". Es kann nach Büchern, News, Feeds, klassischen Websites und Bildern gesucht werden. Die favorisierten Suchergebnisse können nach rechts gezogen werden, auf eine Art Label ("glass shelf"). Diese Labels können benannt werden, und auch mehreren Suchergebnisse zugeordnet werden. Dinge die darüber hinaus gehen: Labels speichern, Suchergebnisse filtern, oder Bilder auf Stacks ziehen,... EyeCandy: der "Tree View": Auf Channel 10 findet sich ein Video über die Entwicklung dazu. Da bekommt man auch Tipps, wie man dieses Frontend nutzbringend einsetzen kann. Quelle: Tech Presales News for Austrian Partners : Web-Suche basierend auf windows live search, mit silverlight basierende web applikation als frontend!... [More]

Tags:  Feed Tag,  Feed Tag

Allgemein

 

Windows Desktop Search: Add-in for Lotus Notes

von Georg Binder 21. August 2007 14:05
Wer das eher zweifelhafte Vergnügen hat, mit Notes arbeiten zu dürfen (dazu gehöre ich auch, in einer Firma muss ich Notes haben, zum Glück gibts einen Connector für Outlook,...), der darf sich jetzt freuen, dass die Erweiterung für die  Windows Desktop Search um lokale Notes Datenbanken indizieren zu können, in einer neuen Version vorliegt. The Windows Desktop Search Add-in for Lotus Notes is a protocol handler that allows you to index the content of Lotus Notes e-mail, contacts, calendar items, and journal items stored on your computer. Once you have installed this Add-in, Windows Desktop Search (WDS) will index the content of your locally stored Lotus Notes databases. Indexing will occur when your PC is idle, or when you tell WDS to ‘Index Now’. Once the index is updated you can immediately search your Lotus Notes content. Note: Please uninstall any previous versions of the Add-in for Lotus Notes before installing this updated version. After you install this Add-in, please ensure you select the databases that you want included via the Windows Desktop Search preferences screens. Download: www.microsoft.com Related Posts: How-To: Vista Desktop Search erweitern AddOn für die Desktopsuche: Start++ Bink.nu | Windows Desktop Search: Add-in for Lotus Notes... [More]