Reinstecken und anstecken

Unlängst… eine nette Firmen-Veranstaltung zu IT Themen, nachher werden die Präsentationen eingesammelt. Der USB-Stick macht die Runde, mein Rechner zuletzt, und siehe da, was da sofort aufpoppt:

  forefront2010

Ein Wurm,…

Was ich leider nicht aufgenommen habe (weil ich so lachen musste) waren die Gesichter der beteiligten Personen, weil jeder das selbe dachte:

War das mein Rechner bzw. hab ich den Wurm jetzt auch drauf?

Tja,…  Nelson: “Haha”.

Kleiner Hinweis: XP und offenbar nicht gepatcht, keine aktuelle Virensignatur (bei den Virenscannern mindestens seit 2008 in der Signatur) oder überhaupt kein Virenscan,… da ist vor allem eines sicher: dass das unsicher ist.

Ein Unternehmen (vor allem, dieser Größe,… war kein kleines,…) muss einfach solche Dinge wie Sicherheit zentral gemaneged haben, sorry, keine Entschuldigung. Dass Autorun offenbar noch aktiv war,…

Also, wieder die Empfehlung des Tages: Forefront macht das Leben schöner, für zu Hause darf’s auch was anderes sein. (Microsoft Security Essentials zum Beispiel). Oder Kaspersky… btw: Die Gewinner der Kaspersky-Lizenzen sind veröffentlicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s