SkyDrive App als Touch-Windows-Explorer

Weil eine Fragestellung aufgetaucht ist: gibt es einen touchoptimierten Explorer in Windows 8.1? Antwort: Ja, so in etwa. Natürlich kann der Explorer viel mehr, aber für einfache Dateisystemoperationen kann man die SkyDrive App empfehlen.

Anders als der Name suggeriert braucht man dafür KEIN Microsoft Konto (oder SkyDrive), man kann muss nur beständig den Versuchungen widerstehen, einen solchen Account anzulegen oder sich damit anzumelden:

Screenshot_(2)

Und hier kommt der “Trick”, man klickt auf das Drop-Down und wählt den lokalen PC aus:

Screenshot_(3)

Und schon kann man offline, ohne Microsoft Konto, touchoptimiert auf das Dateisystem zugreifen, kopieren, löschen, umbenennen, Ordner anlegen…

Screenshot_(4)

Wobei ich mir schönere Sachen vorstellen kann, als per Finger Dateien zu verwalten, …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s