Ein Blog rund um Microsoft Windows und allem, was sonst noch so anfällt...

Windows 8: Enterprise Sideloading

von Georg Binder 6. February 2013 14:34
Apps können per Enterprise Sideloading dem Endanwender zur Verfügung gestellt werden. Dazu wird der Public Store komplett umgangen, die App unterliegt keinerlei Zertifizierung durch Microsoft oder Dritte, auch ein Store Account wird nicht benötigt.... [More]
 

System Center 2012 RTM Download

von Georg Binder 2. April 2012 23:41
In MSDN und TechNet stehen die finalen Bits der System Center Suite zum Download bereit.... [More]
 

MAP 6.0 Beta

von Georg Binder 31. May 2011 19:35
Mal wieder etwas zum Beta-Testen für IT-Pros. Das Microsoft Assessment and Planning Toolkit ist nun auf Connect in der Version 6.0 Beta verfügbar... [More]
 

eBook: Automatisiertes Windows 7 Deployment

von Georg Binder 16. March 2011 10:00
Gratis Lesestoff über das Deplyoment von Windows 7 von Lite-Touch bis Zero-Touch, inklusive VDI-Szenarien.... [More]
 

MDOP 2011 verfügbar

von Georg Binder 14. March 2011 08:00
Das Microsoft Desktop Optimization Pack for Software Assurance (MDOP) ist aktualisiert worden, News bei MED-V und App-V.... [More]
 

Wie macht’s Microsoft

von Georg Binder 22. July 2010 08:00
Webcast von der internen Microsoft IT über das Deployment von Windows 7 innerhalb von Microsoft.... [More]
 

MDT 2010 Update 1 Beta

von Georg Binder 20. May 2010 08:00
Das Microsoft Deployment Toolkit ist eine Sammlung von Werkzeugen und Dokumentation zum Rollout von Windows Client und Windows Server. Und nun kündigt sich das Update 1 an, das vorerst mal im Beta Test zur Verfügung steht. Vorrangig neueste Errungenschaft ist die Unterstützung für Office 2010. Außerdem geht es auch in Richtung “User Driven Installation”. Da das MDT sowieso nur in englischer Sprache vorliegt,… da kann ich diese Top-Punkte auch gleich unübersetzt lassen :) (Jaja, Faulheit). Save time and money deploying Office 2010: Customers can now use MDT 2010’s comprehensive tools and guidance to efficiently manage large-scale deployments of Microsoft Office 2010. Respond more effectively to user needs: MDT 2010 Update 1 includes a “User-Driven Installation” (UDI) deployment method that leverages Configuration Manager. An easy-to-use UDI Wizard allows users to initiate and customize an OS deployment on their PC that’s tailored to their individual needs. More reliable driver installation:  MDT 2010 Update 1 boosts the reliability of the driver installation process by detecting each driver’s true supported platforms. Zu deutsch: besser denn je, stabiler, schneller,… das übliche ;) Mehr Information Am Beta Programm teilnehmen: MDT Update 1 Beta. (Live ID erforderlich) MDT Seite auf TechNet. Microsoft Deployment Toolkit Team Blog Und ein Forum gibt es auch: MDT Forum.... [More]
 

Microsoft Deployment Toolkit 2010

von Georg Binder 26. September 2009 09:20
An der Frequenz neuer Posts kann man gerade sehen, dass ich ein bisserl viel zu tun habe. Nicht ganz unschuldig daran ist die kombinierte Partner Roadshow und TechNet on Tour wo ich gemeinsam mit Christian Decker (und vielen anderen) quer durch Österreich ziehe. Dornbirn, Innsbruck und Klagenfurt waren letzte Woche, Linz und Graz folgen ab Montag. Wir halten drei Sessions mit Schwerpunkt Windows Server 2008 R2 bzw. Hyper-V und im dritten Teil gehts um Deployment und warum ein Windows 7 kein XP ist (auch mit dem Hinweis, dass Unternehmen nicht nur den Client austauschen sollen, sondern mehr das “Rundherum” beachten sollen). Als Beispiel dient die Umstellung eines Clients von XP auf Windows 7, wo die Userdaten erhalten bleiben – und zwar per Hard Link Migration auf der selben Platte, die nachher mit Windows 7 beglückt wird. Und das ganze hardwareunabhängig und vollautomatisch mit Hilfe von MDT. Meine Erfahrung: bei Firmen in Österreich bis zu einer gewissen Größe (sagen wir mal bis 100 Clients) ist die Standard-Deployment Methode: der, der das kürzeste Hölzerl zieht, muss mit CDs bewaffnet die Rechner einzeln aufsetzen. Ab einer gewissen Größe gibt es dann Images (Ghost), und da dann gleich mehrere (für jeden Hardwaretyp). Wenn ein neuer Hardwaretyp hereinkommt… neues Image. Flexibilität sieht anders aus. Große Firmen (>500 Clients) haben dann meist 3rd party Tools im Einsatz um hier diese offensichtlichen Defizite (teuer) zu beheben. Klar, das war jetzt verallgemeinert,… aber die gute Nachricht: das muss nicht sein, Microsoft hat wirklich brauchbare Werkzeuge, die größtenteils sogar gratis sind. MDT, WDS, USMT, MAP, ACT,… geht doch nix über Abkürzungen. Gut, ist jetzt vom unserem Vortrag zwar nicht so “lustig”, wie wenn man Icons herumschupft (also reine Client-Sessions a la BigDays) aber dafür letztlich brauchbarer. Hoffentlich haben wir es in der Session geschafft so viel herüberzubringen, dass nicht mehr händisch einzeln Rechner aufgesetzt werden (aka Steinzeitmethoden). Microsoft Deployment Toolkit 2010 Mehr Infos, Download Links,… unter: http://technet.microsoft.com/en-us/solutionaccelerators/dd407791.aspx Schwer empfehlenswert ist auch der Blog von Michael Niehaus (z.B. seine 19 Beiträge über neues im MDT 2010): http://blogs.technet.com/mniehaus/default.aspx Guides Upgrading to Windows 7 for Small and Midsize Businesses Choose the best method for deploying Windows 7 in your environment. Automated Installation To Upgrade Windows 7 Step-by-Step Guide Learn how to use the Microsoft Deployment Toolkit 2010 to automate Windows 7 installation. Manual Installation of Windows 7 Overview Learn how to use the Manual Installation method to install Windows 7. Upgrading to Windows 7 with a Standard Image Overview Use this method to upgrade to Windows 7 if your business has 100–200 client computers with a small network, possibly in multiple locations. Automated Installation of Windows 7 Overview Use this method to install Windows 7 if your business has 200–500 client computers, at least one location with more than 25 users, and managed networks based on Windows Server, possibly in multiple locations.... [More]
 

Vista Setup mit Windows Deployment Services

von Georg Binder 12. January 2008 19:54
Christian Decker (PTS Team) versucht sich an den Windows Deployment Services (WDS). Herausgekommen ist ein Erfahrungsbericht, wie man schnell ein Vista Deployment auf die Reihe bringt, lesenswert! Windows Deployment Services (WDS) Grundsetup oder „Wie setze ich ein einfaches Vista Deployment schnell auf“ Teil 1 Windows Deployment Services (WDS) Grundsetup oder „Wie setze ich ein einfaches Vista Deployment schnell auf“ Teil 2 Windows Deployment Services (WDS) Grundsetup oder „Wie setze ich ein einfaches Vista Deployment schnell auf“ Teil 3 Mehr zu Deployment bei Microsoft Deployment (vormals BDD)... [More]
 

How to Start a Windows Vista Pilot Deployment

von Georg Binder 7. November 2007 13:58
Brien M. Posey, ein MVP, hat auf TechNet eine kurze Übersicht über die notwendigen Schritte eines erfolgreichen Vista Pilot Deployments geschrieben. Auch wenn der Artikel kurz ist, soll das nicht darüber hinwegtäuschen, dass es sich teilweise um komplett neue Technologie bzw. Konzepte (Sicherheit!) handelt. Da gehört schon Wissen auch dazu. Mit "nur mal installieren, schaun was geht", wie ich es zu oft höre, kann man ja wohl kaum kompetent ein Urteil abgeben. Das geht im Heimbereich, aber nicht bei Firmen. Link: How to Start a Windows Vista Pilot Deployment... [More]