Umstieg Office 2003 auf 2010 leicht gemacht

Meiner Erfahrung nach dauert es maximal 14 Tage Office Nutzung, dann ist der Umstieg benutzerseitig geschafft. Warum? Weil dann hat man sich daran gewöhnt, dass es “anders” aussieht als 2003. Und wenn man diese Umstellung geschafft hat, dann kann man auch die “neue Produktivität” umsetzen,…

Das ist ganz normal, wenn bisher (ob logisch oder nicht) im 5 Menü, vierten Unterpunkt, dann im 2 Reiter ein Hackerl zu setzen war … und jetzt gibt es das Menü nicht mehr (sondern es ist am Ribbon fett und groß ein Icon,…), klar führt das Anfangs zu Umstellungsanpassungen. Deshalb, so nett und logisch die Benutzeroberfläche aber auch sein mag: hin und wieder sieht man das große und fette Icon nicht… und bevor man sich ärgert, kann man ja die eine oder andere Hilfe in Anspruch nehmen (wie z.B. die Videos zu Office). Oder – manche “Experten” gehen so vor – man schimpft einfach jahrelang wie kompliziert nicht alles wäre :)

Eine Hilfestellung bieten die interaktiven Handbücher. Beispiel: man wusste (vielleicht) dass bei Word 2003 das “Einfügen” einer Kopfzeile nicht bei “Einfügen” war, sondern im Ansichtsmenü, da klickt man drauf:

image_428

Und bekommt angezeigt, wo die Funktion jetzt ist:

image_429

Die Handbücher lassen sich auch zur Offlinenutzung installieren: image_430

Die Handbücher stehen derzeit für Word, Excel und PowerPoint in Deutsch und Englisch zur Verfügung, weitere folgen.

Zu den Handbüchern: Office.com

Quelle: stephan@work Kurzlink um Weiterverbreiten: http://bit.ly/online-handbuch

Und Christian hat auch noch hilfreiche Information:

PS: Ein paar Office Artikel seien mir noch gestattet, dann kehre ich eh wieder zu Windows, Windows Live, Windows Dings Themen zurück und überlasse z.B. www.officeblog.at  diese Spielereien.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s