Icon Positionen speichern und wiederherstellen

Es ist durchaus nicht unüblich den Desktop mit gaaaaanz vielen Icons, Dateien und Verknüpfungen zuzupflastern. Blöderweise merkt sich Windows, zum Beispiel wenn man die Auslösung ändert, die Anordnung der Icons nicht.

Diese Software schafft Abhilfe: Desktop Restore

image_464

Mit der Shell Erweiterung lässt sich aus dem Kontext-Menü das Speichern/Wiederherstellen aufrufen. Dabei kann man mehrere Layouts pro Auflösung speichern.- inklusive Multi-Monitor Unterstützung.

Download: Desktop Restore

Wie immer bei solchen Tools: ich bin kein Fan davon, schon gar nicht von Shell Extensions, weil solche Tools oft die Ursache für Probleme sind. Und in diesem Fall überhaupt… wie wärs wenn man hin und wieder den Desktop “aufräumt”? Ok, jeder wie er will,… :)

Quelle: IntoWindows.com: Save and restore Desktop Icon Positions

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s